Viry-Châtillon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Viry-Châtillon
Wappen von Viry-Châtillon
Viry-Châtillon (Frankreich)
Viry-Châtillon
Region Île-de-France
Département (Nr.) Département Essonne (91)
Arrondissement Évry
Kanton Viry-Châtillon (Hauptort)
Gemeindeverband Métropole du Grand Paris und
Grand-Orly Seine Bièvre
Koordinaten 48° 40′ N, 2° 23′ OKoordinaten: 48° 40′ N, 2° 23′ O
Höhe 32–84 m
Fläche 6,15 km²
Einwohner 30.706 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 4.993 Einw./km²
Postleitzahl 91170
INSEE-Code
Website www.ville-viry-chatillon.fr

Viry-Châtillon ist eine Stadt in Frankreich, 20 Kilometer südlich von Paris im Département Essonne gelegen. Sie gehört zum Arrondissement Évry und hat 30.706 Einwohner (Stand 1. Januar 2018). Sie liegt an der Seine, hier mündet auch ein Nebenarm des Flusses Orge in die Seine.

In Viry-Châtillon wurde am 1. April 1909 der erste Flugplatz Frankreichs eröffnet.

Eine Partnerstadt ist Erftstadt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe: Liste der Monuments historiques in Viry-Châtillon

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de l’Essonne. Flohic Éditions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-126-0, S. 995–1003.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Viry-Châtillon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien