Wacquinghen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wacquinghen
Wappen von Wacquinghen
Wacquinghen (Frankreich)
Wacquinghen
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Boulogne-sur-Mer
Kanton Desvres
Gemeindeverband Terre des Deux Caps
Koordinaten 50° 47′ N, 1° 40′ OKoordinaten: 50° 47′ N, 1° 40′ O
Höhe 32–96 m
Fläche 2,47 km2
Einwohner 258 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 104 Einw./km2
Postleitzahl 62250
INSEE-Code

Kirche Saint-Antoine

Wacquinghen ist eine französische Gemeinde mit 258 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Boulogne-sur-Mer und zum Gemeindeverband Terre des Deux Caps. Die Bewohner nennen sich Wacquinghenois.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wacquinghen liegt zwischen Calais und Boulogne-sur-Mer, etwa sechs Kilometer östlich der Ärmelkanalküste. Die angrenzenden Gemeinden sind Beuvrequen im Norden, Offrethun im Osten, Maninghen-Henne im Süden und Wimille im Westen. Das nur 247 Hektar umfassende Gemeindegebiet im Regionalen Naturpark Caps et Marais d’Opale gehört zum Einzugsgebiet des Küstenflusses Slack. Bis auf einen Park um das Château de Berguette ist das Gemeindeareal völlig waldfrei.

Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde Wacquinghen führt die Autoroute A16 (Calais - Boulogne-sur-Mer) und fast parallel dazu die Bahnlinie Calais - Boulogne-sur-Mer (Ligne de Boulogne-Ville à Calais-Maritime).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2016
136 122 124 165 188 236 238 258

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Antoine
  • Château de Berguette aus dem 13. Jahrhundert mit einem Landschaftspark[1]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Châreau de Berguette (Memento vom 3. Februar 2015 im Internet Archive) (französisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wacquinghen – Sammlung von Bildern