Gespanschaft Split-Dalmatien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gespanschaft Split-Dalmatien
Splitsko-dalmatinska županija
Wappen der Gespanschaft Split-Dalmatien
Gespanschaft Dubrovnik-Neretva Gespanschaft Split-Dalmatien Gespanschaft Šibenik-Knin Gespanschaft Zadar Gespanschaft Istrien Gespanschaft Primorje-Gorski kotar Gespanschaft Lika-Senj Gespanschaft Karlovac Gespanschaft Zagreb Zagreb Gespanschaft Krapina-Zagorje Gespanschaft Varaždin Gespanschaft Međimurje Gespanschaft Koprivnica-Križevci Gespanschaft Sisak-Moslavina Gespanschaft Bjelovar-Bilogora Gespanschaft Požega-Slawonien Gespanschaft Brod-Posavina Gespanschaft Virovitica-Podravina Gespanschaft Osijek-Baranja Gespanschaft Vukovar-Srijem Italien Italien Österreich Slowenien Ungarn Serbien Montenegro Bosnien und HerzegowinaLage der Gespanschaft hervorgehoben
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Sitz: Split
Fläche: 4.540 km²
Einwohner: 454.798 (2011)
Bevölkerungsdichte: 100 Einwohner je km²
Größte Stadt: Split
Telefonvorwahl: 021
ISO 3166-2: HR-17
NUTS3-Code4: HR035
Koordinaten 43° N, 17° O43.16666666666716.5Koordinaten: 43° N, 17° O
Struktur und Verwaltung
(Stand: 2013)
Städte: 16
Gemeinden: 39
Siedlungen: 367
Gespan: Zlatko Ževrnja (HDZ)
Koalitionspartner: HČSP, HSP AS, HSLS, HDS, BUZ
Postanschrift: Domovinskog rata 2
21 000 Split
Webpräsenz:

Die Gespanschaft Split-Dalmatien [split] (kroat. Splitsko-dalmatinska županija) ist eine Gespanschaft in der kroatischen Region Dalmatien. Sie liegt in Mitteldalmatien um die Stadt Split herum und reicht von der Adria bis zur Grenze zu Bosnien-Herzegowina. Sie umfasst außerdem die vorgelagerten Inseln, deren größte Brač, Hvar und Vis sind. Sie hat eine Fläche von 4.524 km² und 454.798 Einwohner (Volkszählung von 2011). Verwaltungssitz ist Split.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Zusammensetzung der Bevölkerung der Gespanschaft Split-Dalmatien nach Ethnien laut Volkszählung von 2011:

Ethnien Anzahl Prozent
Kroaten 441.526 97,08 %
Serben 4.797 1,05 %
Bosniaken 1.389 0,31 %
Albaner 1.025 0,23 %
Slowenen 575 0,13 %
Montenegriner 485 0,11 %

Geographie[Bearbeiten]

Die Gespanschaft Split-Dalmatien ist die zweitgrößte kroatische Gespanschaft.

Fläche: 4524 km²
Einwohnerzahl: 454.798
Einwohnerdichte: 100,5 E/km²
Höchster Gipfel: Sveti Jure (Biokovo) (1762 m)
Längster Fluss: Cetina (101 km)
Größter See: Peručko jezero (13 km)
Größte Insel: Brač (395 km²)

Klima[Bearbeiten]

Es herrscht vorwiegend mediterranes Klima (im Küstengebiet und auf den Inseln) vor. Das submediterrane Klima und das Gebirgsklima ist für das Hinterland und die höher gelegenen Gebirgsteile charakteristisch. Die Sommer sind trocken und warm (die Durchschnittstemperatur der Luft in Split beträgt im Sommer 26 °C), die Winter sind mild, mit verhältnismäßig wenigen Niederschlägen. Im Inneren sind die Tages- und Jahrestemperaturunterschiede größer. Von den Winden in diesen Gebieten ist die Bora hervorzuheben, die vom Festland Richtung Meer weht und in der Regel kühleres und heiteres Wetter ankündigt, sowie der Südwind Jugo (Scirocco), der vom Meer in Richtung Festland weht und in der Regel warmes und bewölktes Wetter ankündigt.

