Swen Sundberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

DeutschlandDeutschland Swen Sundberg Triathlon

Swen Sundberg beim Ironman Florida 2010

Swen Sundberg beim Ironman Florida 2010

Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 15. Januar 1974 (43 Jahre)
Spitzname Tigger
Größe 178 cm
Gewicht 75 kg
Vereine
Bis 2013 Abu Dhabi Triathlon Team
Aktuell TV 48 Erlangen
Erfolge
2013 Sieger Challenge Aarhus
2015 Sieger Ironman Japan

Swen Sundberg (* 15. Januar 1974) ist ein deutscher Triathlet und Ironman-Sieger (2015). Er wird in der Bestenliste deutscher Triathleten auf der Ironman-Distanz geführt.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Triathlon seit 1990[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Swen Sundberg war in seiner Jugend im Fußball aktiv und er startete 1990 in Erlangen bei seinem ersten Triathlon.

Im Juli 2010 wurde er Zweiter in Zürich beim Ironman Switzerland.

Er war Mitglied des Abu Dhabi Triathlon Teams bis zu dessen Auflösung im Januar 2013.[1]

Sieger Ironman Japan 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im August 2015 gewann er den Ironman Japan. Sein Spitzname ist Tigger.

Swen Sundberg ist verheiratet und lebt mit seiner Frau Verena heute in Herzogenaurach. Er ist heute auch als Coach tätig.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(DNF – Did Not Finish)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Swen Sundberg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Porträt Swen Sundberg – Abu Dhabi Triathlon Team (Memento vom 26. Januar 2013 im Internet Archive)
  2. IRONMAN 70.3 St. Pölten: Die Jubiläumsausgabe steckt in den Startlöchern
  3. Dritter Tag der Tage der Wahrheit - Der Sultan holt den Titel
  4. Ironman 70.3 New Orleans: Potts siegt überlegen, Warriner gelingt Aufholjagd
  5. Challenge Kraichgau: Triumphaler Sieg für Sebastian Kienle
  6. Ironman Florida 2010: Cunnama und Jacobs gewinnen in Panama City
  7. Ironman Switzerland: Schweizer Doppelsieg durch Schildknecht und Thürig, Swen Sundberg Zweiter
  8. Zyemtsev and Kraft take Louisville Title