Irving Jaffee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Irving Warren Jaffee (* 15. September 1906 in New York; † 20. März 1981 in San Diego) war ein US-amerikanischer Eisschnellläufer.

Bei den Olympischen Spielen 1932 in Lake Placid wurde er Olympiasieger über 5000 und 10.000 Meter.

Weblinks[Bearbeiten]