Schwimmweltmeisterschaften 2023

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
20. Schwimmweltmeisterschaften, Spielsaison
Gastgeberort Doha
Gastgeberland KatarKatar Katar
Beginn 2023
Ende 2023
Veranstaltungsorte
Disziplinen Schwimmsport,
Freiwasserschwimmen,
Wasserball,
Wasserspringen,
Synchronschwimmen
Athleten
2021 Fukuoka
[ Auf Wikidata bearbeiten ]

Die 20. Schwimmweltmeisterschaften sollen 2023 im katarischen Doha stattfinden.

Der Schwimmweltverband (FINA) vergab am 31. Januar 2016 im ungarischen Budapest die Welttitelkämpfe 2023 an die Hauptstadt des Emirats Katar nach Doha an den Persischen Golf.[1] Damit würde nach Gwangju 2019 und Fukuoka 2021 die Weltmeisterschaft zum dritten Mal in Folge in Asien stattfinden.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. focus.de: Schwimm-Weltmeisterschaften 2021 und 2023 in Japan und Katar Artikel vom 31. Januar 2016