Live at River Plate

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel Live at River Plate
Produktionsland Argentinien
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2011
Länge 120 Minuten
Stab
Regie David Mallet
Produktion Rocky Oldham
Musik AC/DC
Besetzung

Live at River Plate ist ein Video sowie ein Livealbum von AC/DC. Es wurde zuerst als Konzertmitschnitt auf DVD und Blu-ray Disc am 6. Mai 2011 veröffentlicht. Aufgenommen wurde das Konzert im Dezember 2009 im Estadio Monumental Antonio Vespucio Liberti, der Heimat des Fußballvereins CA River Plate in Buenos Aires, Argentinien. Die Aufnahmen fanden an drei aufeinanderfolgenden Konzerttagen statt und wurden mit 32 HD-Kameras gemacht. Die Konzerte waren Bestandteil der Black-Ice-Worldtour im Jahr 2009. Am 16. November 2012 legte Columbia Records den Konzertmitschnitt ebenfalls als Livealbum als Doppel-CD und dreifach-Vinyl auf. Das Album stieg bis auf Platz zwei der deutschen Albumcharts und erreichte Goldstatus in Deutschland.

Set-Liste[Bearbeiten]

  1. Rock ’n’ Roll Train
  2. Hell Ain’t a Bad Place to Be
  3. Back in Black
  4. Big Jack
  5. Dirty Deeds Done Dirt Cheap
  6. Shot Down in Flames
  7. Thunderstruck
  8. Black Ice
  9. The Jack
  10. Hells Bells
  11. Shoot to Thrill
  12. War Machine
  13. Dog Eat Dog
  14. You Shook Me All Night Long
  15. T.N.T.
  16. Whole Lotta Rosie
  17. Let There Be Rock
  18. Highway to Hell
  19. For Those About to Rock (We Salute You)

Weblinks[Bearbeiten]