Muro Leccese

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Muro Leccese
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Muro Leccese (Italien)
Muro Leccese
Staat: Italien
Region: Apulien
Provinz: Lecce (LE)
Koordinaten: 40° 6′ N, 18° 20′ O40.1035518.3383482Koordinaten: 40° 6′ 13″ N, 18° 20′ 18″ O
Höhe: 82 m s.l.m.
Fläche: 16,54 km²
Einwohner: 5.046 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 305 Einw./km²
Postleitzahl: 73036
Vorwahl: 0836
ISTAT-Nummer: 075051
Volksbezeichnung: Muresi
Schutzpatron: Oronzo von Lecce (26. August)
Website: Muro Leccese

Muro Leccese ist eine südostitalienische Gemeinde (comune) mit 5046 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Lecce in Apulien. Die Gemeinde liegt etwa 32,5 Kilometer südsüdöstlich von Lecce im südlichen Salento. Die Gemeinde führt seit 1999 den Titel Città (Stadt).

Geschichte[Bearbeiten]

Der Normanne Wilhelm Bosco war 1156 der erste Herr über die wenige Jahre zuvor gegründete Siedlung, die sich aus Bewohnern vorher durch die Sarazenen zerstörter Ortschaften zusammensetzte.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Beim Ort stehen die fünf Menhire von Muro Leccese.

Verkehr[Bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 275 di Santa Maria di Leuca von Lecce zum südlichen Ende des Salento. In Muro Leccese befindet sich der Bahnhof auf der Strecke von Maglie nach Gagliano del Capo.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Muro Leccese – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien