Resurrection (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Resurrection
Originaltitel Resurrection
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2014–2015
Produktions-
unternehmen
ABC Studios,
Plan B Entertainment,
Brillstein Entertainment Partners
Länge 43 Minuten
Episoden 21 in 2 Staffeln (Liste)
Genre Fantasy, Science-Fiction, Drama
Idee Aaron Zelman
Musik Blake Neely
Erstausstrahlung 9. März 2014 (USA) auf ABC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
7. Januar 2015 auf ORF eins
Besetzung
Synchronisation

Resurrection (Originaltitel: Resurrection, bei der Ausstrahlung in Österreich mit dem Untertitel Die unheimliche Wiederkehr versehen) ist eine US-amerikanische Fantasyserie über sogenannte Wiedergänger. Sie basiert auf dem Roman The Returned von Jason Mott und wurde von Aaron Zelman entwickelt. Produziert wurde die Serie von 2013 bis 2014 von ABC Studios in Zusammenarbeit mit Plan B Entertainment für den US-Sender ABC. Sie besteht aus zwei Staffeln und 21 Episoden. Obwohl sie ein ähnliches Konzept besitzt wie die französische Serie The Returned, basiert sie auf einer anderen Vorlage und hat keine Verbindung zu ihr oder zum französischen Film They Came Back aus dem Jahr 2004. In den USA fand die Erstausstrahlung am 9. März 2014 auf ABC statt.[1]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martin Bellamy, ein Agent der US-Einwanderungsbehörde, wird mit der Rückführung eines achtjährigen Jungen namens Jacob beauftragt. Der Junge tauchte ohne eine Spur, wie er dort hingekommen war, weit weg von der nächsten größeren Stadt auf einem chinesischen Reisfeld auf. Martin holt ihn vom Flughafen ab und soll ihn zur Adoptionsbehörde bringen. Allerdings entscheidet er sich dafür, den Jungen in seine Heimatstadt, die Kleinstadt Arcadia im US-Bundesstaat Missouri, zurückzubringen.

Als die beiden dort ankommen, erzählen Jacobs Eltern Lucille und Henry – inzwischen in den Sechzigern – davon, dass ihr Junge bereits vor über 30 Jahren in einem nahen Fluss ertrunken sei. Durch Jacobs Hinweise über die Umstände seines Unfalls wird die bisher erzählte Geschichte infrage gestellt. So habe er seine Tante aus dem Fluss retten wollen und nicht umgekehrt. Auch berichtet er von einem Freund der Familie, der am Ort des Unfalls war.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um die Rechte an Jason Motts Debütroman The Returned gab es bereits im Vorfeld der Veröffentlichung einen Bieterkampf zwischen verschiedenen Produktionsstudios.[2] Brillstein Entertainment Partners und Plan B Entertainment konnten sich die Rechte schließlich sichern und brachten das Projekt zu ABC Studios, wo Brillstein unter Vertrag stand.[2] Nach einem Drehbuch von Aaron Zelman begann im Dezember 2012 die Entwicklung der Serie beim Sender ABC,[2] der einen Monat später eine Pilotfolge in Auftrag gab.[3] Als Regisseur für die Pilotfolge wurde Charles McDougall engagiert. Das Casting begann im Februar 2013 mit der Verpflichtung von Matt Craven als Sheriff Fred Langston,[4] gefolgt von Devin Kelley.[5] Im März bekamen Frances Fisher,[6] Samaire Armstrong, Sam Hazeldine, [7] Nicholas Gonzalez, Omar Epps, Kurtwood Smith, Landon Gimenez und Mark Hildreth weitere Hauptrollen.[8] Die Dreharbeiten zur Pilotfolge fanden innerhalb einer Woche im März 2013 in Norcross (Georgia) statt.[9]

Im Mai 2013 gab ABC der Serie unter dem Titel Resurrection grünes Licht für die Produktion einer ersten Staffel.[10] Bei der Bekanntgabe der Startdaten erhielt die Serie einen Starttermin in der sogenannten Midseason.[11] Die Dreharbeiten zu den restlichen sieben Episoden der ersten Staffel fanden von Juli bis etwa Oktober 2013 wieder in Norcross und auf dem Gelände der EUE/Screen Gems Studios in Lakewood Heights, einem Stadtviertel von Atlanta, statt.[9]

