Südjemenitische Fußballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DVR Jemen
Dschumhūrīya al-Yaman
ad-Dīmuqrāţīya asch-Schaʿbīya
Wappen von Südjemen 1970 bis 1990
Konföderation AFC
FIFA-Code SYE
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Statistik
Erstes Länderspiel
Vereinigte Arabische RepublikVereinigte Arabische Republik Agypten 14:0 Südjemen Jemen SudVolksdemokratische Republik Jemen
(Ägypten; September 1965)
Letztes Spiel
Jemen SudVolksdemokratische Republik Jemen Südjemen 1:0 Guinea GuineaGuinea
(Kuwait-Stadt, Kuwait; 5. November 1989)
Höchster Sieg
Jemen SudVolksdemokratische Republik Jemen Südjemen 2:0 Mauretanien MauretanienMauretanien
(Damaskus, Syrien; 12. Oktober 1976)
Höchste Niederlage
AlgerienAlgerien Algerien 15:1 Südjemen Jemen SudVolksdemokratische Republik Jemen
(Libyen; 17. August 1973)
Erfolge bei Turnieren
Asienmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 1 (Erste: 1976)
Beste Ergebnisse Vorrunde 1976
(Stand: unbekannt)

Die südjemenitische Fußballnationalmannschaft war die Fußball-Nationalmannschaft der Volksdemokratischen Republik Jemen (Südjemen). Sie existierte von 1965 bis 1989. Nachdem Südjemen mit Nordjemen zum heutigen Staat Jemen vereinigt wurde, ging die Nationalmannschaft in der jemenitischen Fußballnationalmannschaft auf.

Die südjemenitische Mannschaft nahm an der Asienmeisterschaft 1976 teil, verlor dort aber gegen den Iran mit 0:8 und gegen den Irak mit 0:1. Für eine Weltmeisterschaft konnte sich die Mannschaft nicht qualifizieren.

Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

  • 1930 bis 1982: nicht teilgenommen
  • 1986: nicht qualifiziert
  • 1990: zurückgezogen

danach siehe Jemenitische Fußballnationalmannschaft

Asienmeisterschaften[Bearbeiten]

danach siehe Jemenitische Fußballnationalmannschaft

Weblinks[Bearbeiten]