Sanarica

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sanarica
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Sanarica (Italien)
Sanarica
Staat: Italien
Region: Apulien
Provinz: Lecce (LE)
Koordinaten: 40° 5′ N, 18° 21′ O40.08333333333318.3578Koordinaten: 40° 5′ 0″ N, 18° 21′ 0″ O
Höhe: 78 m s.l.m.
Fläche: 12,75 km²
Einwohner: 1.469 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 115 Einw./km²
Postleitzahl: 73030
Vorwahl: 0836
ISTAT-Nummer: 075067
Volksbezeichnung: Sanarichesi
Schutzpatron: Maria (Mutter Jesu) (8. September)
Website: Sanarica

Sanarica ist eine südostitalienische Gemeinde (comune) mit 1469 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Lecce in Apulien. Die Gemeinde liegt etwa 33,5 Kilometer südsüdöstlich von Lecce im Salento und gehört zur Unione delle Terre di Mezzo. Bis zum Ionischen Meer sind es etwa 11,5 Kilometer in östlicher Richtung.

Menhir Croce (dt. Kreuz)

Verkehr[Bearbeiten]

Der Bahnhof von Sanarica liegt an der von der Ferrovie del Sud Est betriebenen Bahnstrecke von Maglie nach Castrignano del Capo. Durch die Gemeinde führt die frühere Strada Statale 497 di Maglie e di Santa Cesarea Terme (heute die Provinzstraße 363) von Galatone nach Santa Cesarea Terme.

Im Ort steht der mit einem modernen Sockel eingefasste 4,2 m hohe nadelartige Menhir "Croce", bei der Kirche Croce di Sant' Antonio.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sanarica – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.