ABC Signature

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von ABC Studios)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
ABC Signature
1985–2007: Touchstone Television
2007–2020: ABC Studios

Logo
Rechtsform
Gründung 1985
Sitz Burbank, Vereinigte Staaten
Leitung John E. Pepper, Jr., Robert A. Iger
Branche Fernsehproduktion

ABC Signature ist die Fernsehproduktionsabteilung der Disney-ABC Television Group. ABC Signature wurde 1985 als Touchstone Television (benannt nach Touchstone Pictures) gegründet, wurde im Mai 2007 in ABC Studios umbenannt und erhielt seinen jetzigen Namen 2020.

Beginnend mit der Season 2009–2010, wurden bei allen Fernsehserien die von ABC Studios produziert wurden und auf ABC ausgestrahlt werden am Anfang der Serie die Wörter „An ABC Studios Production“ eingeblendet. Dies machte ABC Studios zur ersten Fernsehproduktionsfirma in den USA, welche die Credits der Produktionsfirma am Anfang einer Fernsehserie einblendete.

Im Juni 2009 kündigte die übergeordnete ABC Entertainment Group mit sofortiger Wirkung eine Neuorganisation an.[1] Im Januar 2009 gab die Disney-ABC Television Group bekannt, dass sie 5 Prozent ihrer Mitarbeiter gekündigt haben.[2]

Disney legte 2020 ABC Studios mit ABC Signature Studios zu ABC Signature zusammen. Gleichzeitig wurde das zuvor von Fox gekaufte Fox 21 Television Studios in Touchstone Television umbenannt, womit auch dieser Name wieder verwendet wird.[3]

Liste der Produktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Logo von Touchstone Television von September 2004 bis Mai 2007
Das Logo von ABC Studios von 2007 bis 2020

Wo nicht gesondert vermerkt, stammen die Produktionen von Touchstone Television (1985–2007), ab Mitte 2007 von ABC Studios und ab 2020 von ABC Signature. Gemeinschaftsproduktionen sind vermerkt, sofern ein zweites Major-Studio an der Produktion beteiligt war, das ebenfalls Vertriebsrechte innehat.

Derzeitige Produktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ehemalige Produktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehfilme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produktionen einfusionierter Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während Touchstone Television stets ein Unternehmen des Disney-Konzerns war, hatte die ursprünglich selbständige American Broadcasting Company (ABC) ein hauseigenes Produktionsunternehmen. Dieses entstand in den 1960ern unter der Bezeichnung ABC Films, wechselte später zu den Namen ABC Circle Films, ABC Productions und ABC Entertainment. Erst Anfang 2009 wurden ABC Entertainment und Touchstone Television/ABC Studios unter der Bezeichnung ABC Entertainment Group zusammengelegt.

Unter Disney existierte zudem Walt Disney Television als Schwesterunternehmen von Touchstone Television. Während Touchstone sich grundsätzlich an ein erwachsenes Publikum richtete, wurden unter der Marke Walt Disney Sendungen produziert, die sich insbesondere an Kinder und Jugendliche richten. Walt Disney Television wurde 2003 durch Walt Disney Television Animation abgelöst.

ABC Productions[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Walt Disney Television[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Annemarie Moody: ABC Entertainment Group Announces Reorganization. In: Animation World News. 18. Juni 2009. Archiviert vom Original am 10. April 2013. Abgerufen am 21. April 2011.
  2. Meg James: Disney's ABC Television Group to cut 5% of workforce. In: Los Angeles Times. 30. Januar 2009. Abgerufen am 21. April 2011.
  3. Elaine Low: Disney Rebrands TV Studios, 20th Century Fox TV to Become 20th Television. Variety, 10. August 2020, abgerufen am 7. Februar 2021.