Scooch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scooch
Scooch beim ESC 2007
Scooch beim ESC 2007
Allgemeine Informationen
Genre(s) Pop
Website www.scooch.co.uk
Aktuelle Besetzung
Natalie Powers, Caroline Barnes, David Ducasse, Russ Spencer

Scooch ist eine vierköpfige Dance-Popgruppe aus dem Vereinigten Königreich.

Bandgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Band wurde in den Jahren 1999/2000 in ihrer Heimat durch mehrere Pophits bekannt. Die „Väter“ der gecasteten Gruppe waren Mike Stock und Matt Aitken, zwei Drittel des einstigen Erfolgskomponistentrios Stock Aitken Waterman. Nach einer mehrjährigen kreativen Pause hat Scooch am 12. Mai 2007 ihr Heimatland beim Eurovision Song Contest in Helsinki mit dem Song Flying The Flag (For You) vertreten, erreichte aber nur den vorletzten Platz.

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Natalie Powers (* 1977)
  • Caroline Barnes (* 1979)
  • David Ducasse (* 1978)
  • Russ Spencer (* 1980)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Four Sure
  UK 41 19.08.2000 (2 Wo.)
Singles[1]
When My Baby
  UK 29 06.11.1999 (4 Wo.)
More Than I Needed To Know
  UK 5 22.01.2000 (9 Wo.)
The Best Is Yet To Come
  UK 12 06.05.2000 (9 Wo.)
For Sure
  UK 15 05.08.2000 (6 Wo.)
Flying The Flag (For You)
  UK 5 31.03.2007 (6 Wo.)

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2000: Four Sure (Veröffentlichung: UK)
  • 2000: Welcome to the Planet Pop (Veröffentlichung: nur in Japan)

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1999: When My Baby
  • 2000: More Than I Needed To Know
  • 2000: The Best Is Yet To Come
  • 2000: For Sure
  • 2007: Flying the Flag (for you)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chartquellen: UK