Wimille

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wimille
Wappen von Wimille
Wimille (Frankreich)
Wimille
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Boulogne-sur-Mer
Kanton Boulogne-sur-Mer-1
Gemeindeverband Boulonnais
Koordinaten 50° 46′ N, 1° 38′ OKoordinaten: 50° 46′ N, 1° 38′ O
Höhe 2–109 m
Fläche 22,24 km2
Einwohner 4.125 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 185 Einw./km2
Postleitzahl 62126
INSEE-Code
Website http://www.mairie-wimille.fr/

Säule der Grande-Armée

Wimille ist eine französische Gemeinde mit 4125 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Boulogne-sur-Mer und zum Kanton Boulogne-sur-Mer-1. Die Einwohner werden Wimillois genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wimille liegt nahe der Küste zum Ärmelkanal am Flusslauf des Wimereux. Die Gemeinde gehört zum Regionalen Naturpark Caps et Marais d’Opale.

Umgeben wird Wimille von den Nachbargemeinden Wacquinghen im Norden, Offrethun und Marquise im Nordosten, Maninghen-Henne und Pittefaux im Osten, Pernes-lès-Boulogne im Südosten, Saint-Martin-Boulogne im Süden, Boulogne-sur-Mer im Südwesten, Wimereux im Westen und Ambleteuse im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A16. Der Bahnhof von Wimille-Wimereux liegt an der Bahnstrecke von Boulogne-sur-Mer nach Calais.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 4.497 4.826 4.779 4.220 4.681 4.721 4.380 4.185

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Pierre, erbaut im 12. Jahrhundert
  • Die Säule der Grande-Armée (auch: Napoleonssäule), seit 1905 Monument historique
  • Kapelle aus dem 16. Jahrhundert
  • Brunnen aus dem 17. Jahrhundert, Monument historique seit 1972
  • Schloss La Rivière aus dem 17. Jahrhundert
  • Schlösser und Parks Lozembrune (seit 1978 Monument historique), Petit-Denacre (seit 1978 Monument historique), [Mühle] Grisendal und Billeauville, jeweils aus dem 18. Jahrhundert
  • Britischer Militärfriedhof (Terlincthun)
  • Brauerei Lebeurre Guilbert
  • Brauerei Fidon Bertèche

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wimille – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien