Maroondah City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
City of Maroondah
Australia-Map-MEL-LGA-Maroondah.png
Lage von Maroondah City in Melbourne
Gliederung
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Victoria (Australia).svg Victoria
Verwaltungssitz: Ringwood
Daten und Zahlen
Fläche: 61 km²
Einwohner: 103.839 (2011) [1]
Bevölkerungsdichte: 1702 Einwohner je km²
Wards: 7

-37.816666666667145.23333333333Koordinaten: 37° 49′ S, 145° 14′ O Maroondah City ist ein lokales Verwaltungsgebiet (LGA) im australischen Bundesstaat Victoria. Maroondah gehört zur Metropole Melbourne, der Hauptstadt Victorias. Das Gebiet ist 61 km² groß und hat etwa 103.000 Einwohner.

Maroondah liegt 26 bis 34 km östlich des Stadtzentrums von Melbourne nördlich des Dandenong Creek und enthält elf Stadtteile: Bayswater North, Croydon, Croydon Hills, Croydon North, Croydon South, Heathmont, Kilsyth South, Ringwood, Ringwood East, Ringwood North und Warranwood. Der Sitz des City Councils befindet sich in Ringwood an der Westgrenze der LGA.

Die beiden Einzelhandelszentren in Ringwood und Croydon bestimmen die Wirtschaft des Verwaltungsgebiet. Im Süden gibt es daneben noch weitere Industrieansiedlungen, während der Norden zum eher ländlichen Teil Melbournes gehört.

Das Maroondah Festival im Croydon Park ist ein bekanntes Musikfestival in Melbourne, bei dem viele australische Stars auftreten.

Verwaltung[Bearbeiten]

Der Maroondah City Council hat sieben Mitglieder, die von den Bewohnern der sieben Wards gewählt werden. Diese sieben Bezirke (Yarrunga, Wyreena, Mullum, Loughnan's Hill, Clocktower, Eastfield und Arrabri) sind unabhängig von den Stadtteilen festgelegt. Aus dem Kreis der Councillor rekrutiert sich auch der Mayor (Bürgermeister) des Councils.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Maroondah (C) (Local Government Area) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 13. November 2013.