Wikipedia Diskussion:Wikimedia CH/Frauen für Wikipedia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geschichte von #womenedit[Quelltext bearbeiten]

[1]https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia_CH/Women_edit --Sms2sms (Diskussion) 21:47, 26. Nov. 2018 (CET)

andere Sprachen?[Quelltext bearbeiten]

Wie sieht es aus mit den anderen Landessprachen? --Bahnmoeller (Diskussion) 22:45, 12. Dez. 2018 (CET)

Wir stehen immer mal wieder in Kontakt mit https://fr.wikipedia.org/wiki/Projet:Les_sans_pagEs. Ggf. ergibt sich für die Zukunft eine engere Zusammenarbeit. Und für andere Ideen oder Hinweise sind wir dankbar. Lg, MurielDamiana (Diskussion) 18:41, 23. Mär. 2019 (CET)

Franziska Roth[Quelltext bearbeiten]

@MurielDamiana: Da hat sich beim Edit-a-thon wohl etwas überschnitten. Ravenna Frommelt hatte unter dem fehlerhaften Lemma "Franziska Ruth" mit "u" einen Artikel über die Aargauer Politikerin angelegt, den ich nun nach Franziska Roth (Politikerin, 1964) verschoben habe. Gleichzeitig hat Tinkafuego im Benutzernamensraum einen Entwurf angelegt: Benutzer:Tinkafuego/Franziska Roth. Dieser ist nun wohl obsolet geworden, es sei denn, man möchte noch Informationen daraus im anderen Artikel einbauen. Ich möchte ihn daher noch nicht gleich löschen, vielleicht schaust du dir die Sache mal an? Ein Ping auch an Bahnmoeller, da ich sehe, dass er auf der Benutzerdiskussionsseite von Tinkafuego nachgefragt hatte. Gestumblindi 00:11, 9. Feb. 2019 (CET)

Nachgang zur VM[Quelltext bearbeiten]

Hintergrund: VM zu Zanedigital.

Erstens,

wie festgestellt wurde, wurde bei einer Anzahl an Artikeln WP:IK missachtet, beispielsweise folgender Artikel:

WP:IK oder gar verdecktes Paid-Editing hat an einem Edit-a-thon nichts zu suchen.

Zweitens,

hatten wir im November wie im Februar sehr viel Nacharbeit. Es musste Qualitätssicherung betrieben werden und es wurde viel Zeitaufwand betrieben, in den LD nach Relevanzmerkmalen zu suchen. Ein Lerneffekt aus der November-Veranstaltung fand nicht statt.

Drittens,

folgten die Edit-a-thons unkoordiniert. Die Autorengemeinschaft wurde erst einen(!) Tag im Voraus auf den Edit-a-thon informiert ([3]). Erstens einmal war keine Zeit vorhanden, da noch etwas koordinieren zu können, zweitens hatte ich den Eindruck, es mangelte am Willen der Organisatoren, eine solche zu suchen. Und im Nachgang wusste man nicht, wo diskutieren. Es wurde an allen möglichen Seiten diskutiert, bis hin auf WP:VM.

Folglich,

erbitte ich folgende Massnahmen für das nächste Edit-a-thon:

  • Damit erstens einmal gesichert ist, dass Relevanz und IK kein Thema sind, ist aus einer vergebenen Liste mögliche Persönlichkeiten auszuwählen. Ein Beispiel habe ich unter Benutzer:Filzstift/HLSW gemacht (wobei nicht aus HLS paraphrasiert werden soll, sondern das ganze eigenständig aufzuarbeiten wäre). Artikelvorschläge umseitig sind weitgehend ersatzlos zu entfernen (auch die 100-Frauen-Liste). Es sind viele grenzwertig relevante Personen darunter. Unerfahrene schaffen es nicht, die Relevanz hervorzuheben.
  • Edit-a-thons sind mindestens 2 Wochen im Voraus anzukündigen und die Community beizuziehen.
  • Anlässlich eines Edit-a-thons haben erfahrene Wikipedianerinnen anwesend zu sein (auf WP:VM angesprochen).
  • Artikel werden nicht direkt in den ANR verschoben, sondern auf eine Projektseite. Erfahrene Wikipedianer reviewen diese und verschieben diese in den ANR (wie auf einer BD angesprochen).
  • Die Organisatoren bestimmen eine zentrale Diskussionsseite (diese hier), kommunizieren diese Seite aktiv und sind hier stets ansprechbar.

