Capitol-Reef-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Capitol-Reef-Nationalpark
Golden Throne im Capitol-Reef-Nationalpark
Golden Throne im Capitol-Reef-Nationalpark
Capitol-Reef-Nationalpark (USA)
Paris plan pointer b jms.svg
38.2-111.16666666667Koordinaten: 38° 12′ 0″ N, 111° 10′ 0″ W
Lage: Vereinigte Staaten
Nächste Stadt: Torrey (Utah)
Fläche: 979 km²
Gründung: 18. Dezember 1971
Besucher: 550.255 (2005)
Map of Capitol Reef National Park.png
Hickman Bridge
Hickman Bridge
i3i6

Der Capitol-Reef-Nationalpark in Utah wurde am 18. Dezember 1971 eingerichtet, nachdem er bereits am 2. August 1937 zum National Monument ernannt worden war. Der Name stammt von einem Gebiet in der Nähe des Fremont River, das die ersten Pioniere an ein Riff erinnerte. Im 19. Jahrhundert gründeten mormonische Siedler den Ort Fruita. Kernstück des Nationalparks ist die Waterpocket Fold, eine über 150 km lange geologische Formation, die sich in Nord-Süd-Richtung erstreckt. Die ursprünglich horizontalen Bodenschichten, die aus Sedimenten entstanden, wurden bei der Anhebung des Colorado-Plateaus leicht geneigt und gebogen. Durch Erosion entstand dann die heutige 'Falte', die ähnlich einer Verwerfung markante Trennlinien zwischen den geologischen Schichten aufweist. Im Park gibt es ein gut ausgebautes Wanderwegnetz.

Zugang[Bearbeiten]

Vom Interstate 70 führt der Utah Highway 24 zum östlichen Eingang des Parks.

Wege des Parks[Bearbeiten]

  • Fremont River & Scenic Drive
  • Burr Trail Road
  • Cathedral Valley Loop
  • Hickman Bridge Trail

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Capitol-Reef-Nationalpark – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien