Benutzer:Karsten11/Fehlende Bilder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite sind fehlende Bilder für die Wikipedia dokumentiert. Ich werde sie im Laufe der Zeit ergänzen.

Bilder, die erstellt sind und noch hochgeladen werden müssen[Bearbeiten]

Bad Homburg[Bearbeiten]

  • Jüdischer Friedhof

Oberursel[Bearbeiten]

    • Marienbrunnen

Mitte er 1960er Jahre wurde der Marienbrunnen an der Ecke Altkönigstraße/Königsteiner Straße angelegt. Aus drei Srudeldüsen strömt Wasser in das oberste der drei mit Naturstein verkleideten Becken und von dort über Überläufe in die jeweils unteren. 2011 wurde der Brunnen anlässlich des Hessentages für 40.000 € saniert. "Bald wieder Freude am Marienbrunnen", Taunuszeitung vom 11. Mai 2011, Seite 20

Bilder, die noch gemacht werden müssen[Bearbeiten]

Vordertaunus[Bearbeiten]

Bad Homburg[Bearbeiten]

  • Villa Hammelmann‎, Louisenstr. 120
  • Bundeswertpapierverwaltung
  • Heiliges Grab
  • Homburger Bank
  • Kriegerdenkmal HG (Waisenhausplatz)
  • Laternenfest
  • Deutsche Leasing
  • Delton
  • Landgrafensäule (Schloss)
  • Melitta Essigfabrik [1], [2]
  • Waldfriedhof
  • Friedhof am Untertor
  • Bad Homburg Falken - Stadion
  • Bundesausgleichsamt
Kirdorf[Bearbeiten]
Gonzenheim[Bearbeiten]
  • Katholische Kirche Gonzenheim
  • geplantes Museum Gonzenheim

Friedrichsdorf[Bearbeiten]

    • Waldkrankenhaus Köppern
    • Gedenkstein Flugtechnisches Institut, Teichmühlenweg Köppern

Oberursel[Bearbeiten]

Kronberg[Bearbeiten]

Falkenstein[Bearbeiten]

  • Feuerwehrgerätehaus [3]

Steinbach[Bearbeiten]

    • Bildungseinrichtung der IG BAU

Hintertaunus[Bearbeiten]

Weilrod[Bearbeiten]
Altweilnau[Bearbeiten]
  • Alles außer Burg
  • Bettelfrau
Emmershausen[Bearbeiten]
  • insb. Kirche, Mühle
Riedelbach[Bearbeiten]
Rod an der Weil[Bearbeiten]
Winden (Weilrod)[Bearbeiten]
Niederlauken[Bearbeiten]
  • 2 Brunnen
Grävenwiesbach[Bearbeiten]
Heinzenberg[Bearbeiten]
  • DGH
  • Schützenhaus
  • Ältere Bilder Familienferienstätte
Hasselbach[Bearbeiten]
Hundstadt[Bearbeiten]
Laubach[Bearbeiten]
Mönstadt[Bearbeiten]
Weilmünster[Bearbeiten]
Aulenhausen[Bearbeiten]
Dietenhausen[Bearbeiten]
Ernsthausen[Bearbeiten]
Essershausen[Bearbeiten]
Laimbach[Bearbeiten]
Laubuseschbach[Bearbeiten]
Lützendorf[Bearbeiten]
Möttau[Bearbeiten]
Rohnstadt[Bearbeiten]
Weilmünster[Bearbeiten]
Wolfenhausen[Bearbeiten]
Usingen[Bearbeiten]
  • Usinger Anzeiger - Verlagsgebäude
  • Bronzetafel August Wilhelmj (Wilhelmjstr., 2011 durch Kurt Heinrich)
  • Neuer Fürstin-Amalie-Brunnen, Spielplatz im Schlosspark
Wilhelmsdorf[Bearbeiten]
  • Bronzetafel Wilhelm (Rathaus, 2011 durch Kurt Heinrich) ??? Nicht gefunden
  • Rathaus nach Sanierung
  • Halle
Kransberg[Bearbeiten]
  • Kreuzkapelle
Eschbach[Bearbeiten]
Anspach[Bearbeiten]
Wehrheim[Bearbeiten]
Pfaffenwiesbach[Bearbeiten]
  • Kirche vom Berg

Vordertaunus[Bearbeiten]

  • Bad Soden
    • Heilquellen
      • Milchbrunnen
      • Warmbrunnen
      • Wilhelmsbrunnen
      • Schwefelbrunnen
      • Alter Sprudel
      • Stahlquelle
    • Sauerbrunnen
    • Franzensbader Platz
    • Alter Kurpark
    • Neuer Kurpark
    • Theodor-Heuss-Schule (Bad Soden)
    • Heimatmuseum
    • Kahlbachhalle
    • Hasselgrundhalle
    • Friedhof
  • Neuenhain
    • Drei Linden
    • Drei-Linden-Schule
  • Altenhain
    • Grundschule Altenhain
  • Hofheim
  • Eschborn
    • 7 Steine für Eschborn
  • Kelkheim
    • Neuer Engel am Kreisel
    • Friedhof
    • Freibad
    • Halli-Galli
  • Sulzbach
    • Bürgerhaus
    • Bürgerzentrum
    • Frankfurter Hof (derzeit in Sanierung)
    • Eichwaldschule (Mendelssohn-Bartholdy-Schule)
    • Albert-Einstein-Schule (gegenüber der VDO)
    • VDO
    • Kinderhort "Eisvogel"
    • Kindertagesstätte "Pfiffikus"
    • Kindertagesstätte "Waldnest"
    • Evangelische Kindertagesstätte
    • Katholische Kindertagesstätte und Kinderkrippe
    • Jugendhaus
    • Eichwaldhallen Sulzbach
    • Park
  • Mühlheim
    • Sitzkisel an der Mühlheimer Fähre von Lara Glück (weitere Sitzkisel sind für Bad Vilbel, Karben und Oberursel vorgesehen) Rundroute Regionalpark
  • Schwalbach
    • Viergötterstein (nahe Ostring)

Frankfurt[Bearbeiten]

Fehlende Bilder aus anderen Seiten[Bearbeiten]

Bilderwunsch Bilderwunsch


Kulturdenkmäler[Bearbeiten]

Restanten Glashütten | Königstein | Schmitten

Falkenstein[Bearbeiten]

Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten in Falkenstein: OSM oder Bing
Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit
Fachwerkwohnhaus Falkenstein, Am Hainberg 3
Lage

Königstein[Bearbeiten]

Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten in Königstein: OSM oder Bing
Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit
Gesamtanlage Altstadt Königstein Alte Gasse 4,4a,6; Berggasse 2; Georg-Pingler-Straße 1; Gerichtstraße 1,2,3,5,7,9,11,13,15; Haintürchenstraße 2; Hauptstraße 10,12,14,16,17,18,19,20,21,22,23,24,25,26,27,28,29,30,31,32,33,34,35,36,38,39,41,42,43,44,45,47,49; Karlstraße 1,2,3,4; Kugelherrnstraße 1,3,4,6; Pfarrgasse 2; Sackgasse 2; Woogtalstraße 1a,1/3,2
Gesamtanlage Bereich Altkönigstraße Königstein Altkönigstraße 1a,1,2,3,4,5,5a,6,7,8,10,12,14,14,16; Hugo-Amelung-Straße 2,2a/b,4,5,6,7; Limburger Straße 15,17,19,21,23,36,38,40,42
Gesamtanlage Bereich Stresemannstraße Königstein Stresemannstraße 2,3,4,6/8,10/12,14/16,18/20; Thewaltstraße 1/3,5,9/11,13,17,21
Königstein, Alte Gasse 4
Lage
Sachgesamtheit ehemaliges Sanatorium Kohnstamm Königstein, Am Ölmühlweg 12
Lage
Villa und Kutscherhaus Königstein, Am Ölmühlweg 25
Lage
Villa Germania Königstein, Am Ölmühlweg 35
Lage
Königstein, Arndtstraße 6
Lage
Bahnhofsempfangsgebäude Königstein, Bahnhofstraße 13
Lage
Sachgesamtheit ehemalige Kaserne Königstein, Bischof-Kaller-Straße 1b, Bischof-Kindermann-Straße 1-7,19,21,23,25; Hainerbergweg 1,3
ehemalige Kaserne Königstein, Bischof-Kindermann-Straße 1-7,19,21,23,25
Kellergewölbe Königstein, Burgweg ohne Nummer
Hotel Pfaff, 1880
Mauerrest des ehemaligen Kapuzinerklosters Königstein, Georg-Pingler-Straße ohne Nummer (Konrad-Adenauer-Anlage)
Lage
Nebengebäude Villa Rothschild Königstein, Graf-Stolbergstraße 1-3
Haus Langwiesche Königstein, Grüner Weg 6
Lage
Königstein, Heinerbergweg 1,3
Villa Lauer Königstein, Hardtbergweg 1,3
Haus Rang Königstein, Hardtbergweg 15
Wohn- und Geschäftshaus Königstein, Hauptstraße 25
Lage
9achsiger Traufenbau, dessen Fassade durch eine zentrale Hofeinfahrt gegliedert wird
Gäste- und Gärtnerhaus der Villa Andreae Königstein, Herrnwaldstraße 12
Lage
Königstein, Limburger Straße 23
Lage
Villa Rätia Königstein, Limburger Straße 42a
Lage
Sachgesamtheit Villa Hahn Königstein, Parkstraße 1,3
Ehemaliges katholisches Pfarrhaus Königstein, Pfarrgasse 2
Sachgesamtheit Villa Flinsch Königstein, Rombergweg 4,8
Königstein, Sackgasse 8
Reste der ehemaligen Synagoge Königstein, Seilerbahnweg 11
Villa von Steiger Königstein, Seilerbahnweg 14
Kellergewölbe Königstein, Woogtalstraße 1/3

