Sonic the Hedgehog (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Sonic der irre Igel bzw. Sonic der blaue Igel
Originaltitel Sonic the Hedgehog
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1993–1994
Produktions-
unternehmen
DiC Entertainment, Sega (Figuren)
Länge 22 Minuten
Episoden 26 in 2 Staffeln
Genre Zeichentrick, Action, Fantasy, Comedy
Titellied In der engl. Fassung: Fastest Thing AliveNoisy Neighbors
Produktion John Grusd
Musik Michael Tavera (Staffel 1),
Matt Muhoberac,
John Zuker
Erstausstrahlung 18. September 1993 (USA) auf ABC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
1995 als Teil von Sonic der irre Igel auf Kabel eins
Synchronisation
Episodenliste

Sonic the Hedgehog ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie und umfasst 26 Folgen, aufgeteilt in zwei Staffeln. Ihr Inhalt ist an die Spiele von Sonic the Hedgehog angelehnt. Sie wurde in Deutschland als Teil von Sonic der irre Igel 1995 erstmals auf Kabel eins ausgestrahlt. Im Jahr 2012 wurde sie auf dem Bezahlfernsehsender KidsCo komplett neu synchronisiert ausgestrahlt. Um Verwechslungen zur gleichnamigen Spieleserie vorzubeugen, wird die Serie von englischsprachigen Fans auch SatAM oder Sonic SatAM (von "Saturday ante meridiem" oder auch "Saturday at morning") genannt, da sie in den USA jeden Samstagmorgen ausgestrahlt wurde.[1][2] Die Serie grenzt sich von der zeitgleich ausgestrahlten Serie Adventures of Sonic the Hedgehog (ebenfalls Teil von Sonic der irre Igel) durch die wesentlich seriösere Geschichte und dystopischere Umgebung ab.

Handlung[Bearbeiten]

Im Jahre 3224 endet auf Planet Mobius, der von menschenartigen Tieren bewohnt wird, der Great War (Großer Krieg). König Acorn von Mobotropolis ernennt darauf hin den bisherigen Kriegsminister Dr. Julian Robotnik zum Wissenschaftsminister. Dieser und sein Neffe Snively verfolgen jedoch andere Pläne. Robotnik nutzt seine Armee aus Robotern um einen Staatsstreich durchzuführen. Nach dessen Gelingen lässt er so viele Einwohner wie möglich einfangen und verwandelt sie durch den Robotisierer in willenlose Robotersklaven. Robotnik verbannt den König in eine andere Dimension namens The Void (Das Nichts). Diejenigen, die dem bösartigen Dr. Robotnik entkommen können, bilden vereinzelt Freiheitskämpfergruppen und führen von nun an einen Guerillakrieg gegen den Tyrannen, darunter auch die Knothole Freedom Fighters. Diese Gruppe besteht aus Prinzessin Sally Acorn, Sonic the Hedgehog, Rotor Walrus, Tails, Bunnie Rabbot und Antoine Depardieu, sowie Dulcy (ab Staffel 2). In den folgenden elf Jahren gelingt es ihnen immer wieder kleine Siege gegen Robotnik zu erringen. Eines Tages entdecken sie in der Wüste The Great Unknown (Das Große Unbekannte) einen Eingang in das Void. Dieser wird von Robotniks ehemaligen Mitstreiter Naugus erzeugt, welcher das Void entdeckt hatte. Dort finden die Freiheitskämpfer auch den verschollenen König wieder. Unter anderem gelingt es den Freiheitskämpfern durch eine Zeitreise an die Baupläne des Robotisierers zu gelangen. Diese nutzen sie, um einen Entrobotisierer zu entwickelt, welcher jedoch nicht dauerhaft funktioniert. Sie können aber herausfinden, dass alle robotisierten Mobianer zu jeder Zeit bei vollem Bewusstsein sind, ohne Kontrolle über ihren Körper zu haben. Diese Erkenntnis nutzen sie, um Onkel Chucks Geist mittels Powerring zu befreien. Charles Hedgehog dient nun als Spion der Freiheitskämpfer in Robotropolis, Robotniks Hauptstadt. Durch seine Hilfe können sie herausfinden, dass Dr. Robotnik an einer alles zerstörenden Maschine arbeitet, dem Doomsday Projekt (Weltvernichtungsprojekt). Mit dieser hofft er den endgültigen Sieg erringen zu können. Doch wird er auch dieses Mal empfindlich von Sonic und Sally getroffen, als sie mit den Deep Power Stones seinen Traum zerstören. Nach dessen Zerstörung feiern die Freiheitskämpfer ihren Sieg über Dr. Robotnik. Dieser wird von Naugus gefangen genommen. Doch nun tritt Robotniks Neffe Snively aus dem Hintergrund hervor und will selbst die Welt beherrschen.

Figuren[Bearbeiten]

Hauptfiguren[Bearbeiten]

Sonic the Hedgehog
Sonic ist ein 16 Jahre alter, blauer Igel. Er kann so schnell wie der Schall rennen. Er ist sehr klug, wobei es ihm aber offensichtlich an Bildung mangelt. Er wird manchmal auch als Anführer der Freedom Fighters tituliert.
Prinzessin Sally Alicia Acorn
Sie ist die 16 Jahre alte Tochter von König Acorn und die Anführerin der Knothole Freedom Fighters. Sie organisiert und plant die meisten Einsätze der Truppe. Sie wurde intern als „Fuchs/Eichhörnchen[3] bezeichnet.
Bunnie Rabbot
Bunnie ist ein halb robotisiertes Kaninchen, das die Freiheitskämpfer gerettet haben. Sie kann durch ihren Roboterarm sehr schwere Objekte heben oder Türen aufschlagen.
Rotor
Er ist der Wissenschaftler und Mechaniker in Knothole. Zudem entwickelt er, neben Sally, des Öfteren neue Maschinen.
Antoine Depardieu
Dieser Kojote ist eine königliche Wache in der Ausbildung. Er versteht es als seine Aufgabe, Sally zu schützen. Dabei behindert er jedoch oftmals aufgrund seiner Feigheit die Aktionen der Freiheitskämpfer.
NICOLE
NICOLE ist ein extrem leistungsfähiger Taschencomputer, der vorwiegend von Sally benutzt wird und einen großen Wissensspeicher enthält auf den die Freiheitskämpfer oft zugreifen.
Tails
Dieser zweischwänzige Fuchs ist selten an Einsätzen beteiligt. Falls er doch einmal an diesen teilnimmt, zeigt er sich als große Hilfe. Er bezeichnet Sally als seine Tante.
Sir Dr. Charles Hedgehog (Onkel Chuck)
Onkel Chuck ist der Erfinder des Robotisierers und der Powerringe. Er wurde für seine Erfindungen vom König geadelt, wurde jedoch durch Robotnik von seiner eigenen Erfindung versklavt.
Dulcy
Dulcy ist ein weiblicher Wächterdrache. Sie ist durch ihre Fähigkeiten, insbesondere das Fliegen, ein wertvolles Mitglied der Freiheitskämpfer.
Naugus
Naugus ist ein mächtiger Zauberer und arbeitete mit Dr. Robotnik zusammen. Er entdeckte das Void, wurde jedoch von Robotnik hintergangen und dort eingesperrt.
Dr. Julian Robotnik
Robotnik ist ein etwa 2 Meter großer, übergewichtiger aber muskulöser Wissenschaftler, der den Planeten Mobius unter seine Kontrolle bringen will. Dabei fallen ihm immer wieder neue teuflische Methoden ein, die er skrupellos ausführt.
Snively
Dieser kleine Mann ist Robotniks Neffe und Gehilfe. Er dient als Ablassventil für Robotniks Frust, obwohl er manchmal eine große Hilfe für ihn ist. Im Verlauf der Serie wird er seinem Onkel gegenüber zunehmend illoyal und schmiedet eigene Pläne, die Herrschaft an sich zu reißen.

Nebenfiguren[Bearbeiten]

König Acorn
König Acorn ist der rechtmäßige Herrscher über Mobotropolis, der von Robotnik gestürzt wurde. Er ist des Weiteren Sallys Vater und hat Kenntnisse über alle Widerstandsgruppen auf Mobius.
Ari
Ari war der Anführer einer Freiheitskämpfergruppe, die jedoch von Robotnik bis auf ihn robotisiert wurde.
Cat
Diese Katze war ein älteres Mitglied der Freiheitskämpfer, wurde jedoch bei einem Einsatz von Robotnik gefangengenommen.
Dirk
Er ist der Anführer der südlichen Freiheitskämpfergruppe.
Griff
Griff ist Mitglied einer Überlebendengruppe die in Lower Mobius lebt.
Die Krake
Die Krake haust in ihrem Höhlenkönigreich unter dem Great Forest.
Lupe
Sie ist die Anführerin des Wolfrudels (Wolf Pack), einer anderen Freiheitskämpfergruppe im Great Unknown.
Muttskimeister (Muttski)
Dies ist Sonics Hund, der von Robotnik robotisiert wurde.
Pollo
Er ist der Anführer der östlichen Freiheitskämpfergruppe.
Rosie
Sie ist das Kindermädchen der Knothole Freedom Fighters bis sie, eigentlich, von Arbeiterrobotern gefangen genommen und robotisiert wurde. Während einer Zeitreise rät Sally ihr jedoch, niemals Knothole zu verlassen, wodurch sie nun nicht robotisiert wurde.
Sabina
Sabina ist die Mutter von Dulcy und ebenfalls ein Wächterdrache.
Terrapoden
Dies sind dinosaurierähnliche Tiere die jedes Jahr nach Boulder Bay ziehen.
Cluck
Dieses Roboterhuhn ist Robotniks Haustier. Es taucht nur während der ersten Staffel auf.
Lazaar
Lazaar war ein böser und mächtiger Zauberer, der jedoch während eines langen Schlafes in der Verbotenen Zone seine Einstellung geändert hat.
SWAT-Bots
Der Großteil aus Dr. Robotniks Roboterarmee besteht aus SWATBots. Sie können zwar leicht überlistet werden, stellen jedoch auch für Sonic eine nicht zu unterschätzende Gefahr dar.
Der Wächter (The Guardian)
Der Wächter wacht über Lazaars Verbotene Zone.

Handlungsorte[Bearbeiten]

Planet Mobius
Auf diesem Planeten spielt sich die gesamte Handlung ab.
Mobotropolis/Robotropolis
Dies ist die Hauptstadt eines Königreichs auf Planet Mobius. Nach Robotniks Staatsstreich wurde diese einst idyllische, grüne Stadt in Robotropolis umbenannt, ein graues, schmutziges Paradies für Roboter.
The Great Forest (Der Große Wald)
Es handelt sich um einen großen Wald, der außerhalb von Robotropolis liegt.
The Great Swamp (Der Große Sumpf)
Der Große Sumpf ist direkt an den Great Forest angeschlossen.
The Great Unknown (Das Große Unbekannte)
Das große unbekannte Gebiet ist eine wüstenartige Landschaft, in der das Wolf Pack lebt, eine andere Freiheitskämpfergruppe.
Knothole Village (Astloch-Dorf)
Hier ist das Hauptquartier der Knothole Freedom Fighters. Es handelt sich um ein Dorf, versteckt im Great Forest. Dr. Robotnik und Snively versuchen seit jeher diesen Ort ausfindig zu machen, jedoch gelingt es ihnen nicht.
The Void (Das Nichts)
The Void befindet sich in einer anderen Dimension, die von Naugus entdeckt wurde. Es dient als Gefängnis für ihn und den gestürzten König Acorn.
Lower Mobius (Nieder-Mobius)
Dies ist eine Stadt in einer Höhle unter Robotropolis in der einige Überlebende des Staatsstreichs leben.
Ironlock Prison (Eisenschloss-Gefängnis)
Ironlock ist ein inzwischen verlassenes Gefängnis irgendwo im Great Swamp.
Crystal Mine (Kristallmine)
In dieser Mine wird von Robotnik nach Kristallen gesucht, die er als Energiequelle für seine Maschinen benutzen möchte.

Besondere Objekte[Bearbeiten]

Powerring (Power Ring)
Ist ein gelber, fußballgroßer Ring, der anscheinend aus reiner Energie besteht. Nur Sonic kann ihn verwenden. Er kann dadurch schneller rennen. Sir Charles Hedgehog entwickelte die Powerringe und Dr. Robotnik ist seit dem hinter ihnen her, um sie für seine Maschinen als Energiequelle zu benutzen.
Robotisierer (Robotisizer)
Ein Gerät, das Lebewesen in Maschinen und somit zu willenlosen Sklaven verwandelt. Entwickelt wurde er von Sir Charles Hedgehog, um Alten länger leben zu lassen. Er zerstörte den Robotisierer jedoch als er die Nebeneffekte bemerkte. Dr. Robotnik stahl den Robotisierer daraufhin und benutzte ihn für seine eigenen Zwecke.
In der KidsCo-Fassung wird der Robotisierer als Roboterisierer bezeichnet. Dies geht wohl die englische Bezeichnung "roboticization" zurück, die als Abgrenzung zur "robotization" der Tiere aus der Spieleserie von Sonic the Hedgehog entwickelt wurde. Diese Bezeichnung ist jedoch im Zusammenhang mit dieser Zeichentrickserie falsch.[4]
Steine der Macht (Deep Power Stones)
Die Steine der Macht können ungeheure Macht oder ungeheure Zerstörung verursachen, je nachdem wie herum sie zusammengefügt werden.
Zeitsteine (Time Stones)
Die Zeitsteine ermöglichen es durch Gedankenkontrolle an einen beliebigen Ort zu einer beliebigen Zeit zu reisen.