Naturphänomene der Gespanschaft[Bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten]

Die Gespanschaft Split-Dalmatien war wie der Großteil der an der Küste gelegenen Gespanschaften von sozial-wirtschaftlichen Prozessen betroffen, die durch die Übertragung des Wirtschafts- und Bevölkerungsschwerpunktes aus dem Inneren an die Küste charakterisiert ist. Diese Gesellschaftswandlung führte zur Reduzierung der Bevölkerung in den Dörfern (insbesondere im Hinterland und auf den Inseln) und zu einer immer größeren Übersiedlung in die Städte. Die Industrialisierungsphase im sozialistischen Jugoslawien hatte zwar positive, aber auch zahlreiche negative Folgen. Ein Beispiel ist die Schwerindustrie als Hauptverschmutzer der Bucht von Kaštela, wobei sich letztere mit größer Mühe und Investitionen erst in jüngster Zeit von den Folgen der übertriebenen, umweltschädigenden Industrialisierung zu erholen beginnt. Der Fremdverkehr erlitt durch den Bürgerkrieg 1991–1995 völligen Zusammenbruch. Heute ist er jedoch jener Wirtschaftszweig, der sich am schnellsten und erfolgreichsten erholt. Im vergangenen Jahrzehnten hat sich auch der Nautik-Tourismus stark entwickelt. In der Gespanschaft befinden sich zwei geschützte Einheiten aus dem UNESCO-Verzeichnis des Weltkulturerbe – der Diokletians-Palast in Split und der alte Stadtkern von Trogir, was in der weiteren Entwicklung des Kulturtourismus besser genützt werden sollte. Dem Anteil an den Gesamteinnahmen der Gespanschaft im Jahre 2001 zufolge, nimmt der Handel überzeugend den ersten Platz (43,5 %), auf dem zweiten Platz ist die Verarbeitungsindustrie (31,05 %). Von den Industriezweigen sind erwähnenswert: der Schiffbau, Maschinenbau, Elektroindustrie und die Textilindustrie.

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Die Gespanschaft Split-Dalmatien ist in 16 Städte und 39 Gemeinden gegliedert. Diese werden nachstehend jeweils mit der Einwohnerzahl zur Zeit der Volkszählung von 2011 aufgeführt.

Städte[Bearbeiten]

Stadt Einw.
Hvar 04.251
Imotski 010.764
Kaštela* 038.667
Komiža 001.526
Makarska 013.834
Omiš 014.936
Sinj 024.826
Solin 023.626
Stadt Einw.
Split 178.102
Stari Grad 002.781
Supetar 004.074
Trilj 009.109
Trogir 013.192
Vis 001.934
Vrgorac 006.572
Vrlika 002.177
* Die Stadt Kaštela umfasst die Ortschaften Kaštel Gomilica (4.881), Kaštel Kambelovac (5.027), Kaštel Lukšić (5.425), Kaštel Novi (6.411), Kaštel Stari (7.052), Kaštel Sućurac (6.829) und Kaštel Štafilić (3.042)

Gemeinden[Bearbeiten]

Gemeinde Einw.
Baška Voda 2.775
Bol 1.630
Brela 1.703
Cista Provo 2.335
Dicmo 2.802
Dugi Rat 7.092
Dugopolje 3.469
Gradac 3.261
Hrvace 3.617
Jelsa 3.582
Gemeinde Einw.
Klis 4.801
Lećevica 0.583
Lokvičići 0.807
Lovreć 1.699
Marina 4.595
Milna 1.034
Muć 3.882
Nerežišća 0.862
Okrug 3.349
Otok 5.474
Gemeinde Einw.
Podbablje 4.680
Podgora 2.518
Podstrana 9.129
Postira 1.559
Prgomet 0.673
Primorski Dolac 0.770
Proložac 3.802
Pučišća 2.171
Runovići 2.416
Seget 4.854
Gemeinde Einw.
Selca 1.804
Sućuraj 0.463
Sutivan 0.822
Šestanovac 1.958
Šolta 1.700
Tučepi 1.931
Zadvarje 0.289
Zagvozd 1.188
Zmijavci 2.048

Weblinks[Bearbeiten]