Saint-Jean-Froidmentel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Jean-Froidmentel
Wappen von Saint-Jean-Froidmentel
Saint-Jean-Froidmentel (Frankreich)
Saint-Jean-Froidmentel
Region Centre-Val de Loire
Département Eure-et-Loir
Arrondissement Vendôme
Kanton Le Perche
Gemeindeverband Communauté de communes du Perche et Haut Vendômois
Koordinaten 47° 57′ N, 1° 14′ OKoordinaten: 47° 57′ N, 1° 14′ O
Höhe 88–189 m
Fläche 17,2 km2
Einwohner 542 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 32 Einw./km2
Postleitzahl 41160
INSEE-Code

Kirche Saint-Jean-Baptiste

Saint-Jean-Froidmentel ist eine französische Gemeinde im Département Eure-et-Loir in der Region Centre-Val de Loire. Sie gehört zum Kanton Le Perche und zum Arrondissement Vendôme. Zur Gemeindegemarkung gehören neben der Hauptsiedlung auch die Weiler Rougemont, Vimoy, Les Bordeaux, Le Moulin de Saint-Jean-de-Froidmentel, Vernouillet und Beauvoir.

Sie grenzt im Nordwesten an Villebout, im Norden und im Nordosten an Cloyes-les-Trois-Rivières mit Cloyes-sur-le-Loir und Romilly-sur-Aigre, im Südosten an Brévainville, im Südwesten an Saint-Hilaire-la-Gravelle und im Westen an Fontaine-Raoul.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Jean-Froidmentel hatte von 1865 bis 2017 einen Bahnhof an der Eisenbahnlinie von Brétigny nach La Membrolle-sur-Choisille, der durch die SNCF bedient wurde.

2017 stillgelegter Bahnhof

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2015
Einwohner 486 462 439 418 385 437 498 529

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Jean-Baptiste

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Jean-Froidmentel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien