James Newman (Sänger)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

James Richard Newman (* 19. Oktober 1985 in Settle, North Yorkshire) ist ein englischer Sänger und Singer-Songwriter. Er ist der ältere Bruder des Sängers John Newman.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

James Newman hat bereits viele Lieder bekannter Interpreten mitgeschrieben. 2014 gewann er daher als Komponist des Liedes Waiting All Night bei den Brit Awards einen Preis für British Single of the Year.[1]

Am 27. Februar 2020 gab die BBC bekannt, dass der Sänger das Vereinigte Königreich beim Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam (Niederlande) vertreten solle. Sein Lied My Last Breath, welches von Adam Argyle, Ed Drewett, Iain James und Newman selbst verfasst wurde, wurde am gleichen Tag veröffentlicht.[2] Der Wettbewerb musste aber am 18. März 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt werden.[3] Daraufhin wurde Newman intern für den Eurovision Song Contest 2021 ausgewählt, wo er das Vereinigte Königreich mit dem Lied Embers vertrat.[4] Er erhielt weder von den Jurys noch von den Zuschauern Punkte und landete daher mit null Punkten auf dem 26. und letzten Platz.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[5]
Embers
  UK 47 03.06.2021 (1 Wo.)

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2020: The Things We Do

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2016: If You’re Not Going to Love Me (vs. DC Breaks)
  • 2018: Therapy (Armin van Buuren feat. James Newman)
  • 2019: High on Your Love (Armin van Buuren feat. James Newman)
  • 2020: My Last Breath
  • 2020: Enough
  • 2020: Better Man
  • 2020: Alone
  • 2021: Embers

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platin-Schallplatte

  • DanemarkDänemark Dänemark
    • 2021: für die Single Embers
  • NiederlandeNiederlande Niederlande
    • 2018: für die Single Therapy
Land/RegionAus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnungen, Verkäufe, Quellen)
Gold record icon.svg Gold Platinum record icon.svg Platin Ver­käu­fe Quel­len
Dänemark (IFPI) Dänemark (IFPI) 0! G Platinum record icon.svg Platin1 90.000 ifpi.dk
Niederlande (NVPI) Niederlande (NVPI) 0! G Platinum record icon.svg Platin1 40.000 nvpi.nl
Insgesamt Platinum record icon.svg 2× Platin2

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Craven Herald: LA trip for surprise Brit Award winner James Newman. In: www.cravenherald.co.uk. 27. Februar 2014, abgerufen am 1. März 2020 (englisch).
  2. Steve Holden: Eurovision 2020: James Newman announced as United Kingdom's entry. In: bbc.com. 27. Februar 2020, abgerufen am 1. März 2020 (englisch).
  3. Eurovision 2020 in Rotterdam is cancelled. In: eurovision.tv. 18. März 2020, abgerufen am 18. März 2020 (englisch).
  4. James Newman flying the flag for the United Kingdom. In: eurovision.tv. 19. Februar 2021, abgerufen am 17. März 2021 (englisch).
  5. Chartquellen: UK