Air Guyane

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Air Guyane Express)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Air Guyane
Logo der Air Guyane Express
Ehemalige Let L-410 der Air Guyane Express
IATA-Code: 3S
ICAO-Code: GUY
Rufzeichen: GREEN BIRD
Gründung: 2002
Sitz: Matoury, Franzosisch-GuayanaFranzösisch-Guayana Französisch-Guayana
Heimatflughafen:

Aéroport international Félix Éboué

Leitung: Christian Marchand (CEO)[1]
Flottenstärke: 0
Ziele: national
Website: www.airguyane.com

Air Guyane ist eine französische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Matoury, Französisch-Guayana und Basis auf dem Aéroport international Félix Éboué. Sie ist das Mutterunternehmen der Air Antilles.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Air Guyane Express übernahm am 1. Juni 2002 den Flugbetrieb der damaligen Air Guyane. Sie betreibt auch den Flugbetrieb für Air Antilles Express zwischen den Inseln Französisch-Westindiens und Saint Lucia.

Im Jahr 2016 wurde sie analog zu Air Antilles in Air Guyane umbenannt.[2]

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Air Guyane bedient von Cayenne aus Ziele innerhalb Französisch-Guyanas.[3]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand April 2017 besitzt Air Guyane keine Flugzeuge.[2]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Air Guyane Express – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. airlineupdate.com – Air Guyane Express (englisch), abgerufen am 23. Oktober 2013
  2. a b ch-aviationAir Guyane (englisch), abgerufen am 26. April 2017
  3. airguyane.com – Timetable (französisch), abgerufen am 26. April 2017