Zerbolò

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zerbolò
Wappen
Zerbolò (Italien)
Zerbolò
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Pavia (PV)
Koordinaten: 45° 12′ N, 9° 1′ O45.2061111111119.013333333333368Koordinaten: 45° 12′ 22″ N, 9° 0′ 48″ O
Höhe: 68 m s.l.m.
Fläche: 45,22 km²
Einwohner: 1.683 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 37 Einw./km²
Postleitzahl: 27020
Vorwahl: 0382
ISTAT-Nummer: 018189
Volksbezeichnung: Zerbolesi
Schutzpatron: San Bartolomeo

Zerbolò ist eine italienische Gemeinde mit 1683 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Pavia in der Lombardei. Sie liegt auf etwa 68 Metern über dem Meeresspiegel etwa 2,5 Kilometer südlich vom Fluss Ticino und etwa 15 Kilometer westlich von Pavia der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Pavia.

Ortsteile[Bearbeiten]

Im Gemeindegebiet liegen neben dem Hauptort die Fraktion Parasacco, sowie die Wohnplätze Cascina Caselle, Cascina Dogana, Cascina Guasta, Cascina Limido, Cascina Marzo, Cascina Occhio, Cascina Pavonara, Cascina Sedone und Molino di Limido[2].

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.
  2. ISTAT - Dettaglio località abitate