Nordvietnamesische Fußballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nordvietnam
Việt Nam Dân Chủ Cộng Hòa
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Statistik
Erstes Länderspiel
China VolksrepublikChina VR China 5:3 Nordvietnam VietnamVietnam
(Volksrepublik China; 4. Oktober 1956)
Letztes Spiel
Jemen Arabische RepublikJemenitische Arabische Republik Nordjemen 0:9 Nordvietnam VietnamVietnam
(Kambodscha; 1966)
Höchster Sieg
Jemen Arabische RepublikJemenitische Arabische Republik Nordjemen 0:9 Nordvietnam VietnamVietnam
(Kambodscha; 1966)
Höchste Niederlagen
Korea NordNordkorea Nordkorea 5:0 Nordvietnam VietnamVietnam
(Nordkorea; 22. Oktober 1959)
VietnamVietnam Nordvietnam 0:5 Algerien Algerien 1958Algerien
(Nordvietnam; 22. November 1959)
(Stand: unbekannt)

Die nordvietnamesische Fußballnationalmannschaft war die Fußball-Nationalmannschaft Nordvietnams. Sie existierte von 1956 bis 1966 und absolvierte in dieser Zeit nur sehr wenige Länderspiele, hauptsächlich gegen andere kommunistische Staaten wie Nordkorea und die Volksrepublik China. 1975 wurde sie mit der Auswahl Südvietnams zur vietnamesischen Fußballnationalmannschaft zusammengeschlossen.

Ihr erstes Länderspiel absolvierte Nordvietnam 1956 gegen die Volksrepublik China, welches mit 3:5 verloren wurde. Den ersten Sieg konnte die Nationalmannschaft 1960 mit einem 3:1 gegen die Mongolei verbuchen. Das letzte Länderspiel absolvierte Nordvietnam 1966 gegen Nordjemen.

Nordvietnam nahm weder an der Qualifikation zur Asienmeisterschaft noch zur Weltmeisterschaft teil.

Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

danach siehe vietnamesische Fußballnationalmannschaft

Asienmeisterschaften[Bearbeiten]

danach siehe vietnamesische Fußballnationalmannschaft

Weblinks[Bearbeiten]