Schloßborn[Bearbeiten]

Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten in Schloßborn: OSM oder Bing
Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit
Hasenmühle Schloßborn, Heftricher Straße ohne Nummer
Lage
um 1700

Arnoldshain[Bearbeiten]

Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten in Arnoldshain: OSM oder Bing
Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit
Evangelische Akademie Arnoldshain, Am Eichwaldsfeld 3
Lage

Schmitten[Bearbeiten]

Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten in Schmitten: OSM oder Bing
Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit
Fachwerkhaus Dorfweiler Straße 14 Schmitten, Dorfweiler Straße 14
Lage

Oberreifenberg[Bearbeiten]

Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten in Oberreifenberg: OSM oder Bing
Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit
Fachwerkhaus Pfarrgasse 2 Oberreifenberg
Lage
Altes Pfarrhaus Oberreifenberg, Pfarrgasse 3
Lage

Brombach[Bearbeiten]

Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten in Brombach: OSM oder Bing
Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit
Fachwerkwohnhaus Usinger Straße 16 Brombach, Usinger Straße 16
Lage
Alte Schule Brombach, Usinger Straße 25
Lage
Altes Rathaus Brombach, Usinger Straße 35
Lage

Kulturdenkmäler in Frankfurt-Gallus[Bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit
Alte Hellerhofsiedelung Eppenhainer Straße 1-5, 14-20 (Idsteiner Straße 127-151, Josbacher Straße 4-14, 20, Lorsbacher Straße 5-9, Rebstöcker Straße 74-80,95-125, Ruppertshainer Straße 3-13, 4-14,19-23,20-30, Schloßborner Straße 36-66,37-67)
Lage
Hellerhofsiedlung Fischbacher Straße 1-25, 6-24 (Frankenallee 152-174a, 176-200, Hornauer Straße 1-25, Kelkheimer Straße 1-17, 2-26, Langenhainer Straße 1-25, 2-26, Lorsbacher Straße 2-26, Schneidhainer Straße 1-17, 2-16)
Lage
Vereinshaus des Erbbaublocks Mainzer Landstraße 414
Lage
Vereinshaus des Erbbaublocks

Kulturdenkmäler in Frankfurt-Bockenheim[Bearbeiten]

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit
Mietshaus Markgrafenstraße 11
Lage
Mietshaus im Stil der Neorenaissance von A. Hilf mit seitlichem Erker 1907
Wasserturm Solmsstraße 38
Lage
Wasserturm des ehemaligen Gaswerks Bockenheim (heute: Werksgelände Solmsstraße der Mainova AG). Es handelte sich ursprünglich um einen 1896 errichteten zylindrischen Schacht aus Eisenfachwerk mit zweifarbiger Ziegelausmauerung unter oktogonalem Zeltdach. 1989 wurde der Wasserturm unter Denkmalschutz gestellt, wiewohl die gemauerte Außenfassade schon damals baufällig war. 1995 wurde die Fassade schließlich abgebrochen unter Erhaltung des früher unter Fassade verborgenen Stahlgerüsts auf seinem Klinkersockel. Im Jahr 2000 wurde das Turmskelett zugunsten eines Neubaus demontiert, konserviert und im Jahr 2007 nur wenig von seinem ursprünglichen Standort entfernt wieder aufgestellt und um seinen Fuß herum ein kleiner Teich angelegt. Der Wasserbehälter ist befüllt, bei geeigneter Witterung sprühen aus ringsum angebrachten Düsen Wasserfontänen, die bei Dämmerung mit farbigen LEDs hervorgehoben werden. 1870