Die Verlängerung um eine 13-teilige zweite Staffel wurde im Mai 2014 bekanntgegeben.[12] Ein Jahr später stellte ABC die Serie ein.[13]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entsteht unter der Dialogregie von Benedikt Rabanus durch die Synchronfirma FFS Film- & Fernseh-Synchron in München.[14]

Rollenname Schauspieler/in Hauptrolle Nebenrolle Synchronsprecher/in[14]
J. Martin Bellamy Omar Epps 1.01–2.13 Dietmar Wunder
Lucille Langston Frances Fisher 1.01–2.13 Angelika Bender
Sheriff Fred Langston Matt Craven 1.01–2.13 Hans-Georg Panczak
Maggie Langston Devin Kelley 1.01–2.13 Katharina Schwarzmaier
Pastor Tom Hale Mark Hildreth 1.01–2.13 Patrick Schröder
Elaine Richards Samaire Armstrong 1.01–2.13 Andrea Wick
Caleb Richards Sam Hazeldine 1.01–1.08 2.03 Robinson Reichel
Jacob Langston Landon Gimenez 1.01–2.13
Henry Langston Kurtwood Smith 1.01–2.13 Erich Ludwig
Deputy Connor Cuesta Nicholas Gonzalez 1.01
Dr. Catherine Willis Tamlyn Tomita 1.01–1.02, 1.06, 1.08, 2.01
Ray Richards Travis Young 1.01–2.09
Helen Edgerton Veronica Cartwright 1.02–1.04, 1.06, 1.08
Samuel Catlin Ned Bellamy 1.02–1.03,1.07
Rachael Braidwood Kathleen Munroe 1.03–2.12 Annina Braunmiller
Gary Humphrey Kevin Sizemore 1.03–1.08 Thomas Darchinger
Dr. Eric Ward James Tupper 1.06–1.08 Viktor Neumann
Colonel Austryn Everest Stone Mike Pniewski 1.08
Margaret Langston Michelle Fairley 2.01–2.13 Dagmar Dempe
Angela Forrester Donna Murphy 2.01–2.12 Susanne von Medvey
Dr. Luke Courtelis Assaf Cohen 2.06
Brian Addison Kyle Secor 2.06–2.08

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten

Nachdem Resurrection bereits im Mai 2013 als Serie bestellt worden war,[10] gab ABC einen Starttermin zur sogenannten „Midseason“ bekannt.[11] Sie startete schließlich am 9. März 2014 im Anschluss an die Rückkehr von Once Upon a Time – Es war einmal ….[1] Die Pilotfolge wurde mit 13,9 Millionen Zuschauer und einem Zielgruppen-Rating von 3,8 zur zuschauerstärksten Serie an diesem Abend.[15] Es überbot damit nicht nur sein Vorprogramm um über 50 Prozent, sondern ist zusammen mit The Blacklist der zweitbeste Serienstart der Season, bei ABC der meistgesehene Dramaserienstart am Sonntag seit der Premiere von Brothers & Sisters am 24. September 2006 und auch der beste Serienstart einer „Midseason“-Serie seit der Premiere von Smash am 6. Februar 2012.[16] Die restlichen sieben Episoden der ersten Staffel wurden bis zum 4. Mai 2014 gezeigt.[17] Im Durchschnitt erreichten die Episoden der ersten Staffel 9,32 Millionen Zuschauer und ein Zielgruppen-Rating von 2,5 Prozent.[18]

Die Ausstrahlung der zweiten Staffel begann am 28. September 2014 bei ABC.[19] Das zweite Staffelfinale, was auch das Serienfinale darstellt, wurde am 25. Januar 2015 gezeigt. Im Laufe der Staffel halbierten sich die Einschaltquoten von anfänglich noch 7,56 Millionen (2,2 Prozent in der Zielgruppe) auf noch 3,3 Millionen (0,7 Prozent) im Januar. Im Durchschnitt verfolgten 4,67 Millionen Zuschauer die 13 Episoden der zweiten Staffel; in der Zielgruppe wurde ein Rating von 1,25 Prozent gemessen.[20]