Soweit meine Vorstellung. Ich sage das nicht aus einer Laune heraus. Mir ist es einfach wichtig, dass das "Image" der Wikipedianer in der Schweiz gut bleibt. Die Februar-Veranstaltung endete nämlich in einer - das kann man nüchtern feststellen - Blamage. --Filzstift ✏️ 21:46, 14. Feb. 2019 (CET)

Danke Filzstift! Ich möchte auch eine Diskussion anregen, inwiefern es angebracht ist für eine neutrale Wikipedia und ihre Rezeption bei den Lesern Edit-a-thons zusammen mit Mitarbeitern von (Medien-)Unternehmen zu veranstalten. Und innerhalb dieser Diskussion die Punkte herauszustellen, die für solche Edit-a-thons (sollten sie überhaupt von einem WP-Chapter (!) aus noch einmal stattfinden), wichtig sind: das ist vornehmlich die Einführung in WP:IK, WP:Benutzerverifizierung und Paid Editing (das natürlich auch vorliegt, wenn ein Mitarbeiter nach seiner Arbeitszeit für sein Unternehmen editiert). --AnnaS. (DISK) 05:27, 15. Feb. 2019 (CET)
bis zum 7. november ist ja noch ein bisschen zeit hin. sobald die einladung zur generalversammlung von WMCH eingetroffen ist, werde ich die frage einreichen, unter welchen bedingungen events im namen unseres vereins realisiert werden dürfen... aber: von "blamage" würde ich dennoch nie und nimmer sprechen wollen: 1. ermöglicht #womenedit die diskussion der relevanzkriterien, welche "aus eidgenössischer sicht" immer wieder zum thema werden. 2. ermöglicht #womenedit die herausarbeitung des workflows von #massenmedien im unterschied zu einem kollektiven, multiperspektivischem schreiben. das ist höchst wertvoll. und sollte nach 30 jahren html eigentlich ja auch möglich sein dürfen, ja? (grüsse von #wikidienstag ;-) --Sms2sms (Diskussion) 11:06, 15. Feb. 2019 (CET)
und Benutzerin:MurielDamiana sollte von Verschiebungen von Entwürfen (von Personen zweifelhafter Relevanz) in den ANR, Sichtungen und Plädoyers in LDs absehen. Das hat ganz eindeutig ein G`schmäckle.... --Schnabeltassentier (Diskussion) 21:58, 15. Feb. 2019 (CET)

Neue Opfer mangelnder Vorbereitung[Quelltext bearbeiten]

  1. Wikipedia:Löschkandidaten/25._Februar_2019#Nicole_Loeb --Bahnmoeller (Diskussion) 12:35, 25. Feb. 2019 (CET)

Falscher Fokus?[Quelltext bearbeiten]

Hier auch noch ein paar Gedanken, aufbauend auf den Ausführungen von Filzstift weiter oben, denen ich mich weitgehend anschliessen kann. Mir scheint, dass hier eine recht ungünstige Kombination zusammengekommen ist. Wenn man Neulinge neue Wikipedia-Artikel schreiben lässt (statt, wie ich auch schon vorgeschlagen habe, eher bestehende zu aktualisieren), dann sollten diese erstens hieb- und stichfest relevant sein und zweitens sollte man den Leuten klar sagen, dass es problematisch ist, wenn gleich ihre ersten Artikel zu Personen geschrieben werden, die ihnen beruflich oder persönlich nahestehen. Es ist ja nicht verboten, macht den Einstieg aber schwieriger, besonders halt dann, wenn man auch noch über die Relevanz diskutieren muss. Die Wikipedia ist kein PR-Instrument. Nun wurden aber ausgerechnet viele Artikel über lebende Frauen aus der Medienbranche und überhaupt der Wirtschaft angelegt; vor allem im Wirtschaftsbereich haben wir nicht so scharfe Einschlusskriterien wie in anderen Bereichen. Das würde es auch bei Artikeln über Männer im gleichen Stil viel schwieriger machen, es ist kein geschlechtsspezifisches Problem. Es würde hingegen Zehntausende von Frauen geben, über die man hier Artikel anlegen könnte, ohne dass jemals die Relevanz in Frage gestellt würde - unter anderem jene, die einen Artikel im HLS haben (wie von Filzstift angesprochen und als Liste verlinkt), oder in anderen etablierten Nachschlagewerken. Der bisherige Fokus auf lebende Personen aus der Wirtschaftswelt ist vielleicht falsch - bzw. macht es jedenfalls Neulingen viel schwerer. Gestumblindi 13:12, 25. Feb. 2019 (CET)

Weitere Hinweise[Quelltext bearbeiten]

FYI: Weitere Hinweise, die für die Planung der nächsten Veranstaltung relevant sind, finden sich hier. Danke an alle, die sich da eingebracht haben. MurielDamiana (Diskussion) 18:48, 23. Mär. 2019 (CET)

schweizbezogen[Quelltext bearbeiten]

hallo benutzer:hadi, benutzer:muriel - wie wäre es, wenn einfach ein "schweizbezogen" über die einträge gemacht würde. solche einträge, beginnen doch einfach zu nerven. beide namen sind doch ABSOLUTE grössen für .ch. | cc: Lirum Larum --Sms2sms (Diskussion) 20:13, 29. Apr. 2019 (CEST)

hallo Sms2sms: "schweizbezogen" bezieht sich auf die sprache (z.b. helvetismen) und nicht auf die relevanz der artikel. wenn ich dich richtig verstehe, würde es hier nichts bringen. lg --Hadi (Diskussion) 11:10, 30. Apr. 2019 (CEST)