Mitsubishi Space Runner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mitsubishi Space Runner (1991–1999)
Heckansicht
Mitsubishi Space Runner (1999–2002)

Der Mitsubishi Space Runner ist ein Kompaktvan von Mitsubishi Motors, der zwischen 1991 und 1997 in der ersten und zwischen 1997 und 2002 in zweiten Generation produziert wurde. Die japanische Bezeichnung war Mitsubishi RVR. Weitere regionale Verkaufsbezeichnungen waren Mitsubishi Expo LRV, Eagle Summit Wagon, Plymouth Colt Wagon und Dodge Colt Wagon

Der Space Runner besaß 4 Türen: zwei Vordertüren, eine Schiebetüre auf der Beifahrerseite und eine Heckklappe. Bis zur B-Säule ist der Mitsubishi Space Runner mit dem Mitsubishi Space Wagon identisch

Motorisiert waren alle Modelle mit 4-Zylinder-Motoren, die Topmodelle nutzten den Antrieb des ersten Mitsubishi Galant VR-4, einen 2,0-l 16V DOHC Turbomotor.

Alle Motoren waren in Verbindung mit einer Vier-Gang-Automatik oder einem Fünf-Gang-Schaltgetriebe erhältlich.

Den Namen RVR hat Mitsubishi im Jahr 2010 für ein Crossover/SUV Modell wieder belebt. In Europa wird er als Mitsubishi ASX vermarktet.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mitsubishi Space Runner – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien