The Logical Song

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Logical Song
Supertramp
Veröffentlichung März 1979
Länge 3:45 Singleversion
4:11 LP-Version
Genre(s) Art Rock
Autor(en) Rick Davies/Roger Hodgson
Verlag(e) A&M
Album Breakfast in America

The Logical Song ist ein Lied der britischen Pop-/Rockband Supertramp. Es wurde von Roger Hodgson komponiert, getextet und gesungen. 1979 erschien es auf dem Album Breakfast in America und als A-Seite einer Single, deren B-Seite das von Rick Davies geschriebene Lied Just Another Nervous Wreck enthält. Es ist der größte Hit der Musikgruppe in den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich und einer ihrer bekanntesten Radiohits.[1]

Instrumentierung und Komposition[Bearbeiten]

Im Lied werden Keyboards, Kastagnetten und ein Instrumentalteil mit Beatles-Einfluss eingesetzt.[1] In einer Ausgabe der Zeitschrift Rolling Stone ist zu lesen, dass es einen Abschnitt von Hodgsons drei- und viersilbigen Assonanzen („reeling off three- and four-syllable assonances“) mit einer Art von Schuljungenhumor („schoolboy's tongue in cheek“) umfasst.[2] Unter den Soundeffekten des Liedes findet sich der 'Angriffsklang' eines Football-Videospiels von Mattel,[3] sowie der „Pop-o-matic“-Bubble des Spiels Trouble, die beide zur Zeit der Veröffentlichung des Liedes populär waren.

Der Text ist eine „Geschichte von verlorener Unschuld und Idealismus“ („story of innocence and idealism lost“),[1] wobei Hodgson beklage, dass das Bildungssystem nicht auf Wissen und Sensibilität fokussiert sei.[2]

Erfolg und Rezeption[Bearbeiten]

Der Titel landete in England auf Platz 7, Platz 6 in den USA und in Kanada auf Platz 1.[1][4]

Die Zeitschrift Rolling Stones nannte das Lied ein „kleines Meisterwerk“ („small masterpiece“) und lobte das „heiße Saxophon“ („hot sax“) sowie Hodgsons skurrilen Humor („wry humor“).[2] Die Zeitschrift zog auch Vergleiche zwischen Hodgson und Ray Davies von der Gruppe The Kinks.[2]

Besetzung[Bearbeiten]

Coverversionen[Bearbeiten]

2001 wurde das Lied von der Band Scooter gecovert. Diese Version benutzt Samples der Aufnahme von Supertramp, die von ihrem zweiten Kompilationsalbum Push the Beat for this Jam (The Singles 98-02) entnommen wurden. Das Lied erreichte 2001 den 1. Platz in einigen europäischen Ländern, beispielsweise Norwegen und Irland, sowie im Jahr 2002 in Australien. Es erreichte den 2. Platz im Vereinigten Königreich und war dort die höchstplatzierte Single von Scooter. Der Song wurde für über 400.000 verkaufte Tonträger von der British Phonographic Industry mit einer goldenen Schallplatte ausgezeichnet und war dort auf dem 15. Platz der meistverkauften Single des Jahres 2002.[5]

The Logical Song wurde auch von Brad Mehldau und At Vance gecovert. The Hee Bee Gee Bees machten eine Parodie des Lied mit dem Titel The Scatological Song und The Barron Knights eine namens The Topical Song.

Verwendung in Film und Fernsehen[Bearbeiten]

Das Lied erschien in Fernsehserien wie Die Simpsons in der Folge "Blick zurück aufs Eheglück", History Rocks und in der Schlussszene von Taras Welten sowie im Soundtrack des Films Magnolia.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d The Logical Song – Review. Allmusic. Abgerufen am 26. April 2009. (englisch)
  2. a b c d Breakfast in America – Review. Rolling Stone. Abgerufen am 24. September 2014. (englisch)
  3. A Relaxed Schedule in: CLASSIC TRACKS: Supertramp‘s 'Logical Song', auf soundonsound.com
  4. Supertramp – All music chart. Allmusic. Abgerufen am 26. April 2009.
  5. ChartsPlus.co.uk