U.S. Highway 3

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild des U.S. Highways 3
Karte
Karte des U.S. Highways 3
Basisdaten
Gesamtlänge:  277 mi/446 km
Eröffnung:  1926
Bundesstaaten: Massachusetts
New Hampshire
Anfangspunkt:  MA Route 2A.svg MA 2A MA Route 3.svg MA 3 in Cambridge
Endpunkt:  Qc257.svg QC 257 nahe Chartierville

Der U.S. Highway 3 (kurz US 3) ist ein United States Highway in den Vereinigten Staaten. Er beginnt an der Massachusetts Route 2A bzw. Route 3 in Cambridge und endet nach 446 Kilometern an der kanadischen Grenze nahe Chartierville, wo er zur Quebec Route 257 wird.

In New Hampshire sind Abschnitte des Highways als Daniel Webster Highway bekannt. Zwischen den Städten Burlington in Massachusetts und Nashua in New Hampshire wurde der US 3 als Freeway ausgebaut. Auf einer Länge von 10,8 Kilometern gehört er außerdem zum Everett Turnpike.

Verlauf[Bearbeiten]

Massachusetts[Bearbeiten]

Nach seinem Beginn in der Innenstadt von Cambridge verläuft der Highway durch Vororte bis zu einem Kreuz mit der Interstate 95 und der Massachusetts Route 128 im Südwesten von Burlington. Ab diesem Kreuz ist er bis Nashua als Freeway ausgebaut. Im Süden von Lowell kreuzt der US 3 die Interstate 495. Nördlich von Tyngsborough erreicht der Highway die Grenze zu New Hampshire.

New Hampshire[Bearbeiten]

Ab der Grenze bildet er für elf Kilometer bis Nashua den ersten Abschnitt des Everett Turnpike, der nach 64 Kilometern in Concord endet. Von Nashua bis Concorde verläuft der U.S. Highway 3 parallel zum Merrimack River, zum Everett Turnpike und ab Manchester auch zur Interstate 93. Bis kurz vor der Stadt Franconia trifft der US 3 immer wieder auf die I-93, bis er von dort in nordöstlicher Richtung verläuft. Nördlich der Connecticut Lakes erreicht der U.S. Highway 3 anschließend die kanadische Grenze zwischen dem Third Lake und Chartierville.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: U.S. Highway 3 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien