Niutao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Niutao
NASA-Bild von Niutao
NASA-Bild von Niutao
Gewässer Pazifischer Ozean
Inselgruppe Elliceinseln
Geographische Lage 6° 6′ 31″ S, 177° 20′ 33″ O-6.1086111111111177.3425Koordinaten: 6° 6′ 31″ S, 177° 20′ 33″ O
Niutao (Tuvalu)
Niutao
Länge 2,6 km
Breite 1,2 km
Fläche 1,6 km²
Einwohner 663 (2005)
414 Einw./km²
Hauptort Kulia

Niutao ist ein ovales Gehobenes Atoll im nördlichen Teil von Tuvalu im Pazifik. Die Insel wird von Mangroven und einem Korallenriff umgeben. Auf dem Atoll gibt es zwei salzwasserhaltige Lagunen, die größere von beiden hat drei Inseln und einen Damm.

2005 lebten auf dem Eiland 663 Einwohner. Die beiden wichtigsten Orte sind Kulia und Teava. Auf der Insel gibt es eine Versammlungshalle, ein Krankenhaus, eine Post und eine Kirche.

1949 siedelten einige Bewohner wegen Überbevölkerung auf das Atoll Niulakita um.

Weblinks[Bearbeiten]