Dampffestival

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aufstellung von Dampftraktoren auf der Great Dorset Steam Fair, dem größten Dampffestival der Welt
Aufstellung von Dampffahrzeugen auf der Stoke Goldington Steam Rally

Ein Dampffestival, kurz Dampffest, auch Dampftreffen oder Dampftag(e) genannt, ist eine Veranstaltung, bei der historische, dampfkraft-getriebene Fahrzeuge und Maschinen gezeigt werden. Meist handelt es sich bei den gezeigten Fahrzeugen um nicht-schienengebundene Landfahrzeuge; seltener sind auch Schienenfahrzeuge (Dampflokomotiven u. Ä.) und/oder Dampfschiffe vor Ort. Zur Abgrenzung von ähnlichen Veranstaltungen für Dampfeisenbahnen und -schiffe wird auch von Straßen-Dampffest, Dampf(loko)mobilfest oder Dampfmaschinenfest gesprochen.

Im Gegensatz zu Museen, die vergleichbare Fahrzeuge und Maschinen dauerhaft, jedoch normalerweise nur im Stillstand konserviert zeigen, sind diese auf Dampf-Festivals meist voll funktionstüchtig und werden auch in Betrieb vorgeführt.

Oft werden Dampftreffen mit Veteranentreffen für andere (nicht durch Dampf, sondern durch Verbrennungsmotoren angetriebene) „Oldtimer“, insbesondere „Bulldog“-Schlepper oder andere Nutzfahrzeuge kombiniert.

Popular sind Dampffestivals insbesondere in Großbritannien, dem Mutterland der Dampfmaschinen (dort englisch steam rally oder steam fair genannt), aber auch in den Niederlanden. Große Veranstaltungen dort werden von mehr als hunderttausend Menschen besucht. Die größten Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum erreichen mehr als zehntausend Besucher.

Ablauf und Inhalte[Bearbeiten]

Auf Dampffestivals zeigen die Aussteller – in der Regel private Liebhaber, manchmal auch entsprechende Vereine – ihre „Dampfrösser“, dampfgetriebene historische Fahrzeuge und Maschinen:

Liste bekannter Dampffestivals[Bearbeiten]

Die folgende Liste enthält – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – einige überregional bekannte, regelmäßig stattfindende Dampffestivals:

Land Region Ort, Veranstalter Name des Festivals Termin seit Jahr Bemerkungen
DeutschlandDeutschland Deutschland Baden-WürttembergBaden-Württemberg Baden-Württemberg Mannheim, im Landesmuseum für Technik und Arbeit TECHNOSEUM MannheimDampf jährlich
(September)
2006 Schwerpunkt Echtdampf-Modelle
Kürnbach, im Museumsdorf Kürnbach Kürnbacher Dampffest „Unter Volldampf!“ jährlich
(Juni)
1998
Seifertshofen, beim Schwäbischen Bauern- und Technikmuseum Seifertshofener Lanz-Bulldog- & Dampffestival jährlich
(Anfang September)
1981
BayernBayern Bayern Geiselbach-Omersbach (Land- und Dampfmaschinenfreunde „Die Gusseisernen“ Kahlgrund e. V.[1]) Dampf- und Landmaschinenfest
„Wir machen Dampf!“
jährlich
(Juli)
Mecklenburg-VorpommernMecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern Alt Schwerin, im Agrarhistorischen Museum AGRONEUM Alt Schweriner Dampftreffen jährlich 2003
NiedersachsenNiedersachsen Niedersachsen Braunschweig, im Landtechnik-Museum Gut Steinhof Dampf- und Schleppertreffen „Dampf – Modelle – Schlepper“ jährlich
(Mai/Juni)
2004
Immensen (Freunde historischer Fahrzeuge e. V.) Trecker- und Dampftreffen „Dreschefest“ jährlich
(Mitte August)
2004
Rosengarten-Ehestorf, Freilichtmuseum am Kiekeberg Dampf- und Traktorentreffen im Freilichtmuseum am Kiekeberg jährlich
(September)
1989 jedes zweite Jahr Schwerpunkt Dampf
Nordrhein-WestfalenNordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen Bochum, im LWL-Industriemuseum auf der Zeche Hannover Dampf-Festival im Ruhrgebiet 2-jährlich (ungerade Jahre)
(Ende Mai)
1999 größtes Dampf-Festival in Deutschland[2][3]
Lindlar, im Bergischen Freilichtmuseum Dampf- und Treckertreffen „Volldampf voraus!“ jährlich
(Juli)
2003
Sachsen-AnhaltSachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt Ummendorf (Börde), im Börde-Museum Treffen historischer Fahrzeuge u. Landtechnik in der Burg Ummendorf[4] jährlich 1996
Schleswig-HolsteinSchleswig-Holstein Schleswig-Holstein Flensburg, Hafen DampfRundum 2-jährlich 1993 Auf dem nach Eigenangaben „größtem Dampferspektakel Europas“[5] mit rund 350.000 Besuchern allein im Jahr 2009[6] liegt der Schwerpunkt auf Dampfschiffen.
ThüringenThüringen Thüringen Bocka, Thüringen Bulldog-, Dampf- und Schleppertreffen jährlich
(August)
1996
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich EnglandEngland England Dorset Great Dorset Steam Fair jährlich 1968 Mehr als 200.000 Besucher. Größtes Dampffest der Welt nach Ausstellungsfläche und Anzahl der Fahrzeuge.
Somerset Somerset Steam Spectacular jährlich 1956
Southwold, im Henham Park Grand Henham Steam Rally jährlich (Ende September) 1974
NiederlandeNiederlande Niederlande Südholland Südholland Dordrecht Dordt in Stoom 2-jährlich 1985 Auch Dampfschiffe. Mit mehr als 250.000 Besuchern größtes Dampffest der Welt nach Besucheranzahl.[7]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dampf-Treffen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.die-gusseisernen.de
  2. http://www.dampf-festival.de/
  3. http://www.lwl.org/LWL/Kultur/wim/portal/S/hannover/Angebote/Dampffestival/
  4. http://www.boerde-museum-burg-ummendorf.de/
  5. Flensburger DampfRundum, abgerufen am 20. Oktober 2012
  6. Janna Wilke: Die "Festmacher" des Dampf-Rundum. In: Flensburger Tageblatt vom 28. Juli 2009, abgerufen am 20. Oktober 2012
  7. http://www.dordtinstoom.nl/home_deutsch.html