Schönau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schönau oder Schoenau ist der Name folgender Personen:


Schönau heißen folgende geographische Objekte:

Gemeinden:

  • Schœnau, Gemeinde im Elsass, Département Bas-Rhin, Frankreich

Ortsteile in Deutschland:

Gemeindeteile in Österreich:

Polen:
(nach Landkreis-ABC)

  • Schönau, Kreis Allenstein, Ostpreußen, seit 1945: Szynowo in der Gmina Barczewo, Woiwodschaft Ermland-Masuren
  • Schönau, Kreis Braunsberg, Ostpreußen, seit 1945: Jarzębiec, Ortsteil von Płoskinia, Woiwodschaft Ermland-Masuren
  • Schönau (bei Herzberg), Kreis Danzig, Westpreußen/Danzig-Westpreußen, seit 1945: Stanisławowo, Ortsteil von Cedry Wielkie, Woiwodschaft Pommern
  • Schönau (an der Katzbach), Kreis Goldberg, Schlesien, seit 1945: Świerzawa, Stadt in der Woiwodschaft Niederschlesien
  • Schönau, auch Adlig Schönau, Kreis Graudenz, Westpreußen/Danzig-Westpreußen, seit 1945: Szonowo Szlacheckie, Woiwodschaft Pommern
  • Schönau (bei Landeck), Kreis Habelschwerdt, Schlesien, seit 1945: Orłowiec, Ortsteil von Lądek-Zdrój, Woiwodschaft Niederschlesien
  • Schönau (bei Mittelwalde), Kreis Habelschwerdt, Schlesien, seit 1945: Smreczyna, Ortsteil der Gmina Międzylesie, Woiwodschaft Niederschlesien
  • Schönau, Kreis Kolberg (-Körlin), Pommern, seit 1945: Trzciana (Sławoborze), Ort in der Woiwodschaft Westpommern
  • Schönau, Kreis Leobschütz, Schlesien, seit 1945: Szonów, Ortsteil von Głogowek, Schlesien
  • Schönau, Kreis Liegnitz, Schlesien, ab 1945: Łąkotka, untergegangener Ort, Woiwodschaft Niederschlesien
  • Schönau (bei Kalthof), Kreis Marienburg, Westpreußen/Danzig-Westpreußen, seit 1945: Kraśniewo, Dorf in der Gmina Malbork, Woiwodschaft Pommern
  • Schönau, Kreis Neidenburg, Ostpreußen, nach 1945: Siemno, untergegangener Ort im Powiat Nidzicki, Woiwodschaft Ermland-Masuren
  • Schönau, Kreis Schlochau, Pommern, seit 1945: Drzonowo (Biały Bór), Ortsteil von Biały Bór, Woiwodschaft Westpommern

Rumänien:

  • Șona (Alba) im Kreis Alba, Rumänien (Schönau in Siebenbürgen, ungarisch Szépmezö)

Serbien:

Tschechien:

  • Schönau, ehemaliger Name von Šuňava in der Slowakei

sowie:

Schönau, Weiteres:

Siehe auch: