Auswil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auswil
Wappen von Auswil
Staat: Schweiz
Kanton: Bern (BE)
Verwaltungskreis: Oberaargauw
BFS-Nr.: 0322i1f3f4
Postleitzahl: 4944
Koordinaten: 630004 / 220585Koordinaten: 47° 8′ 8″ N, 7° 50′ 3″ O; CH1903: 630004 / 220585
Höhe: 673 m ü. M.
Fläche: 4,6 km²
Einwohner: 450 (31. Dezember 2016)[1]
Einwohnerdichte: 98 Einw. pro km²
Website: www.auswil.ch
Ortseingang von Auswil, von Huttwil her kommend

Ortseingang von Auswil, von Huttwil her kommend

Karte
Burgäschisee Inkwilersee Kanton Aargau Kanton Luzern Kanton Solothurn Kanton Solothurn Verwaltungskreis Emmental Verwaltungskreis Seeland Aarwangen Attiswil Auswil Bannwil Berken Bettenhausen BE Bleienbach Busswil bei Melchnau Eriswil Farnern Gondiswil Graben BE Heimenhausen Herzogenbuchsee Huttwil Inkwil Langenthal Lotzwil Madiswil Melchnau Niederbipp Niederönz Oberbipp Obersteckholz Ochlenberg Oeschenbach Reisiswil Roggwil BE Rohrbach BE Rohrbachgraben BE Rumisberg Rütschelen Schwarzhäusern Seeberg BE Thörigen Thunstetten BE Ursenbach BE Walliswil bei Niederbipp Walliswil bei Wangen Walterswil BE Wangen an der Aare Wangenried Wiedlisbach Wolfisberg Wynau WyssachenKarte von Auswil
Über dieses Bild
w

Auswil ist eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Oberaargau des Kantons Bern in der Schweiz. Eine Burger- oder eigene Kirchgemeinde existiert nicht.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auswil liegt im Oberaargau im Schweizer Mittelland. Die Nachbargemeinden von Norden beginnend im Uhrzeigersinn sind Madiswil, Gondiswil, Huttwil, Rohrbachgraben, Rohrbach BE und Kleindietwil.

Es handelt sich um eine Streusiedlung mit den Orten Oberauswil, Unterauswil, Hermandingen, Ärbolligen und Rohrbachberg. Die fünf Weiler sind mit je einem Stern im Ortswappen vertreten.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Dorf leben nur 10 Ausländer (2 %), fast alle Bewohner sprechen Deutsch.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auswil ist agrarisch orientiert. 32 Landwirtschaftsbetriebe beschäftigen 92 Personen. 60 % der erwerbstätigen Bevölkerung sind Pendler.

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach institutionellen Gliederungen, Geschlecht, Staatsangehörigkeit und Alter (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 29. August 2017, abgerufen am 20. September 2017.