Tim Gleason

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Gleason Eishockeyspieler
Tim Gleason
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 29. Januar 1983
Geburtsort Clawson, Michigan, USA
Größe 183 cm
Gewicht 98 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #6
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2001, 1. Runde, 23. Position
Ottawa Senators
Spielerkarriere
1999–2003 Windsor Spitfires
2003–2006 Los Angeles Kings
2006–2014 Carolina Hurricanes
seit 2014 Toronto Maple Leafs

Timothy Gleason (* 29. Januar 1983 in Clawson, Michigan) ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der momentan bei den Toronto Maple Leafs in der National Hockey League spielt.

Karriere[Bearbeiten]

Der 1,83 m große Verteidiger begann seine Karriere bei den Windsor Spitfires in der kanadischen Juniorenliga OHL, bevor er beim NHL Entry Draft 2001 als 23. in der ersten Runde von den Ottawa Senators ausgewählt (gedraftet) wurde.

Bevor der Linksschütze jedoch ein NHL-Spiel für die Senators bestreiten konnte, wurde er am 11. März 2003 im Tausch gegen Bryan Smolinski zu den Los Angeles Kings transferiert. Für die Kings bestritt Gleason in der Saison 2003/04 seine ersten Spiele in der höchsten nordamerikanischen Profiliga, dabei wurde er jedoch auch immer wieder bei dem LA-Farmteam in der American Hockey League, den Manchester Monarchs, eingesetzt. Für die Monarchs spielte der US-Amerikaner auch während des NHL-Lockouts in der Spielzeit 2004/05. Am 29. September 2006 transferierten die Kings Tim Gleason schließlich zusammen mit Éric Bélanger im Tausch gegen Oleg Twerdowski und Jack Johnson zu den Carolina Hurricanes, für die der Abwehrspieler in der NHL auf dem Eis stand. Am 1. Januar 2014 wurde er im Tausch gegen John-Michael Liles und Dennis Robertson zu den Toronto Maple Leafs transferiert.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
1999/00 Windsor Spitfires OHL 55 5 13 18 101 12 2 4 6 14
2000/01 Windsor Spitfires OHL 47 8 28 36 124 9 1 2 3 23
2001/02 Windsor Spitfires OHL 67 17 42 59 109 16 7 13 20 40
2002/03 Windsor Spitfires OHL 45 7 31 38 75 7 5 2 7 17
2003/04 Los Angeles Kings NHL 47 0 7 7 21
2003/04 Manchester Monarchs AHL 22 0 8 8 19 6 0 1 1 4
2004/05 Manchester Monarchs AHL 67 10 14 24 112 5 0 0 0 4
2005/06 Los Angeles Kings NHL 78 2 19 21 77
2006/07 Carolina Hurricanes NHL 57 2 4 6 57
2007/08 Carolina Hurricanes NHL 80 3 16 19 84
2008/09 Carolina Hurricanes NHL 70 0 12 12 68 18 1 4 5 32
2009/10 Carolina Hurricanes NHL 61 5 14 19 78
2010/11 Carolina Hurricanes NHL 82 2 14 16 85
2011/12 Carolina Hurricanes NHL 82 1 17 18 71
2012/13 Carolina Hurricanes NHL 42 0 9 9 40
2013/14 Carolina Hurricanes NHL 17 0 1 1 10
2013/14 Toronto Maple Leafs NHL 39 1 4 5 55
OHL gesamt 214 37 114 151 409 44 15 21 36 94
AHL gesamt 89 10 22 32 131 11 0 1 1 8
NHL gesamt 655 16 117 133 646 18 1 4 5 32

International[Bearbeiten]

Vertrat die USA bei:

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM
2001 USA U20-WM 7 0 1 1 2
2003 USA U20-WM 1 0 0 0 0
2008 USA WM 6 0 1 1 6
2010 USA Olympia 6 0 0 0 0
Junioren gesamt 8 0 1 1 2
Herren gesamt 12 0 1 1 6

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tim Gleason – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien