Benutzer Diskussion:Chief tin cloud

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 30 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Die Archivübersicht befindet sich unter Chief tin cloud/Archiv.

Willkommen auf der Diskussionsseite von Chief tin cloud!
Fragen, Kommentare und Kritik bitte am Ende chronologisch anfügen und mit ~~~~ unterschreiben.
Anonyme Beiträge und Beiträge von nicht angemeldeten Benutzern bleiben unberücksichtigt bzw unbeantwortet.





Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Dein Importwunsch zu fr:André Dubonnet[Bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Hallo Chief tin cloud,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Brackenheim 10:58, 2. Dez. 2014 (CET)

Ui, das ging ja fix! Mein erster IW. Herzlichen Dank!--Chief tin cloud (Diskussion) 11:07, 2. Dez. 2014 (CET)

Dein Importwunsch zu en:Huff-Daland Aero Corporation[Bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Hallo Chief tin cloud,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht IW — 21:21, 17. Dez. 2014 (CET)

Dankeschön.--Chief tin cloud (Diskussion) 22:10, 17. Dez. 2014 (CET)

Dein Importwunsch von en:Lewis Strang nach Benutzer:Chief tin cloud/Lewis Strang[Bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Hallo Chief tin cloud,

Dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß beim Editieren weiterhin, -- TaxonBot (Diskussion) 17:45, 3. Apr. 2015 (CEST)
ps: Wenn Du künftig nicht mehr über erledigte Importe informiert werden möchtest, trage Dich bitte in die Robinson-Liste ein.

Dein Importwunsch zu en:Louis Disbrow[Bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Hallo Chief tin cloud,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Brackenheim 17:46, 4. Apr. 2015 (CEST)

Vielen Dank für die rasche Erledigung.--Chief tin cloud (Diskussion) 17:49, 4. Apr. 2015 (CEST)

Dein Importwunsch zu en:Steam tricycle[Bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Hallo Chief tin cloud,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Brackenheim 21:09, 26. Apr. 2015 (CEST)

Vielen Dank.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 21:44, 26. Apr. 2015 (CEST)

Benutzer:Kurator71/Buda Engine Co.[Bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Lieber Chief tin cloud,

wie versprochen, melde ich mich heute zu Buda. Ich hab den Artikel aus der englischen WP übersetzt: Benutzer:Kurator71/Buda Engine Co. Was jetzt noch fehlt, sind vor allem Belege und vielleicht kannst Du den Artikel ja auch noch ausbauen. Natürlich kannst Du mir auch was scannen und zukommen lassen oder Lit nennen. Dann beteilige ich mich gerne. Schaust Du auch mal drüber, ob ich die Fachbegriffe richtig übersetzt habe? Was ist denn mit (ein-)gekapselten Ventilen gemeint? Stimmt das so? Liebe Grüße, --Kurator71 (D) 14:17, 4. Mai 2015 (CEST)

Nachtrag: Natürlich hast Du die uneingeschränkte Erlaubnis, in dem Artikel in meinem BNR zu arbeiten! --Kurator71 (D) 14:20, 4. Mai 2015 (CEST)
Hallo Kurator71,
So dürfen Montage immer sein. Ich bin begeistert! Vielen Dank für diese Arbeit und das Vertrauen, Deinen BNR bearbeiten zu dürfen. Ich werde das nur für diesen Artikel und seine Disk in Anspruch nehmen. Das ist Dein Artikel, ich bin nur der Assistent. Entsprechend läuft es so, Wie Du es möchtest. Ich denke, wenn ich direkt bearbeiten darf, ist das unkomplizierter, aber auch hier richte ich mich nach Dir. Dein Einverständnis vorausgesetzt, würde ich zunächst Literatur und Weblinks anlegen und dann die EN einarbeiten. Die Quellen dazu sind nach erster Übersicht vorhanden. Dann möchte ich mich um korrekte Wikilinks zu den Kunden kümmern (den einen oder anderen davon habe ich bereits auf meiner To-Do-Liste oder schon angefangen) Gleichzeitig zu alldem möchte ich gerne belegt einbauen, was ich sonst noch an Material habe. In Anbetracht meiner anderen Baustellen setze ich dafür mal bis Ende diese Woche an. Deine technischen Fragen schaue ich mir unabhängig davon an. Wahrscheinlich muss ich dazu auch erst Rat einholen. Alles weitere könnten wir anschließend besprechen. Bist Du mit diesem Vorgehen einverstanden?
Liebe Grüße--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 14:48, 4. Mai 2015 (CEST)
Nein, ich bin nicht einverstanden, denn natürlich ist das eine Gemeinschaftsarbeit und UNSER Artikel. Mit dem restlichen Vorgehen bin ich dann natürlich sehr einverstanden. :-) Wie gesagt,wenn ich helfen kann: lass es mich wissen. Ich hab schon mal selbst gesucht, aber nur wenig gefunden, das ist wohl etwas für Fachleute. Was den Zeitplan angeht: WP wartet schon über zehn Jahre auf den Artikel, da kommt es auf zehn Tage nicht an. Lass Dir also ruhig Zeit... Grüße, --Kurator71 (D) 14:53, 4. Mai 2015 (CEST)
Die Quellenlage ist nach einer ersten Übersicht sehr gut, insbesondere zu den Fahrzeugherstellern mit Buda-Motoren (50+ Hits in einem Werk!). Es gibt in einigen Fällen auch die Möglichkeit, die Fahrzeugmodelle abzugleichen und so die Motordaten herauszufinden. Das wird etwas mehr Arbeit, aber dann müssen Bollée und der olle Wöhlert noch etwas länger warten. Mir raucht dampft der Schädel eh schon...--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 20:50, 4. Mai 2015 (CEST)
@Kurator71: Ich komme langsamer voran als gedacht, aber das liegt an mir: Ich baue dauernd Querverweise ein und wälze Ideen zu weiteren Artikeln. Die Kundenliste gefällt mir so überhaupt nicht. Was hältst du davon, sie umzuformatieren analogr Liste von Pkw-Marken (die Liste von Nutzfahrzeugherstellern ist wohl zu detailliert)? Dann würden die Anmerkungen in der letzten Spalte erscheinen, das dünkt mich übersichtlicher. Keine Angst, das sonstige chaos räume ich schön wieder auf...--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 17:05, 6. Mai 2015 (CEST) Ach so: Ich habe schon lange nicht mehr so gern an einem Artikel gewerkelt...--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 17:06, 6. Mai 2015 (CEST)
Hallo Chief tin cloud, ich bin ganz gelassen und lasse Dich da werkeln. Das Problem mit der Liste ist, dass sie dann ellenlang wird, das wollte ich vermeiden, denn sie gewinnt dann (zumindest optisch) so viel Gewicht. Aber wenn Du glaubst, dass das nötig ist, tu Dir keinen Zwang an! ;-) Sinnvoll wäre es, wenn es halt viele Zusatzinfos gibt: welche Motoren in welchen Fahrzeugen,von wann bis wann... Gruß, --Kurator71 (D) 17:12, 6. Mai 2015 (CEST)
Nötig nicht unbedingt. Ich arbeite mal so weiter, der Umbau ist allenfalls nicht aufwendig. Wir haben übrigens jetzt schon einige Abnehmer mehr als der englische Artikel ;-). Die Zusatzinformationen, sofern sie Buda betreffen, werden alle in die Anmerkungen gepackt. Leider ist das nicht besonders viel. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, die Anmerkungen einzublenden wenn man mit der Maus drüberfährt? Das wäre eine gute Alternative.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 17:19, 6. Mai 2015 (CEST)
Nein, so weit ich weiß, gibt es keine Möglichkeit zum "MouseOver", das wäre aber eine tolle Idee! Hm, wo könnte man das denn anfragen? Bei den Adminanfragen? Ich schau mal. Gruß --Kurator71 (D) 10:04, 7. Mai 2015 (CEST)
Hab nachgefragt: Siehe hier! Gruß, --Kurator71 (D) 10:39, 7. Mai 2015 (CEST)
Vielen Dank und, sorry, zu spät gesehen. Hilfreich wäre ich aber nicht gewesen (ich kann mich noch an ein Leben ohne Handy erinnern). Das Helferlein ist bei mir sogar schon aktiviert, funktioniert aber offenbar nicht. Da kümmere ich mich später drum.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 11:04, 7. Mai 2015 (CEST)

@Kurator71: Update: Ich werde die Kundenliste vollständig belegen, die Liberty-Motoren besser herausarbeiten und dann auf weitere Literatur über Traktoren warten. Zur frühen Technik bin ich nicht wirklich weitergekommen. Es läuft darauf hinaus, dass ich Quervergleiche anstellen muss, weil der Motorenlieferant oft nicht genannt wird und falls doch, im Normalfall ein lapidares "Buda Vierzylinder" o.ä. herausschaut. Mir schwirrt immer noch im Hinterkopf herum, dass zuerst T-Kopf-Motoren verwendet wurden, finde aber keinen Beleg. Nur "sv" für seitengesteuert) findet sich gelegentlich, aber das ist der T-Kopf ja auch. Mit den gekapselten Ventilen könnte gemeint sein, dass im Block untergebracht waren. Bei einigen sehr frühen Motoren waren sie offen zugänglich, was nicht wirklich zweckmässig war. Auch dafür suche ich noch Belege. Auch an einem V12 bin ich noch dran. Die Sache ist (wie immer) komplexer als zuerst gedacht... Gruss--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 13:52, 18. Mai 2015 (CEST)

Lieber Chief tin cloud, Waaaahnsinn, was eine Fleißarbeit - ich bin begeistert! Wie gsagt, lass Dir Zeit, leider kann ich Dir in fachlichen Dingen kaum helfen. Das mit den gekapselten Ventilen hab ich mir auch so gedacht, ich bin mir halt nicht sicher, ob man das so lassen kann oder dann anders schreiben muss, damit jeder weiß, was damit gemeint ist. Den Abschnitt "Hart umkämpfter Markt" würde ich eher in den Abschnitt Geschichte nehmen, da dort erklärt wird, warum Buda so untergegangen ist. Aber mach mal erst weiter, so was können wir ja dann am Schluss noch diskutieren. Lass' es mich wissen, wenn ich helfen kann. Grüße, --Kurator71 (D) 14:27, 18. Mai 2015 (CEST)
Das wird schon. Ein Detail, an dem ich immer wieder hängenbleibe: Gambles war eine Warenhauskette, Farmcrest deren Agro-Label und der Farmcrest 30 identisch (bis auf Logos) mit dem Cockshutt 30 (mit Buda 4-Zylinder 2,5L Benziner). Ich finde nix zu gambles (ausser Gambles, aber das hilft nicht wirklich... Hast du eine Idee?--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 22:13, 18. Mai 2015 (CEST)
Hm, da mir hier die Fachliteratur fehlt, kann ich da leider auch nicht weiterhelfen. Ich hab mal in den Datenbanken gesucht, die mir zur Verfügung stehen (z. B. Highbeam.com), aber auch nichts wirklich Erhellendes gefunden, was Dir weiterhelfen dürfte. Aber 1999 wurde ein 1949er Gambles Farmcrest 30 für $8.000 versteigert! ;-) Gruß, --Kurator71 (D) 09:15, 19. Mai 2015 (CEST)
Gefunden: en:Gamble-Skogmo, aber eher zufällig...--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 15:30, 19. Mai 2015 (CEST)

@Kurator71: Wieder einmal ein kleines Update. Es gehen mir immer noch gelegentlich LKW-Hersteller ins Netz. Georgano/Naul ist beackert (das hat länger gedauert, weil ich ich viele Infos auch für Herstellerartikel verwenden will; einige sind sogar schon "nebenbei" entstanden). Derzeit arbeite ich am allgemeinen Artikelausbau. Grösste Baustelle ist immer noch die Technik. Ich habe mir den Standard Catalog of Farm Tractors 1890-198 bestellt (den hätte ich früher oder später sowieso beschafft) und hoffe, daraus mehr technische Daten über Buda-Motoren extrahieren zu können. In diesem abgeschlossenen Projekt (Saurer AM2 1913 findet sich imho ein Beispiel für einen Motor mit unverkapselten Ventilen.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 15:12, 4. Jun. 2015 (CEST)

Hallo Chief tin Cloud, sorry für die späte Rückmeldung, bin ein bisschen im RL-Stress… Jaaaaa, jetzt sieht das schon sehr nach einem ansehnlichen Artikel aus. Wirklich toll. Sehr interessanter Link zu dem Saurer-Projekt. Ich bin immer wieder begeistert, wenn ich sehe, mit wie viel Liebe und Hingabe Menschen sich solcher alten Dinge widmen. Allein die Rekonstruktion der alten Holzräder ist genial! Ich bin gespannt, was noch kommt und warte einfach ab. Viel helfen kann ich ja leider immer noch nicht! --Kurator71 (D) 10:50, 6. Jun. 2015 (CEST)
Mit der Übersetzung hast Du mir schon sehr geholfen! RL-Stress hab ich derzeit auch, und dazu immer wieder PC-Ärger. Es dauert also auch bei mir etwas länger...
Der Saurer war bei uns eine ziemliche Sensation. Das Teil wurde neu nach Südamerika verkauft, zurückgeholt und hier restauriert. Das Trecker-Buch ist heute angekommen. Ich werde mich da einarbeiten. Ich überlege gerade, ob wir die Liste splitten sollten: LKW, PKW, Schlepper, Marine, andere. Was meinst Du dazu?--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 21:28, 9. Jun. 2015 (CEST)
Ja, die Liste kannst du gerne splitten, macht es vielleicht ein bisschen übersichtlicher… Soll ich Dir schon mal einen anderen Artikel übersetzen, den Du auf Halde liegen hast? Dann bin ich wenigstens nützlich und kann ein Dankeschön liefern - für Dein viele Arbeit. LG, --Kurator71 (D) 19:37, 11. Jun. 2015 (CEST)
Und wer, bitteschön, hat zuvor gejammert, dass man diesen Artikel in de:WP nicht schreiben kann? Ohne Dich gäbe es ihn gar nicht erst und über die Übersetzung bin ich sehr froh. Hast Du übrigens den LA auf Motorenwerk Kamenz gesehen? (Wikipedia:Löschkandidaten/13. Juni 2015#Motorenwerk Kamenz) Der Artikel ist eine Frechheit (genügt aber gleichwohl unseren Minimalanforderungen), das Werk war aber wohl recht bedeutend. DDR-Fahrzeuge sind allerdings eher nicht mein Fachgebiet. Hilfe beim Übersetzen nehme ich sehr gerne an. Den Benutzer:Chief tin cloud/Vincent Hugo Bendix hätte ich gern vom Tisch, wenn Du magst. Aber, nochmal: Du brauchst Dich wirklich - wirklich! zu nichts verpflichtet zu fühlen.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 12:47, 18. Jun. 2015 (CEST)

Dein Importwunsch zu en:Vincent Hugo Bendix[Bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Hallo Chief tin cloud,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Brackenheim 17:48, 8. Mai 2015 (CEST)

Danke.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 19:35, 8. Mai 2015 (CEST)

Dein Importwunsch zu en:Yale (1916 automobile)[Bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Hallo Chief tin cloud,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Den Artikel findest du unter Benutzer:Chief tin cloud/Saginaw Motor Company. Alraunenstern۞ 12:58, 18. Mai 2015 (CEST)

Danke für den Import.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 16:38, 18. Mai 2015 (CEST)

Dein Importwunsch zu en:Lion (automobile)[Bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Hallo Chief tin cloud,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Itti 14:41, 18. Mai 2015 (CEST) Danke für den Import.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 16:38, 18. Mai 2015 (CEST):

Dein Importwunsch zu en:MPM (automobile)[Bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Hallo Chief tin cloud,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Moin, der Artikel hat keine Schöpfungshöhe, schreib das ruhig ohne Import. Viele Grüße Itti 14:42, 18. Mai 2015 (CEST)

Danke, dann mache ich das so. en:WP wird auch was davon haben ;-) . --Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 16:38, 18. Mai 2015 (CEST)

Eingänge[Bearbeiten]

  • Reinhard Seiffert: Die Ära Gottlieb Daimlers: Neue Perspektiven zur Frühgeschichte des Automobils und seiner Technik Verlag Vieweg+Teubner (24. September 2009); ISBN-10: 3-834-80962-4; ISBN 978-3-83480-962-9 Taschenbuch--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 14:40, 27. Mai 2015 (CEST)
  • Ruth G. Schumacher: Kunstwerke in Chrom, Wißner-Verlag; 1. Auflage: (2009); ISBN 3-89639-711-7; ISBN 978-389639-711-9; Gebundene Ausgabe--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 16:51, 27. Mai 2015 (CEST)
  • Henning Wallentowitz, Arndt Freialdenhoven: Strategien zur Elektrifizierung des Antriebsstranges: Technologien, Märkte und Implikationen, Vieweg+Teubner Verlag (ATZ/MTZ-Fachbuch), 2. überarb. Aufl. (2011); ISBN 3-83481-412-1, ISBN 978-3-83481-412-8; Softcover.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 14:32, 4. Jun. 2015 (CEST)
  • Charles H. Wendel: Standard Catalog of Farm Tractors 1890-1980, Krause Publications, Iola WI, 2. Auflage (2005); ISBN 0-87349-726-0; ISBN 978-0-87349-726-8; Softcover (Englisch)--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 21:19, 9. Jun. 2015 (CEST)
  • Jack Norbeck: Encyclopedia of American Steam Traction Engines, Crestline Publishing Co., Crestline Series, (Dez. 1984), ISBN 0-91261-209-6; ISBN 978-0-91261-209-6 [Hardcover] (Englisch)--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 17:49, 16. Jun. 2015 (CEST)
  • Dr. Emil Merkert: Personenkraftwagen, Kraftomnibus und Lastkraftwagen in den Vereinigten Staaten von Amerika mit besonderer Berücksichtigung ihrer Beziehungen zu Eisenbahn und Landstraße, Verlag von Julius Springer, Berlin (1930) (gebundene Ausgabe)--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 08:57, 17. Jun. 2015 (CEST)
  • Erwin Tragatsch: Illustrated Encyclopedia of Motorcycles Grange Books Ltd (1995), ISBN 1-85627-004-1 ISBN 978-1-85627-004-5 (Englisch) (gebundene Ausgabe)
  • Redaktion Oldtimer-Markt: Lexikon Oldtimer-Technik: Motor - Fahrwerk - Aufbau, Heel-Verlag (2015), ISBN 3-95843-028-7 ISBN 978-3-95843-028-0 (gebundene Ausgabe)Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 16:07, 7. Jul. 2015 (CEST)

nice try[Bearbeiten]

Und dabei war ich diesmal noch echt nett zu dir. --Feliks (Diskussion) 22:10, 2. Jul. 2015 (CEST)

Die Gerechtigkeit siegt halt nicht immer und mit Anstand hat man sowieso schlechte Karten. So what?--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 22:29, 2. Jul. 2015 (CEST)
Ich glaube nicht, dass permanentes Antragsteller-Dissinng auf der LD irgendwas mit Anstand zu tun hat. --Feliks (Diskussion) 17:24, 3. Jul. 2015 (CEST)
Man kann eben nicht dauernd brauchbare Artikel löschen und zu den Guten gehören wollen. Eigenartigerweise hatte ich ich Dich diesbezüglich gar nicht auf dem Schirm. Aber auch dann hätte ich nicht Deine Artikelarbeit bezweifelt, nur weil es ein Metaseitenproblem mit Dir gibt. Meine Artikelarbeit liegt übrigens bei rund 80%, nicht bei 21.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 19:08, 3. Jul. 2015 (CEST)

Neue Artikel[Bearbeiten]

Guten Morgen Kollege. Darf ich Dich bitten, bei Gelegenheit einmal über meine neuen Artikel Brewster & Co. sowie J. S. Inskip Inc. zu schauen? Ich bin auf dem US-Sektor nicht vollständig sattelfest; vielleicht gibt es da noch etwas zu korrigieren? Danke und Gruß. Matthias.--Matthias v.d. Elbe (Diskussion) 09:22, 3. Jul. 2015 (CEST)

Marinejäger F2A-3 "Buffalo" der Brewster Aeronautical Corporation

Das sind zwei sehr erfreuliche Neuzugänge. Brewster habe ich ewig lange vor mir hergeschoben... Schau doch mal in meinen Notizen dazu

Aufgefallen ist mir:

  • Der Versuchswagen von 1896 war der Barrett & Perrett Electric
  • Die Produktion des ersten Brewster, Modell 41, endete, weil keine Chassis aus Frankrteich mehr ankamen. Nachfolger war der Typ 91. Ungewöhnlich waren die kurzen Radstände von 125 Zoll.
  • Der Brewster-Ford V8 war nicht als Sportwagen gedacht (es gab sogar einen Town Car davon) sondern als etwas preiswerterer (Wirtschaftskrise) und dezenterer Custom und der Kunde konnte statt dem Ford- auch ein Cadillac-, Lincoln-, Buick- oder RR_Fahrgestell ordern. Alle Varianten kosteten mit $3500 weniger als die Hälfte eines Full Custom; der Preis ist vergleichbar mit einem Cadillac V8 oder Packard Super 8 mit Werkskarosserie. Zu unterscheiden ist, dass Brewster auch einige Ford nur karossiert hat; die haben Ford-Grill und -Kotflügel.
  • Der Brewster-Ford teilte sich eine Mini-Marktnische mit dem Packard One-Twenty Rollson Panel Brougham
  • Die Brewster Aeronautical Corporation ist ein Brewster-Betrieb
  • Hausfarbe war "Brewster-Green". Mit dem Begriff konnten auf Luxusartikel spezialisierte Geschäfte etwas anfangen. Die Mischung war geheim.

Zu den Autos habe ich so viele Infos, dass es locker für einen eigenen Artikel reicht.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 16:35, 3. Jul. 2015 (CEST)

Das ist ja großartig! Danke für Deine Mühe! Ich werde das schrittweise einarbeiten! Schönes Wochenende! Gruß M.--Matthias v.d. Elbe (Diskussion) 16:50, 3. Jul. 2015 (CEST)
Technische Daten finden sich wohl bei Kimes oder conceptcarz. Ich hab ganz vergessen, meine Notizen zu verlinken. In meinem BNR wird tatsächlich an Artikeln gearbeitet...--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 17:12, 3. Jul. 2015 (CEST)
Der ehemalige Brewster-Sitz auf Long Island, heute Sitz von JetBlue Aviation
Zu Inskip: RRoA montierte nur 40/50 hp der Reihen Silver Ghost und P1. MW waren sie nicht baugleich mit den britischen, zumindest erhielten sie LHD. Ob in UK auch 40/50 mit LHD gebaut wurden, ist nicht klar.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 10:59, 4. Jul. 2015 (CEST)
Brewster verwendete Eigennamen - oft britische Orte für seine Grundtypen auf RR-Chassis. Den Playboy Roadster hast Du im Artikel, das Phaeton ist ein Ascot. Bekannt ist auch das Derby Dual Phaeton mit unten angeschnittenen Türen oder das Henley Convertibe. Diese Namen tauchen oft auf, ohne dass der Zusammenhang erklärt wird. Eine Liste kriege ich bei Bedarf zusammen. Von einigen gibt es auch Modelle und Bausätze.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 10:59, 4. Jul. 2015 (CEST)

Sperre Rottenbeere[Bearbeiten]

Hallo Chief tin cloud, grundsätzlich hast du recht und ich würde auch sagen, dass man die Diskussion so lange laufen lassen kann, bis der Benutzer wieder entsperrt ist; allerdings täuscht er hier einen anderen Benutzer vor (er redet in der dritten Person über Rottenbeere) und nutzt zudem einen offene Proxies – ganz ehrlich, da kann ich dir nicht sagen, wo ich mit Sperren anfangen soll. Für Verstöße gegen jeden einzelnen Punkt allein werden hier Benutzer mit Leserechten ausgestattet, da kann man (gerade?) in diesem Falle keine Ausnahme machen. Dein durchaus berechtigter Aufgriff der RKs und deren Mängel bleiben davon ja unberührt. Viele Grüße – Filterkaffee (Diskussion) 17:25, 6. Jul. 2015 (CEST)

Ich bin in diesem Bereich tatsächlich wenig bewandert. Aus meiner Sicht versucht er nur, seinen Artikel zu retten. Die Sache mit dem OP verstehe ich nicht (technisch gesehen) - aber, ganz ehrlich: Was kann er denn tun, wenn ihm am Artikel gelegen ist? Das ist doch so keine faire LD! Ich werde mich weiter für den Artikel einsetzen, aber sein Fachwissen fehlt ja jetzt. Fakt ist jedenfalls, dass das Löschen hier deutlich einfacher ist als das Behalten.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 17:54, 6. Jul. 2015 (CEST)
Wie gesagt, ich halte es für eine gute Idee, mit der Entscheidung zu warten, bis Rottenbeere wieder schreiben darf – das könntest du dem abarbeitenden Admin entsprechend mitteilen, wenn er die LD entscheiden will. Ich habe die Sperre gegen die Person getroffen, nicht gegen seine Artikelarbeit. Ich habe nur leider keine bessere Alternative, jemandem zu helfen, der sich so benimmt. Mit einer Sperrprüfung und dem Versprechen, sich künftig PA-mäßig zurückgehalten, wäre die Sperre wahrscheinlich verkürzt und nicht verlängert worden. So hat er sich und dem Artikel einen Bärendienst erwiesen. – Filterkaffee (Diskussion) 18:01, 6. Jul. 2015 (CEST)
Danke für Deine Ausführungen. Etwas Deeskalation kann bestimmt nicht schaden. Als "Entlastungszeuge" stehe ich gerne zur Verfügung - aber wie mache ich das mit der Info an den abarbeiteden Admin?--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 18:08, 6. Jul. 2015 (CEST)
Mal abgesehen davon, dass man so durch regelmäßige Verstöße und entsprechende Sperrlogverlängerung auch die LD bis zur Ankuft des Messias hinauszögern könnte: Artikelarbeit und LD-Beteiligung als IP ohne Proxy-Missbrauch, neue PAs oder Vortäuschen von Personenmehrheiten würde ich mangels Erfolgsaussichten kaum der VM melden. --Feliks (Diskussion) 18:32, 6. Jul. 2015 (CEST)
Es kann natürlich nicht darum gehen, dass ein Fehlverhalten belohnt würde. Andererseits halte ich Rottenbeere nicht für einen Vandalen. Das würde aber sowieso nichts bringen, weil jederzeit ein anderer eine VM rausjagen könnte und Rottenbeere dann mit noch einer Strafverschärfung da sässe.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 20:37, 6. Jul. 2015 (CEST)
@ Benutzer:Filterkaffee: Wäre es regelkonform, wenn ich Rottenbeere anbieten würde, mir seine Bearbeitungen zu diesem Artikel zu mailen und ich sie einstelle? Es kann ja sein, dass er die Relevanz inzwischen besser darstellen kann.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 22:25, 6. Jul. 2015 (CEST)
Also aus meiner Sicht stellt das kein Problem dar. Viele Grüße – Filterkaffee (Diskussion) 22:36, 6. Jul. 2015 (CEST)
Danke. Ich hab's in der LD angeboten. Die ist mittlerweile auf dem Niveau "Längenvergleich des Sperrlogs" angekommen (da hätte ich auch gute Karten). Der erste Hitlervergleich kommt in 10-9-8-7-...--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 13:47, 7. Jul. 2015 (CEST)
Also die Verbrannte Erde kam ja schon von inklusionistischer Seite, ansonsten aus genannten Gründen vorerst LAZ. Bei Löschen oder Nichtlöschen des Artikels ist der Kompromiss ja wie bei "ein bißchen schwanger" eher schwierig, aber im Verfahren kann man durchaus entgegenkommen. Mein Tipp wäre übrigens immer noch die Suche nach einem billigen und klaren Relevanzbringer wie ein hübscher Orden. Aber das soll nicht meine Sorge sein. --Feliks (Diskussion) 14:07, 7. Jul. 2015 (CEST)
Die verbrannte Erde stand nicht am Anfang der Eskalation. Davor gab es die übliche abwertende LD und eine scharfe Ironie Deinerseits. Über die Relevanz gibt es unterschiedliche Auffassungen, über die anzuwendenden RK ebenfalls. Man kann das durchaus als gültigen Artikel sehen aber man kann auch noch einen LA stellen, der Leute vom Äussersten abhält. Wozu eigentlich?--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 09:17, 8. Jul. 2015 (CEST)
Die Freundlichkeiten deinerseits mir gegenüber begannen mit dem üblichen Inkusionistensprech, dass die Argumentation des Antragstellers "absurd/abstrus" sei und steigerten sich zum Vorwurf der "anonyme Wissensvernichtung". Dein Kumpel stieg gleich mit Vorwürfen wie verbrannte Erde, fehlende Satisfaktionsfähigkeit (Leutnant-Gustl-Deutsch für gesellschaftliche Minderwertigkeit) Vandalismus, Mangel an Anstand und der Forderung nach Sperrung meines Accounts ein und legte dann die Ankündigung eines BSV drauf. Überleg dir einfach mal, wen ihr im RL mit nem derartigen Diskussionsstil für euch gewinnen könnt. In euerer Vorstellungswelt gibt es anscheinend den monolothischen Block der von euch liebevoll als Löschtrolle bezeichneten Kollegen, zu denen ihr einfach mal alle rechnet, die einen LA stellen oder unterstützen. Dass ich allein auf der LD dieses Tages
  • einmal "behalten" (wurde LAZ),
  • einmal "Mängel, redirect und Darstellung dort" (wurde nach Mängelbeseitigung und Relevanzdarstellung behalten),
  • einmal für "Löschen" (wurde nach Ausbau dann behalten) und
  • einmal unter eigener Beteiligung am Artikelausbau zur Relevanzdarstellung für "behalten" (noch offen)
gestimmt habe, soll dein Weltbid nicht mit Fakten vernebeln - wozu habt ihr denn schließlich euere klare, schwarz-weiße Freund-Feind-Erkennung? Nebenbei: Kein dieser vier anderen LDs eskalierte irgendwo auf die Beziehungsebene, beim vergnüglichen Meinungsaustausch mir euch gabs diverse VMs, die auf Seiten der "Behalter" zu einigen langen IP-Sperren und 14 Tagen zusätzlicher Sperren für den AE führten - sicher alles Willkür der Löschtroll-okkupierten Adminschaft...
Was den von dir als so empörend empfundenen Vorwurf anbelangt, dass du in der LD Ausbau des von Löschung bedrohten Artikels eher nicht als Strategie verfolgst:
Unter deinen ANR-Edits der letzten 7 Monate finde ich auf Anhieb keinen, der einem Löschkandidaten zuzuordnen gewesen wäre: [1]
Im gleichen Zeitraum hast du ein paar hundert Edits auf der Löschdisk gemacht, und die erste zufällig rausgesuchte Stichprobe dazu war das Juwel hier [2]: Sachargumente keine, aber dafür jede Menge Polemik auf der Beziehungsebene.
All das führt dazu, dass ich Inklusionismus weniger in der Tradition des kritischen Rationalismus sehe als irgendwo zwischen Veganismus und Tübinger Offensive Stadtmission --Feliks (Diskussion) 11:21, 8. Jul. 2015 (CEST)


