David Costabile

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

David Costabile (* 1967 in Washington, D.C.) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

David Costabile besuchte die Gonzaga College High School, welche er 1985 abschloss. Des Weiteren studierte er an der New York University.[1][2]

Seine Karriere im Bereich des Schauspielens begann Costabile Mitte der 1990er Jahre auf Theaterbühnen.[3] Aktiv im Fernsehen ist Costabile seit 1997 zu sehen. So hatte er Rollen in den Filmen Ausnahmezustand, Der Grinch, Couchgeflüster – Die erste therapeutische Liebeskomödie und Notorious B.I.G. inne. Auch absolvierte er zahlreiche Gastauftritte in Serien wie Will & Grace, Without a Trace – Spurlos verschwunden, The Closer und Good Wife. Größere Bekanntheit erlangte er durch seine Rollen in Flight of the Conchords und Damages – Im Netz der Macht, welche er zwischen 2007 und 2009 innehatte. Auch ist er durch die Verkörperung des Thomas Klebanow in der HBO-Serie The Wire bekannt. Seine bekannteste Rolle ist jedoch die des Gale Boetticher in der preisgekrönten Serie Breaking Bad.[3] Seit 2012 ist er auch als Daniel Hardman in Suits zu sehen. 2013 folgte eine Hauptrolle in der AMC-Serie Low Winter Sun sowie eine Rolle in Film Runner Runner neben Ben Affleck und Justin Timberlake.

David Costabile ist seit Juni 2012 mit Eliza Baldi verheiratet.[1] Die beiden heirateten auf der King Oaks Farm in Bucks County, Pennsylvania.[4]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Biography for David Costablie. In: imdb.com. Abgerufen am 1. November 2013.
  2. David Costablie. In: tv.com. Abgerufen am 1. November 2013.
  3. a b Erik Adams: Low Winter Sun and Breaking Bad’s David Costabile wants to be a Pixar monkey. In: avclub.com. 4. Oktober 2013. Abgerufen am 1. November 2013.
  4. David & Eliza. In: elizaanddavid.ourwedding.com. Abgerufen am 1. November 2013.