Omignano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Omignano
Wappen
Omignano (Italien)
Omignano
Staat: Italien
Region: Kampanien
Provinz: Salerno (SA)
Koordinaten: 40° 15′ N, 15° 4′ O40.2515.066666666667540Koordinaten: 40° 15′ 0″ N, 15° 4′ 0″ O
Höhe: 540 m s.l.m.
Fläche: 10 km²
Einwohner: 1.590 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 159 Einw./km²
Postleitzahl: 84060
Vorwahl: 0974
ISTAT-Nummer: 065084
Volksbezeichnung: Omignanesi
Website: Omignano

Omignano ist eine Gemeinde mit 1590 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) im Südwesten Italiens in der Provinz Salerno (Region Kampanien). Der Ort liegt im Westen des Nationalparks Cilento am östlichen Hang des Monte Stella. Zur Gemeinde gehören noch zwei weitere Ortschaften: Cerreta und Pirolepre. Die Nachbargemeinden sind Casal Velino, Lustra, Salento, Sessa Cilento und Stella Cilento. Omignano ist Teil des Nationalparks Cilento und Vallo di Diano, sowie der Comunità Montana Alento-Monte Stella.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.