Polytechnische Universität Timișoara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Polytechnische Universität Timișoara
Logo
Gründung 1920
Trägerschaft Republik Rumänien
Ort Timișoara
Rektor Viorel-Aurel Șerban[1]
Studenten 15.000 (2009)
Mitarbeiter 1750
davon Professoren 850
Website UPT

Die „Politehnica“ Universität Timișoara (rumänisch: Universitatea „Politehnica” din Timișoara) - kurz UPT - ist eine staatliche technische Universität mit rund 15.000 Studenten und 900 wissenschaftlichen Angestellten mit Sitz in der rumänischen Stadt Timișoara. Die „Politehnica” Universität Timișoara wurde am 11. November 1920 per Dekret des damaligen rumänischen Königs Ferdinand I. gegründet und nannte sich Polytechnische Hochschule Timișoara (1920–1948), Polytechnische Institut Timișoara (1948–1970), „Traian Vuia” Polytechnische Institut Timișoara (1970–1990), Technische Universität Timișoara (1990–1995). Die Universität gliedert sich heute in insgesamt zehn Fakultäten. Die frühere Fakultät Landwirtschaft wurde 1990 als Landwirtschaftliche und Veterinärmedizinische Universität des Banat ausgegliedert.

Fakultäten[Bearbeiten]

Rektoren[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Ioan M. Anton - Institutul Politehnic „Traian Vuia” Timișoara - Anuar jubiliar 1980, Timișoara: Lito IPTVT, 1980. (rumänisch)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Prof.Dr.-Ing. Viorel-Aurel ŞERBAN - Rektor
  2. a b c d e f g h i j k l m n o p q r Coleta de Sabata, Ioan Munteanu - Remember: Profesori ai Școlii Politehnice Timișorene, Timișoara: Editura Helicon, 1993, ISBN 973-9133-44-4, p. 4