Karlova Ves

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem Stadtteil von Bratislava, für Informationen zum gleichnamigen Ort in Tschechien im Okres Rakovník, siehe Karlova Ves (Tschechien).
Karlova Ves
Wappen Karte
Wappen von Karlova Ves Karlova Ves in der Slowakei
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Bratislavský kraj
Okres: Bratislava IV
Region: Bratislava
Fläche: 11,016 km²
Einwohner: 33.099 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 3.004,63 Einwohner je km²
Höhe: 150 m n.m.
Postleitzahl: 842 XX
Telefonvorwahl: 0 2
Geographische Lage: 48° 9′ N, 17° 3′ O48.15555555555617.0525150Koordinaten: 48° 9′ 20″ N, 17° 3′ 9″ O
Kfz-Kennzeichen: BA, BL
Kód obce: 529397
Struktur
Gemeindeart: Stadtteil
Verwaltung (Stand: November 2014)
Bürgermeisterin: Dana Čahojová
Adresse: Miestny úrad Bratislava-Karlova Ves
Námestie sv. Františka 8
84262 Bratislava
Webpräsenz: www.karlovaves.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Karlova Ves (deutsch Karlsdorf, ungarisch Károlyfalu) ist ein Stadtteil im Westen Bratislavas am zwischen dem südlichen Ende der Kleinen Karpaten und der Donau als südliches Ende.

Typisches Bild des Stadtteils
Luftbild des Stadtteils

Beschreibung und Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort ist ein alter Siedlungsplatz (seit der Altsteinzeit). Auf dem Gebiet des Ortes gab es schon vorher Siedlungen, die bekannteste ist Vydrica (deutsch Weidritz). Unter seinem heutigen Namen wurde der Ort erst viel später erwähnt. Seit 1944 ein Stadtteil Bratislavas.

Stadtteilgliederung[Bearbeiten]

Der Stadtteil gliedert sich noch in folgende weitere (inoffizielle) Viertel:

  • Dlhé diely (Langetheile)
  • Kútiky
  • Mlynská dolina (Mühltal)
  • Rovnice

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Karlova Ves, Bratislava – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien