Usbekische Fußballliga 2017

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Usbekische Fußballliga 2017
Meister Lokomotiv Taschkent
Champions League Lokomotiv Taschkent
Champions-League-
Qualifikation
Nasaf Karschi
Absteiger FK Obod
Mannschaften 16
Spiele 240  (davon 233 gespielt)
Tore 585  (ø 2,51 pro Spiel)
Usbekische Fußballliga 2016

Die Usbekische Fußballliga 2017 ist die 26. Spielzeit der höchsten usbekischen Fußballliga seit ihrer Gründung im Jahr 1992. Die Saison begann am 3. März und wird am 25. November 2017 enden. Titelverteidiger ist Lokomotiv Taschkent.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Vereine spielen ein Doppelrundenturnier aus, womit sich insgesamt 30 Spiele pro Mannschaft ergeben. Es wird nach der 3-Punkte-Regel gespielt (drei Punkte pro Sieg, ein Punkt pro Unentschieden). Die Tabelle wird nach den folgenden Kriterien bestimmt:

  1. Anzahl der erzielten Punkte
  2. Tordifferenz aus allen Spielen
  3. Anzahl Tore in allen Spielen

Am Ende der Saison qualifiziert sich die punktbeste Mannschaft für die Gruppenphase der AFC Champions League 2018. Der Zweitplatzierte beginnt in der zweiten Qualifikationsrunde der Champions League. Zusätzlich nimmt der Sieger des usbekischen Fußballpokals an der zweiten Qualifikationsrunde teil. Wenn dieser sich aber bereits über die Liga qualifiziert, übernimmt der Ligadritte seinen Platz in der Qualifikationsrunde.

Der Verein mit den wenigsten Punkten steigt in die zweitklassige Uzbekistan First League ab, der 15. spielt in zwei Relegationsspielen gegen den 2. der Uzbekistan First League 2017 um die Relegation.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der FK Dinamo Samarkand kehrte nach einjähriger Abstinenz als Meister der Uzbekistan First League 2016 wieder zurück in die usbekische Fußballliga. Der Aufsteiger ersetzt den letztplatzierten Verein der Saison 2016, den FK Andijon. Für den FK Andijon bedeutete der Abstieg das Ende seiner dreijährigen Zugehörigkeit zum usbekischen Fußball-Oberhaus. Navbahor Namangan schaffte im Relegationsspiel gegen den FK Naryn den Klassenerhalt.

Spielorte der usbekischen Fußballliga 2017
Verein Beheimatet in, Provinz Stadion
Bunyodkor Taschkent Taschkent Bunyodkor-Stadion
FK Buxoro Buxoro, Buxoro Buxoro Arena
FK Dinamo Samarkand Samarqand, Samarqand Dinamo Stadium
FK Mashʼal Muborak Muborak, Qashqadaryo Bahrom Vafoev Stadium
FK Neftchi Fargʻona Fargʻona, Fargʻona Istiqlol Stadium
FK Obod Taschkent JAR Stadium
FK Olmaliq Olmaliq, Taschkent Olmaliq Stadium
FK Shoʻrtan Guzar Gʻuzor, Qashqadaryo Gʻuzor Stadium
FK Soʻgʻdiyona Jizzax Jizzax, Jizzax Sogdiana Stadium
Lokomotiv Taschkent Taschkent Lokomotiv Stadium
Metallurg Bekobod Bekobod, Taschkent Metallurg Stadium
Nasaf Karschi Qarshi, Qashqadaryo Markaziy Stadium
Navbahor Namangan Namangan, Namangan Markaziy Stadium
Paxtakor Taschkent Taschkent Paxtakor-Zentral-Stadion
Qizilqum Zarafshon Zarafshon, Navoiy Yoshlar Stadium
Qoʻqon 1912 Qoʻqon, Fargʻona Kokand Stadium

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Lokomotiv Taschkent (M, P)  29  21  4  4 064:180 +46 67
 2. Nasaf Karschi  29  20  2  7 058:170 +41 62
 3. Paxtakor Taschkent  30  18  5  7 044:280 +16 59
 4. Bunyodkor Taschkent  29  14  10  5 045:260 +19 52
 5. Navbahor Namangan (R)  29  11  10  8 039:370  +2 43
 6. FK Buxoro  29  12  7  10 041:400  +1 43
 7. FK Mashʼal Muborak  29  11  8  10 036:310  +5 41
 8. FK Olmaliq  29  11  8  10 029:310  −2 41
 9. Qoʻqon 1912  29  11  8  10 041:450  −4 41
10. Metallurg Bekobod  29  11  4  14 039:390  ±0 37
11. Qizilqum Zarafshon  29  9  9  11 030:390  −9 36
12. FK Dinamo Samarkand (N)  29  8  8  13 021:340 −13 32
13. FK Soʻgʻdiyona Jizzax  29  8  7  14 033:500 −17 31
14. FK Neftchi Fargʻona  29  6  9  14 023:470 −24 27
15. FK Shoʻrtan Guzar  29  8  2  19 027:510 −24 26
16. FK Obod  30  2  3  25 015:520 −37 09
Stand: 21. November 2017[1]
Zum Saisonende 2017:
  • Usbekischer Meister und Teilnahme an der Gruppenphase der AFC Champions League 2018
  • Teilnahme an der zweiten Qualifikationsrunde zur AFC Champions League 2018
  • Teilnahme an der Relegation
  • Abstieg in die Uzbekistan First League 2018
  • Zum Saisonende 2016:
    (M) Amtierender Meister: Lokomotiv Taschkent
    (P) Amtierender Pokalsieger: Lokomotiv Taschkent
    (R) Gewinner der Relegationsspiele: Navbahor Namangan
    (N) Aufsteiger aus der Uzbekistan First League 2016: FK Dinamo Samarkand

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Usbekische Fußballliga 2017: Tabelle. In: Soccerway.com. Abgerufen am 23. November 2017.