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle Originalsprecher Deutscher Sprecher
(Kabel 1)
Deutscher Sprecher
(KidsCo)
Sonic the Hedgehog Jaleel White Simon Jäger
Tails Bradley Pierce Wanja Gerick
Sally Alicia Acorn Kath Soucie Andrea Kathrin Loewig
Bunnie Rabbot Christine Cavanaugh
Antoine Depardieu Rob Paulsen
Rotor Mark Ballou (Staffel 1)
Cam Brainard (Staffel 2)
NICOLE Kath Soucie
Sir Dr. Charles Hedgehog William Windom Tilo Schmitz
Dulcy Cree Summer
King Acorn Tim Curry
Dr. Julian Robotnik Jim Cummings Joachim Pukaß
Snively Charlie Adler Frank-Otto Schenk
Naugus Michael Bell
SWAT-Bots Jim Cummings
Frank Welker (Pilotfolge)

Episodenliste[Bearbeiten]

Es ist zu beachten, dass die Sortierung der Episodenreihenfolge je nach Quelle anders ausgeführt ist. Das liegt darin begründet, dass die Erstausstrahlungsreihenfolge nicht der Produktionsreihenfolge der Episoden entspricht. Letztere wurde jedoch auf der vollen DVD-Veröffentlichung und in der neusten deutschsprachigen Ausstrahlung benutzt.

Staffel 1[Bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D)
1  1  Der verschwundene Vater (Kabel eins)
Die Nachricht vom verlorenen Vater (KidsCo)
Sonic Boom 18. Sep. 1993
2  2  Die falsche Sally (Kabel eins) Sonic and Sally 25. Sep. 1993
3  3  Mein Onkel, der Roboter (Kabel eins)
Die Rettung von Mobius (KidsCo)
Ultra Sonic 2. Okt. 1993
4  4  Die geheimen Schriftrollen (Kabel eins) Sonic and the Secret Scrolls 9. Okt. 1993
5  5  Der Zauberkristall (Kabel eins) Super Sonic 16. Okt. 1993
6  6  Das Wettrennen (Kabel eins und KidsCo) Sonic Racer 23. Okt. 1993
7  7  Astloch in Gefahr (Kabel eins)
Sonic im Weltall (KidsCo)
Harmonic Sonic 30. Okt. 1993
8  8  Sonic außer Gefecht (Kabel eins)
Antoine und der Power-Ring (KidsCo)
Hooked on Sonics 6. Nov. 1993
9  9  Untergang der Insel Nimbus (Kabel eins)
Sonics Alptraum (KidsCo)
Sonic’s Nightmare 13. Nov. 1993
10  10  Die Rettung der unterirdischen Stadt (Kabel eins) Warp Sonic 20. Nov. 1993
11  11  Das Wunderwässerchen (Kabel eins) Sub Sonic 27. Nov. 1993
12  12  Tails’ neuer Freund (Kabel eins) Sonic Past Cool 4. Dez. 1993
13  13  Angriff der Giftbienen (Kabel eins)
Tails im Einsatz (KidsCo)
Heads or Tails 11. Dez. 1993

Staffel 2[Bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D)
14  1  Onkel Chuck geht spionieren (Kabel eins) Sonic Conversion 10. Sep. 1994
15  2  Freund oder Feind? (Kabel eins) Game Guy 17. Sep. 1994
16  3  Sonic verliert sein Gedächtnis (Kabel eins) No Brainer 24. Sep. 1994
17  4  Zurück in die Vergangenheit (Kabel eins) Blast to the Past (1) 1. Okt. 1994
18  5  Die Reise mit den Zeitsteinen (Kabel eins) Blast to the Past (2) 8. Okt. 1994
19  6  Falsche Gewürze/Das Gespenst (Kabel eins) Fed Up with Antoine/Ghost Busted 15. Okt. 1994
20  7  Die entführte Drachenmutter (Kabel eins) Dulcy 22. Okt. 1994
21  8  Die Rache des Zauberers (Kabel eins) The Void 29. Okt. 1994
22  9  Wo die Liebe hinfällt (Kabel eins) The Odd Couple/Ro-Becca 5. Nov. 1994
23  10  Neue Mitstreiter (Kabel eins) Cry of the Wolf 12. Nov. 1994
24  11  Die Steine der Macht (Kabel eins) Drood Henge 19. Nov. 1994
25  12  Der Spion (Kabel eins) Spyhog 26. Nov. 1994
26  13  Die Vernichtungsmaschine (Kabel eins) The Doomsday Project 3. Dez. 1994

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. FAQ - Why is the Sonic the Hedgehog TV series called “SatAM?” Abgerufen am 11. Oktober 2012.
  2. What is SatAM? 12. Juli 2011, abgerufen am 11. Oktober 2012.
  3. Chatlog mit Ben Hurst SAGE 2006. Abgerufen am 15. April 2012 (MS Word; 363 kB).: „<Swriter> [Anm.: laut Gesprächsverlauf Ben Hurst:] Sally was a fox/squirrel. At least that's what we told ourselves. There was a bit of ambiguity around the office on that one.“
  4. Skript "Blast to the Past" (2) - Seite 11. 4. April 1994, abgerufen am 12. April 2012.