Deutschsprachiger Raum

Für Österreich hat sich ORF eins und für Deutschland VOX die Ausstrahlungsrechte gesichert.[21] Der ORF sendete die erste Staffel in Doppelfolgen vom 7. bis zum 28. Januar 2015. Vox strahlt die Serie seit dem 1. Juni 2015 aus.[22]

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (A) Regie Drehbuch Quoten
(USA)[18]
1 1 Der verlorene Sohn The Returned 9. Mär. 2014 7. Jan. 2015 Charles McDougall Schauspiel: Aaron Zelman 13,90 Mio.
2 2 Licht im Dunkel Unearth 16. Mär. 2014 7. Jan. 2015 Dan Attias Thomas Schnauz 11,25 Mio.
3 3 Alles im Fluss Two Rivers 23. Mär. 2014 14. Jan. 2015 Kevin Dowling Nicki Paluga 9,51 Mio.
4 4 Unsichtbare Bande Us Against the World 30. Mär. 2014 14. Jan. 2015 Ron Underwood Nathaniel Halpern 8,40 Mio.
5 5 Schlaflos Insomnia 6. Apr. 2014 21. Jan. 2015 Christopher Misiano Michele Fazekas & Tara Butters 8,05 Mio.
6 6 Heimkehr Home 13. Apr. 2014 21. Jan. 2015 Scott Winant Jessica Mecklenburg 7,46 Mio.
7 7 Teufelswerk Schemes of the Devil 27. Apr. 2014 28. Jan. 2015 Dan Attias Nathan Louis Jackson 7,85 Mio.
8 8 Ausbruch Torn Apart 4. Mai 2014 28. Jan. 2015 Dan Attias Aaron Zelman 8,16 Mio.

