Währungssymbol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Satzzeichen
Punkt .
Komma,
Beistrich (AT; im Text)
,
Semikolon
Strichpunkt (AT; im Text)
;
Doppelpunkt :
Fragezeichen ?
Ausrufezeichen (DE)
Rufzeichen (AT)
Ausrufzeichen (CH)
!
Anführungszeichen „ “ » « « »
Apostroph
Gedankenstrich, Bis-Strich
Bindestrich, Trennstrich,
Ergänzungsstrich,
Wiederholungszeichen
Doppelbindestrich
Schrägstrich /
Umgekehrter Schrägstr. \
Klammer ( )[ ]{ }⟨ ⟩
Auslassungspunkte
Mittelpunkt ·
Hochpunkt ··
Interrobang
Typografische Zeichen
Viertelgeviertstrich
Halbgeviertstrich
Geviertstrich
Doppelgeviertstrich
Sonstige Zeichen
Leerzeichen  
Aufzählungszeichen
At-Zeichen @
Et-Zeichen &
Tironisches Et
Senkrechter Strich |
Gradzeichen °
Minutenzeichen
Sekundenzeichen
Sternchen *
Sterngruppe
Kreuz
Zweibalkenkreuz
Doppelkreuz #
Numero-Zeichen
Paragraphenzeichen §
Absatzzeichen
Ironiezeichen
Tilde ~
Unterstrich _
siehe auch Diakritische Zeichen

Ein Währungssymbol (oder Währungszeichen) ist ein besonderes Schriftzeichen, das als Abkürzung für eine Währung verwendet wird. Es wird entweder nach (12,80 €) oder vor dem Betrag ($ 12,80) geschrieben. Es wird ein oder kein Leerzeichen zwischen Symbol und Betrag gesetzt (sprachabhängig).[1][2][3] In Portugal und Frankreich wurden die Währungssymbole vor Einführung des Euro auch als Dezimaltrennzeichen in dem Betrag verwendet (12₣80).

Um Verwechslungen auszuschließen, werden Währungssymbole, die für mehrere Währungen gelten, auch zusammen mit Buchstabenkürzeln verwendet (beispielsweise US-$, US$).

Im internationalen Zahlungsverkehr werden Abkürzungen nach ISO 4217 ihrer Eindeutigkeit wegen bevorzugt; auch sind sie mit Informationstechnik austauschbar und Symbole aus fremden Kulturkreisen werden oft nicht verstanden.

