Busswil bei Melchnau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Busswil bei Melchnau
Wappen von Busswil bei Melchnau
Staat: Schweiz Schweiz
Kanton: Kanton Bern Bern (BE)
Verwaltungskreis: Oberaargauw
BFS-Nr.: 0325i1f3f4
Postleitzahl: 4917
Koordinaten: 629922 / 226204Koordinaten: 47° 11′ 10″ N, 7° 50′ 0″ O; CH1903: 629922 / 226204
Höhe: 558 m ü. M.
Höhenbereich: 528–662 m ü. M.[1]
Fläche: 2,86 km²[2]
Einwohner: 177 (31. Dezember 2020)[3]
Einwohnerdichte: 62 Einw. pro km²
Ausländeranteil:
(Einwohner ohne
Schweizer Bürgerrecht)
2,3 % (31. Dezember 2020)[4]
Website: www.busswil-bm.ch
Busswil bei Melchnau

Busswil bei Melchnau

Lage der Gemeinde
BurgäschiseeInkwilerseeKanton AargauKanton LuzernKanton SolothurnKanton SolothurnVerwaltungskreis EmmentalVerwaltungskreis SeelandAarwangenAttiswilAuswilBannwilBerkenBettenhausen BEBleienbachBusswil bei MelchnauEriswilFarnernGondiswilGraben BEHeimenhausenHerzogenbuchseeHuttwilInkwilLangenthalLotzwilMadiswilMelchnauNiederbippNiederönzOberbippOchlenbergOeschenbachReisiswilRoggwil BERohrbach BERohrbachgraben BERumisbergRütschelenSchwarzhäusernSeeberg BEThörigenThunstetten BEUrsenbach BEWalliswil bei NiederbippWalliswil bei WangenWalterswil BEWangen an der AareWangenriedWiedlisbachWynauWyssachenKarte von Busswil bei Melchnau
Über dieses Bild
w

Busswil bei Melchnau, (Mundart Buesu), ist eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Oberaargau des Kantons Bern in der Schweiz.

Unter dem Namen Busswil existiert neben der Einwohnergemeinde auch eine Burgergemeinde. Die Streusiedlung umfasst Busswil, Breitacher und verschiedene kleinere Weiler.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Busswil bei Melchnau liegt im Oberaargau im Schweizer Mittelland. Die Nachbargemeinden von Norden beginnend im Uhrzeigersinn sind Langenthal, Melchnau, Madiswil und Lotzwil.

Seit einigen Jahren liegt die Zahl der Einwohner konstant um 200. Das Bild der bäuerlichen Landgemeinde hat sich durch die Bautätigkeit gewandelt. Heute ist Busswil eine Wohngemeinde für auswärtige Pendler.

Historisches Luftbild aus 3000 m von Walter Mittelholzer von 1923

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Gemeinde hat es noch ca. 8 Landwirtschaftsbetriebe und einige Gewerbebetriebe. Ansonsten ist die Gemeinde wirtschaftlich nach Langenthal ausgerichtet.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2003 besteht eine Bus-Verbindung durch die Aare Seeland mobil zwischen Langenthal und Melchnau. Die Bushaltestelle befindet sich dabei, rund einen Kilometer vom Dorfkern entfernt, an der Hauptstrasse Langenthal–Melchnau. Durch Busswil selber verläuft nur eine Strasse mit zwei Ästen von Melchnau her in Richtung Madiswil. Diverse Abzweigungen zu den Höfen und dem Wald sind zwar grösstenteils befestigt, jedoch sehr schmal.

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Busswil bei Melchnau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. BFS Generalisierte Grenzen 2020. Bei späteren Gemeindefusionen Höhen aufgrund Stand 1. Januar 2020 zusammengefasst. Abruf am 17. Mai 2021
  2. Generalisierte Grenzen 2020. Bei späteren Gemeindefusionen Flächen aufgrund Stand 1. Januar 2020 zusammengefasst. Abruf am 17. Mai 2021
  3. Ständige Wohnbevölkerung nach Staatsangehörigkeitskategorie, Geschlecht und Gemeinde, definitive Jahresergebnisse, 2020. Bei späteren Gemeindefusionen Einwohnerzahlen aufgrund Stand 2020 zusammengefasst. Abruf am 17. November 2021
  4. Ständige Wohnbevölkerung nach Staatsangehörigkeitskategorie, Geschlecht und Gemeinde, definitive Jahresergebnisse, 2020. Bei späteren Gemeindefusionen Ausländeranteil aufgrund Stand 2020 zusammengefasst. Abruf am 17. November 2021