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch Quoten
(USA)[20]
9 1 Erwachen Revelation 28. Sep. 2014 29. Juni 2015 Christopher Misiano Aaron Zelman 8,38 Mio.
10 2 Erinnern Echoes 5. Okt. 2014 29. Juni 2015 Dan Lerner Stephanie Sengupta & Nicki Paluga 6,74 Mio.
11 3 Gebeine Multiple 12. Okt. 2014 6. Juli 2015 Ron Underwood Tony Basgallop & Nathan Louis Jackson 5,55 Mio.
12 4 Alte Wunden Old Scars 19. Okt. 2014 6. Juli 2015 John Stuart Scott Pat Charles & Nathaniel Halpern 5,07 Mio.
13 5 Infektion Will 26. Okt. 2014 13. Juli 2015 Stephen Cragg Michele Fazekas & Tara Butters 4,36 Mio.
14 6 Der Besucher Afflictions 2. Nov. 2014 13. Juli 2015 Christopher Misiano Stephanie Sengupta 4,99 Mio.
15 7 Genesung Miracles 9. Nov. 2014 20. Juli 2015 Colin Bucksey Tony Basgallop 4,58 Mio.
16 8 Tod Forsaken 30. Nov. 2014 20. Juli 2015 Constantine Makris Nicki Paluga 3,66 Mio.
17 9 Lügen Aftermatch 7. Dez. 2014 27. Juli 2015 Kevin Dowling Steve Cwik 3,98 Mio.
18 10 Prophezeiung Prophecy 4. Jan. 2015 27. Juli 2015 Christopher Misiano Aaron Zelman 4,10 Mio.
19 11 Der Hirte True Believer 11. Jan. 2015 3. Aug. 2015 Vincent Misiano Pat Charles 3,10 Mio.
20 12 Neues Leben Steal Away 18. Jan. 2015 10. Aug. 2015 Félix Alcalá Nathan Louis Jackson 3,30 Mio.
21 13 Nach der Schlacht Loved in Return 25. Jan. 2015 17. Aug. 2015 Dan Attias Nathaniel Halpern 3,73 Mio.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Nellie Andreeva: ABC Midseason: ‘Mixology’ In Post-‘Modern Family’ Slot, ‘Revenge’ Slides To 10 PM. In: Deadline.com. 19. November 2013. Abgerufen am 23. März 2014.
  2. a b c Nellie Andreeva: ABC Developing High-Concept Drama From Brad Pitt’s Plan B & Brillstein Entertainment. In: Deadline.com. 12. Dezember 2012. Abgerufen am 23. März 2014.
  3. Nellie Andreeva: ABC Picks Up Comedy ‘Pulling’, Dramas From McG, David Zabel & Brad Pitt. In: Deadline.com. 22. Januar 2013. Abgerufen am 23. März 2014.
  4. Nellie Andreeva: Matt Craven Joins ABC Pilot ‘The Returned’, Duo Cast In NBC Pilot ‘Undateable’. In: Deadline.com. 20. Februar 2013. Abgerufen am 23. März 2014.
  5. Philiana Ng: 'Covert Affairs' Actress to Star in ABC Drama 'The Returned'. In: TheHollywoodReporter.com. 25. Februar 2013. Abgerufen am 23. März 2014.
  6. Nellie Andreeva: Zach Cregger Joins NBC’s ‘Assistance’, Frances Fisher Boards ABC’s ‘The Returned’. In: Deadline.com. 1. März 2013. Abgerufen am 23. März 2014.
  7. Nellie Andreeva: Samaire Armstrong & Sam Hazeldine Cast In ‘The Returned’, Lenora Crichlow In Cullen. In: Deadline.com. 4. März 2013. Abgerufen am 23. März 2014.
  8. Vlada Gelman: ABC Pilot Scoop: House Vet Among The Returned. In: TVLine.com. 7. März 2013. Abgerufen am 23. März 2014.
  9. a b Sarah Bakhtiari: ABC Picks up TV Pilot Shot in Norcross; Filming to Continue in Town. In: NorcrossPatch.com. 10. Juli 2013. Abgerufen am 23. März 2014.
  10. a b Rainer Idesheim: Resurrection: ABC bestellt Mysteryserie von Aaron Zelman. In: Serienjunkies.de. 11. Mai 2013. Abgerufen am 23. März 2014.
  11. a b Lesley Goldberg: ABC Schedule: 'Once' Spinoff to Open Thursdays; 'S.H.I.E.L.D.' on Tuesdays. In: TheHollywoodReporter.com. 14. Mai 2013. Abgerufen am 23. März 2014.
  12. Michael Ausiello: ABC Renews S.H.I.E.L.D., Resurrection, Castle, Revenge, Goldbergs and 5 Other Series. In: TVLine.com. 8. Mai 2014. Abgerufen am 9. Mai 2014.
  13. Nellie Andreeva: ‘Resurrection’ Cancelled After 2 Seasons. In: Deadline.com. 7. Mai 2015. Abgerufen am 8. Mai 2015.
  14. a b Resurrection. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 29. Januar 2015.
  15. Amanda Kondolojy: Sunday Final Ratings: 'Resurrection', 'Once Upon a Time' & 'The Amazing Race' Adjusted Up. In: TVbytheNumbers.com. 11. März 2014. Abgerufen am 23. März 2014.
  16. Amanda Kondolojy: ABC's 'Resurrection' Opens at #1 and as TV's Top-Rated Mid-Season Drama in 2 Years. In: TVbytheNumbers.com. 10. März 2014. Abgerufen am 23. März 2014.
  17. Sara Bibel: ABC Announces Finale Dates for the 2013-14 Season. In: TVbytheNumbers.com. 19. März 2014. Abgerufen am 23. März 2014.
  18. a b Resurrection: Season One Ratings. In: TVSeriesFinale.com. 9. Mai 2014. Abgerufen am 16. Juni 2014.
  19. Nellie Andreeva: TCA: ABC Sets Fall Premiere Dates. In: Deadline.com. 15. Juli 2014. Abgerufen am 16. Juli 2014.
  20. a b Resurrection: Season Two Ratings. In: TVSeriesFinale.com. 27. Januar 2015. Abgerufen am 28. Januar 2015.
  21. Marcus Kirzynowski: ORF sichert sich Genreserien "Extant" und "Resurrection". In: Wunschliste.de. 6. August 2014. Abgerufen am 26. Oktober 2014.
  22. Adam Arndt: Resurrection: 1. Staffel ab Juni bei VOX. In: Serienjunkies.de. 21. April 2015. Abgerufen am 21. April 2015.