Tabelle der Währungssymbole
¤ Allgemeines Währungssymbol (Platzhalter für eine noch konkret zu ergänzende Währung)
Altyn Altyn (ehemalige russische Münze)
Austral (ehemalige argentinische Währung)
฿ Baht (Thailand)
฿ Balboa (Panama)
B/.
$ Boliviano (Bolivien)
Cedi (Ghana)
¢ Cent (wird für US- und einige andere Cents benutzt, jedoch nicht für den Eurocent)
Colón (Costa Rica CRC; SVC ehemalige Währung in El Salvador)
Cruzeiro (ehemalige Währung in Brasilien)
$ Dollar (Anguilla, Antigua und Barbuda, Australien, Bahamas, Barbados, Belize, Bermuda, Brunei, Dominica, Ecuador, Fidschi, Grenada, Guyana, Hongkong (nicht auf Banknoten), Jamaika, Jungferninseln, Kaimaninseln, Kanada, Liberia, Mikronesien, Montserrat, Namibia, Neuseeland, Osttimor, Palau, Salomonen, Simbabwe, Singapur, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Surinam, Trinidad und Tobago, Tuvalu, Vereinigte Staaten)
Dollar (Hongkong – nur auf Banknoten der Bank of China sowie der Standard Chartered Bank)
Dollar (Hongkong – nur auf Banknoten der Hongkong and Shanghai Banking Corporation)
Đồng (Vietnam)
Drachme (ehemalige Währung in Griechenland)
Դ Dram (Armenien)
Euro (Andorra, Belgien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Griechenland, Guadeloupe, Italien, Kosovo, Lettland, Luxemburg, Malta, Martinique, Mayotte, Monaco, Montenegro, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Réunion, Saint-Barthélemy, Saint Martin, Saint-Pierre und Miquelon, San Marino, Slowakei, Slowenien, Spanien, Republik Irland, Vatikanstadt, Zypern)
Europäische Währungseinheit (ehemalige Rechnungswährung in Andorra, Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Französisch-Guayana, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Irland, Italien, Luxemburg, Martinique, Mayotte, Niederlande, Portugal, Réunion, Saint-Barthélemy, Saint Martin, Saint-Pierre und Miquelon, San Marino, Spanien)
ƒ Florin (Aruba)
Franc (ehemalige Währung in Belgien, Frankreich, Französisch-Guayana, Guadeloupe, Luxemburg, Martinique, Mayotte, Réunion, Saint-Barthélemy, Saint Martin, Saint-Pierre und Miquelon)
ƒ Gulden (Curaçao, Sint Maarten; ehemalige Währung in Aruba)
ƒ Gulden (ehemalige Währung in den Niederlanden)
Hrywnja (Ukraine)
Kip (Laos)
kr Krone (Dänemark, Schweden, Norwegen, Island)
Lira (ehemalige Währung in Italien, Malta, San Marino, Vatikanstadt)
Manat az symbol.png Manat (Aserbaidschan)
Mark (In Deutschland von 1871 bis 1923 gültige Währung)
Mill (früher für ein Tausendstel eines US-Dollars)
Naira (Nigeria)
Neuer Dollar (Taiwan)
Neuer Schekel (Israel)
S/. Nuevo Sol (Peru)
Peseta (ehemalige Währung in Andorra, Spanien)
$ Peso (Argentinien, Chile, Kolumbien, Mexiko)
Peso (Dominikanische Republik, Kuba, Philippinen, Uruguay)
Pfennig (früher in Deutschland verwendet)
£ Pfund (Ägypten, Falklandinseln, Gibraltar, Großbritannien, Guernsey, Insel Man, Jersey, Libanon, Nordirland, St. Helena, Syrien; ehemalige Währung der Republik Irland, Zypern)
R Rand (Südafrika)
R$ Real (Brasilien)
ℛℳ Reichsmark und Rentenmark (In Deutschland von 1923 bis 1948 gültige Währung)
Renminbi Yuan (China (außer Hongkong, Macao, Taiwan))
Riel (Kambodscha)
Riyal (Iran, Jemen, Katar, Oman, Saudi-Arabien)
Pridnestrovie ruble sign.svg Transnistrischer Rubel (Transnistrien)
Rouble official sign.svg Russischer Rubel (Russland, seit 2013 offiziell)
Indian Rupee symbol.svg Rupie (Indien, Mauritius, Nepal, Pakistan, Seychellen, Sri Lanka)
\mathrm{S}\!\!\!\Vert Cifrão – für Escudo, die bis 2001 gültige Währung in Portugal
$
Rupie (Bengalische Zeichen für Rupie)
Rupie (Gudscharati-Zeichen für Rupie)
Rupie (Tamilisches Zeichen für Rupie)
Tenge (Kasachstan)
Turkish lira symbol black.svg Türkische Lira (Republik Türkei, Türkische Republik Nordzypern)
Tögrög (Mongolei)
Won (Südkoreanischer Won, Nordkoreanischer Won: Korea)
¥ Yen (Japan)
Złoty (Polen)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Währungszeichen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzeinachweise[Bearbeiten]

  1. DIN 5008. Zahlen. richtlinien.de, abgerufen am 1. August 2012 (html): „Geldbeträge - Beispiel: 78.100 €, 3.457 EUR, EUR 345.000,34, € 21.456,24“
  2. ÖNORM A 1080. Zahlen 2.4 Gedbeträge. phst, S. 5, abgerufen am 1. August 2012 (PDF; 720 kB): „zB $ 12.345,12; € 34.00“
  3. Weisungen der Bundeskanzlei zur Schreibung und zu Formulierungen in den deutschsprachigen amtlichen Texten des Bundes. § 5.4 Geldbeträge. Schweizerische Bundeskanzlei, 6. August 2008, S. 86, abgerufen am 1. August 2012 (PDF): „… Betrag von Fr. 327.65 umgerechnet € 64.15 oder: umgerechnet EUR 64.15 bzw. 20 Mio. $ / 20 Mio.  USD“