Gioia Sannitica

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gioia Sannitica
Kein Wappen vorhanden.
Gioia Sannitica (Italien)
Gioia Sannitica
Staat: Italien
Region: Kampanien
Provinz: Caserta (NA)
Lokale Bezeichnung: Gioia Sannitica
Koordinaten: 41° 18′ N, 14° 27′ O41.314.45247Koordinaten: 41° 18′ 0″ N, 14° 27′ 0″ O
Höhe: 247 m s.l.m.
Fläche: 54,05 km²
Einwohner: 3.630 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 67 Einw./km²
Postleitzahl: 81010
Vorwahl: 0823
ISTAT-Nummer: 061041
Volksbezeichnung: Gioiesi
Schutzpatron: San Michele
Website: Gioia Sannitica
Gioia vom Castell aus gesehen

Gioia Sannitica ist ein Ort mit 3630 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in Italien, welcher sich in der Provinz Caserta befindet und somit zur Region Kampanien gehört. Sie ist Bestandteil der Comunità Montana del Matese. Zu Gioia gehören folgenden Gemeinden: Carattano, Calvisi, Criscia, Curti, Caselle, Auduni und Madonna del Bagno. Gioia Sannitica liegt am Fuße des Monte Matese, in dessen Nähe sich eine mittelalterlichen Burg befindet.

Geschichte[Bearbeiten]

Es ist aufgrund seltener Aufzeichnungen nicht viel von der Geschichte Gioias bekannt. Doch laut einem Historiker wurde das ursprüngliche Dorf in den Samnitenkriegen zerstört. Doch einige Überlebende bauten das Dorf wieder auf und nannten es Gioja. In antike Karten findet man jedoch Gioja unter den Namen Terra Jani oder Terra Jiojae. Später sah sich Gioia Sannitica Angriffen der Barbaren, Langobarden, der Franken und der Normannen ausgesetzt. Mit der Ankunft der Normannen wurde Gioia zu einer Baronie. Um das Jahr 1000 herum wurde dann das Castello gebaut. Im 16. Jahrhundert wurde Gioia ein florierendes Zentrum. Den Zusatz Sannitica bekam Gioia dann am 12. Oktober 1862 von dem König Viktor Emanuel II. verliehen. Während des Zweiten Weltkrieges wurde Gioia Sannitica von der SS besetzt und die Bewohner flohen vor deren Brutalität in die Berge.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.