Rapid (Automarke)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rapid war eine italienische Automarke.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen Società Torinese Automobili Rapid, kurz STAR, entstand 1905 in Turin als Nachfolgeunternehmen von G. G. Fratelli Ceirano & C. unter der Leitung von Giovanni Battista Ceirano zur Produktion von Automobilen. Als Markenname wurde Rapid verwendet. 1921 endete die Produktion. SPA und CIP übernahmen Teile des Unternehmens.

Fahrzeuge[Bearbeiten]

Zwischen 1905 und 1907 gab es ein Zweizylindermodell sowie die beiden Vierzylindermodelle 16/24 HP mit 4562 cm³ Hubraum und 24/40 HP mit 7432 cm³ Hubraum. 1907 folgte der 50/70 HP mit Vierzylindermotor und 10560 cm³ Hubraum. Etwa 1913 erschienen drei Vierzylindermodelle mit 1600 cm³, 2000 cm³ und 3100 cm³ Hubraum.

Literatur[Bearbeiten]

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die große Automobil-Enzyklopädie. BLV, München 1986, ISBN 3-405-12974-5
  • G. N. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)

Weblinks[Bearbeiten]