Sebastián Mora

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sebastián Mora Straßenradsport
Sebastián Mora (2015)
Sebastián Mora (2015)
Zur Person
Vollständiger Name Sebastián Mora Vedri
Geburtsdatum 19. Februar 1988
Nation SpanienSpanien Spanien
Disziplin Bahn (Ausdauer) / Straße
Wichtigste Erfolge
UCI-Bahn-Weltmeisterschaften
2016 Weltmeister - Scratch
Letzte Aktualisierung: 18. März 2018

Sebastián Mora Vedri (* 19. Februar 1988 in Villarreal) ist ein spanischer Radrennfahrer, der auf Straße und Bahn Rennen fährt.

Sportlicher Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005 wurde Sebastián Mora spanischer Vize-Meister der Junioren im Scratch. 2010 wurde er in Sankt Petersburg U23-Europameister in derselben Disziplin. 2011 wurde er Dritter der spanischen Meisterschaft im Straßenrennen und jeweils Zweiter in der Einerverfolgung und im Scratch. Bei den UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 2012 in Melbourne belegte Mora gemeinsam mit Albert Torres im Zweier-Mannschaftsfahren Rang fünf.

2015 wurde Mora zweifacher Europameister, im Scratch und mit Albert Torres im Zweier-Mannschaftsfahren. Im Jahr darauf errang er bei den Bahnweltmeisterschaften den Titel im Scratch und wurde mit Torres Europameister im Zweier-Mannschaftsfahren. 2018 wurden Mora und Torres gemeinsam Vize-Weltmeisterschaften im Zweier-Mannschaftsfahren.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2010
2013
  • MaillotEspaña.PNG Spanischer Meister - Einerverfolgung
2014
  • MaillotEspaña.PNG Spanischer Meister - Einerverfolgung
  • MaillotEspaña.PNG Spanischer Meister - Madison mit Julio Amores
2015
  • Europameister Europameister - Scratch
  • Europameister Europameister - Madison (mit Albert Torres)
2016
2018

Straße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2014

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sebastián Mora – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien