U.S. Highway 60

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild des U.S. Highways 60
Karte
Karte des U.S. Highways 60
Basisdaten
Gesamtlänge:  2670 mi/ 4300 km
Eröffnung:  1926
Bundesstaaten: Arizona
New Mexico
Texas
Oklahoma
Missouri
Illinois
Kentucky
West Virginia
Virginia
Anfangspunkt:  I10 in Brenda Junction
Endpunkt:  Virginia Beach

Der U.S. Highway 60 (kurz US 60) ist ein Highway in den Vereinigten Staaten, der durch neun Bundesstaaten führt. Bis 1925 hatte die ehemalige Route 66 die Nummer 60 inne. Als der Highway die Nummer 60 bekam, endete er in Springfield im Bundesstaat Missouri. Seit 2005 endet die Straße in Virginia Beach in Virginia. Von 1932 bis 1966 begann sie in Los Angeles, bis der Anfang nach Quartzsite im Bundesstaat Arizona an die Interstate 10 verschoben wurden. Der Abschnitt zwischen Los Angeles und der Grenze zu Arizona wurde zur California State Route 60.

Zubringer und Umgehungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: U.S. Highway 60 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien