Bayingolin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basisdaten
Großregion: Nordwestchina
Provinz: Xinjiang
Status: Autonomer Bezirk
Einwohner: 1.056.970
Fläche: 462.700 km²
Location of Bayin'gholin Prefecture within Xinjiang (China).png

Der Mongolische Autonome Bezirk Bayingolin (chinesisch 巴音郭楞蒙古自治州, Pinyin Bāyīnguōléng Měnggǔ Zìzhìzhōu; uigurisch بايىنغولىن موڭغۇل ئاپتونوم ئوبلاستى Bayinƣolin Mongƣol Aptonom Oblasti; mongolisch ᠪᠠᠶᠠᠨᠭᠣᠣᠯ ᠮᠣᠩᠭᠣᠯ ᠥᠪᠡᠷᠲᠡᠭᠡᠨ ᠵᠠᠰᠠᠬᠤ ᠵᠧᠦ) liegt im mittleren Südosten des Uigurischen Autonomen Gebietes Xinjiang in der VR China. Seine Hauptstadt ist Korla. Bayingolin hat eine Fläche von 462.700 km². Dem Autonomen Bezirk unterstehen auf Kreisebene eine Stadt, sieben Kreise und ein Autonomer Kreis:

  • die Stadt Korla (庫爾勒市 Kù'ěrlè Shì).
  • der Kreis Bügür (輪台县 Lúntái Xiàn), Hauptort: Großgemeinde Luntai (輪台鎮),
  • der Kreis Hejing (和靜县 Héjìng Xiàn), Hauptort: Großgemeinde Hejing (和靜鎮),
  • der Kreis Hoxud (和碩县 Héshuò Xiàn), Hauptort: Großgemeinde Tewilga (特吾裏克鎮),
  • der Kreis Bagrax (博湖县 Bóhú Xiàn), Hauptort: Großgemeinde Bohu (博湖鎮),
  • der Kreis Lopnur (尉犁县 Yùlí Xiàn), Hauptort: Großgemeinde Yuli (尉犁鎮),
  • der Kreis Qakilik (若羌县 Ruòqiāng Xiàn), Hauptort: Großgemeinde Ruoqiang (若羌鎮),
  • der Kreis Qarqan (且末县 Qiěmò Xiàn), Hauptort: Großgemeinde Qiemo (且末鎮),
  • der Autonome Kreis Yanqi der Hui (焉耆回族自治县 Yānqí), Hauptort: Großgemeinde Yanqi (焉耆鎮).

Beim Zensus im Jahre 2000 hatte Bayingolin 1.056.970 Einwohner (Bevölkerungsdichte: 2,28 Einw./km²).

Ethnische Gliederung der Bevölkerung (2000)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name des Volkes Einwohner Anteil
Han 607.774 57,5 %
Uiguren 345.595 32,7 %
Hui 52.252 4,94 %
Mongolen 43.544 4,12 %
Sonstige 7.805 0,74 %

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 39° 19′ N, 87° 54′ O