Militärische Ränge im Zweiten Weltkrieg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die folgende Tabelle zeigt die vergleichbaren Offiziersdienstgrade der wichtigsten Alliierten und Achsenmächte im Zweiten Weltkrieg.

Nicht gezeigt sind:

  • China (auf der Seite der Alliierten)
  • Frankreich (auf der Seite der Alliierten)
  • Polen (auf der Seite der Alliierten)
  • Italien (auf der Seite der Achse)

SCHLÜSSEL:

Marine
Heer
Luftwaffe
Waffen-SS/Allgemeine SS (Deutsches Reich)[Anm 1], Politische Offiziere (UdSSR)[Anm 2]
Ungefähres
heutiges NATO
Äquivalent
Union Jack Stars and Stripes Flagge der UdSSR Hakenkreuzflagge Japanische Flagge
UK, Britisches Empire
& Commonwealth
Vereinigte Staaten von Amerika Sowjetunion[Anm 3] Deutsches Reich Japan[Nachw 1]
Генерали́ссимус Сове́тского Сою́за (Generalissimus der Sowjetunion) -- Dai-Gensui (大元帥)
Reichsmarschall des Großdeutschen Reiches
--
OF-10 Admiral of the Fleet
Field Marshal
Marshal of the RAF
Fleet Admiral
General of the Army
Ма́ршал Сове́тского Сою́за (Marschall der Sowjetunion) Großadmiral
Generalfeldmarschall
Generalfeldmarschall
Reichsführer-SS
Gensui
(元帥)
OF-9 Admiral
General
Air Chief Marshal
Admiral
General
Адмирал флота (Flottenadmiral)[Anm 4]
Генерал армии (Armeegeneral)[Anm 5]
Армейский комиссар 1-го ранга (Armeekommissar 1. Ranges)
Generaladmiral
Generaloberst
Generaloberst
SS-Oberst-Gruppenführer
Kaigun-Taishō
(海軍大将)

Rikugun-Taishō
(陸軍大将)
OF-8 Vice-Admiral
Lieutenant-General
Air Marshal
Vice Admiral
Lieutenant General
Адмира́л (Admiral)
Генера́л-полко́вник (Generaloberst)
Армейский комиссар 2-го ранга (Armeekommissar 2. Ranges)
Admiral
General der Infanterie etc.
General der Flieger
SS-Obergruppenführer
Kaigun-Chūjō (海軍中将)
Rikugun-Chūjō
(陸軍中将)
OF-7 Rear-Admiral
Major-General
Air Vice-Marshal
Rear Admiral
Major General
Ви́це-адмира́л (Vizeadmiral)
Генера́л-лейтена́нт (Generalleutnant)
Корпусный комиссар (Korpskommissar)
Vizeadmiral
Generalleutnant
Generalleutnant
SS-Gruppenführer
Kaigun-Shōshō
(海軍少将)

Rikugun-Shōshō
(陸軍少将)
OF-6 Commodore
Brigadier
Air Commodore
Commodore[Anm 6]
Brigadier General
Ко́нтр-адмира́л (Konteradmiral)
Генера́л-майо́р (Generalmajor)
Дивизионный комиссар (Divisionskommissar)
Konteradmiral
Generalmajor
Generalmajor
SS-Brigadeführer
-
OF-5 Captain
Colonel
Group Captain
Captain
Colonel
Капита́н 1-го ра́нга (Kapitän 1. Ranges)
Полко́вник (Oberst)
Полковой комиссар (Regimentskommissar)
Kommodore[Anm 7]
SS-Oberführer
Kaigun-Taisa
(海軍大佐)

Rikugun-Taisa
(陸軍大佐)
Kapitän zur See
Oberst
Oberst
SS-Standartenführer
OF-4 Commander
Lieutenant-Colonel
Wing Commander
Commander
Lieutenant Colonel
Капита́н 2-го ра́нга (Kapitän 2. Ranges)
Подполко́вник (Oberstleutnant)
Батальонный комиссар (Bataillonskommissar)
Fregattenkapitän
Oberstleutnant
Oberstleutnant
SS-Obersturmbannführer
Kaigun-Chūsa
(海軍中佐)

Rikugun-Chūsa
(陸軍中佐)
OF-3 Lieutenant-Commander
Major
Squadron Leader
Lieutenant Commander
Major
Капита́н 3-го ра́нга (Kapitän 3. Ranges)
Майо́р (Major)
Старший политрук (Oberpolitleiter)
Korvettenkapitän
Major
Major
SS-Sturmbannführer
Kaigun-Shōsa
(海軍少佐)

Rikugun-Shōsa
(陸軍少佐)
OF-2 Lieutenant
Captain
Flight Lieutenant
Lieutenant
Captain
Капита́н-лейтена́нт (Kapitänleutnant)
Капита́н (Hauptmann)
Политрук (Politleiter)
Kapitänleutnant
Hauptmann/Rittmeister [Anm 8]
Hauptmann
SS-Hauptsturmführer
Kaigun-Taii
(海軍大尉)

Rikugun-Taii
(陸軍大尉)
OF-1 Sub-Lieutenant
Lieutenant
Flying Officer
Lieutenant Junior Grade
First Lieutenant
Ста́рший лейтена́нт (Oberleutnant)
Ста́рший лейтена́нт (Oberleutnant)
Младший политрук (Unterpolitleiter)
Oberleutnant zur See
Oberleutnant
Oberleutnant
SS-Obersturmführer
Kaigun-Chūi
(海軍中尉)

Rikugun-Chūi
(陸軍中尉)
Commissioned Warrant Officer
Second Lieutenant
Pilot Officer
Ensign
Second Lieutenant
Лейтена́нт (Leutnant)
Лейтена́нт (Leutnant)
Leutnant zur See
Leutnant
Leutnant
SS-Untersturmführer
Kaigun-Shōi
(海軍少尉)

Rikugun-Shōi
(陸軍少尉)
Мла́дший лейтена́нт (Unterleutnant)
Мла́дший лейтена́нт (Unterleutnant)

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Oberführer der Waffen-SS hatten auch entsprechende Wehrmachtdienstgrade (z.B. SS-Brigadeführer und Generalmajor der Waffen-SS).
  2. Bis 1942
  3. Schließt nur Dienstgrade des Zweiten Weltkriegs ein.
  4. Erst 1944 eingeführt (der höher rangierende Admiral der Flotte der Sowjetunion wurde erst 1955 eingeführt).
  5. Daneben gab es den Armeegenerälen gleichgestellte Marschälle und Hauptmarschälle der folgenden Waffengattungen: Flieger, Artillerie, Gepanzerte Truppen, Pioniertruppen, Meldetruppen (die Luftwaffe war kein selbständiger Teil der sowjetischen Streitkräfte). Sie sind nicht mit dem Marschall der Sowjetunion (OF-10) zu verwechseln.
  6. 1943 wiedereingeführt.
  7. Sehr seltener Grad für einen mit Admiralsaufgaben betrauten Kapitän zur See; die volle Bezeichnung war „Kapitän zur See und Kommodore“. Der bekannteste war Karl Dönitz, der 1939 Kommodore und Führer der Unterseeboote war, ehe er zum Konteradmiral und Befehlshaber der Unterseeboote befördert wurde. Meist wurde damit der Befehlshaber eines (kleineren) Schiffsverbandes bezeichnet, der anderen Kapitänen zur See vorgesetzt sein konnte.
  8. Hauptleute in der Kavallerie hießen Rittmeister.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Japanische Dienstgrade in einem amerikanischen Handbuch von 1944