Rundfunkjahr 1921

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

19191920Rundfunkjahr 1921 | 1922 | 1923 | 1924 | 1925 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Der Boxer Johnny Dundee

Hörfunk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 23. August – E.G. Schoultz beantragt ein französisches Patent auf „Fernsehübertragung beweglicher Bilder“, das ihm 1922 erteilt wird.[3]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Portal: Fernsehen – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Fernsehen
 Portal: Hörfunk – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Hörfunk

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Patrick Robertson: The Shell Book of Firsts. 2. Auflage. Ebury Press, London 1983, ISBN 0-7181-2370-0, S. 200 (englisch).
  2. Patrick Robertson: The Shell Book of Firsts. 2. Auflage. Ebury Press, London 1983, ISBN 0-7181-2370-0, S. 149 (englisch).
  3. a b Gijsbert Hinnen: Internationale Rundfunk- und Fernsehchronik. In: rfcb.ch. Archiviert vom Original am 27. Dezember 2016, abgerufen am 27. Dezember 2016.
  4. 1921 – Club Station 1BCG and the Transatlantic Tests. In: radioclubofamerica.org. Radio Club of America, abgerufen am 14. Mai 2017 (amerikanisches englisch).