Noch mehr Unterstellungen also. Fein.

  • Zum ersten: Wer meine Kollegen sind entscheide ich. Wenn Du mit jemandem, den Du als meinen Kollegen identifiziert haben willst, etwas zu klären hast, dann tue das bitte mit ihm selber. Ich verlange ja auch nicht, dass Du Deine Kollegen zur Vernunft bringen sollst, die so gerne Unsinns-LA stellen.
  • Meine "Freundlichkeiten", wenn Du es schon so nennen willst, Dir gegenüber begannen mit: Und was macht das (die Sperre für den AE) jetzt mit dem Artikel? Wenn die Angaben stimmen, ist er etwa 30x erhaltenswerter als die Biografie eines Dschungelcampers. Altes Wissen, Enzyklopädie, und so. Deine Antwort war jedenfalls um einiges spitzer als diese einfache und im Ernst gestellte Frage.
Selbsternannter Behaltenstroll, aus Datenschutzgründen leicht verfremdet (Füsse sind zu gross). B. sind sind von Natur aus freundliche, aber leicht reizbare Wesen mit unterentwickeltem Zerstörungsdrang.
  • In euerer Vorstellungswelt gibt es anscheinend den monolothischen Block der von euch liebevoll als Löschtrolle bezeichneten Kollegen, zu denen ihr einfach mal alle rechnet, die einen LA stellen oder unterstützen:
  • Seit der administrativen Entscheidung, "Löschtroll" sei als PA zu werten, verwende ich das böse L-Wort nicht mehr. Du darfst mich aber trotzdem einen Behaltenstroll nennen.
  • Von meiner Vorstellungswelt hast Du keine Ahnung und das ist gut so.
  • Eine schwarz-weiße Freund-Feind-Erkennung kommt da jedenfalls nicht vor, die Annahme bestätigt aber, wo die Vorurteile tatsächlich liegen könnten.
  • Das Wort "absurd" benutzte ich in der Tat. In der Frageform und auch nicht bezogen auf Deine Argumentation im allgemeinen (ist sie auch nicht), sondern bezüglich der anzuwendenden RK: Du findest nicht selber, dass es reichlich absurd wäre, auf historische Personen die RK für lebende (etwa die ohnehin abstruse Bürgermeisterregel) anwenden zu wollen, zumal bis ins 18. Jahrhundert die Bevölkerung anders erhoben wurde? Du bist dann der Frage ausgewichen. "Abstrus" finde ich grad nicht in Bezug auf den LA. In Bezug auf die allgemeine Argumentation wird er meinerseits kaum gefallen sein. (An der Bürgermeisterregel ist abstrus, dass der OB einer 19'000 Seelen-Gemeinde nicht relevant sein soll, obwohl er das gleiche macht wie der Nachbar mit 20'000. TF vom feinsten). Hingegen war der Eiertanz um die RK eher erheiternd als enzyklopädisch. Ich hatte das in der LD "abenteuerlich" genannt. Auch so ein schlimmer Angriff, aber vll finden sich ja irgendwann noch passende RK.
  • Es folgte, was zum Vorwurf der "anonymen Wissensvernichtung" führte. Der inkriminierte, nicht unterzeichnete Beitrag lautete wörtlich: Wenig zur Person (löschen), etwas zur familie. Letztere wäre möglicherweise relevant. So lösachen. Der Vollständigkeit halber meine Antwort: Ne, so ausbauen. Aber anonyme Wissensvernichtung ist halt deutlich einfacher. Die Relevanz ist trotzdem dargestellt. Löschen ist das letzte Mittel. Welche anderen wurden eigentlich von der Löschliga probiert? Etwas pampig, aber auch ich darf mal genervt sein.
  • Kurz darauf kam es zur Eskalation, als Du der Behaltefraktion vorwarfst, dass sie regelmäßig Antragsteller bestänkert Zur VM meinerseits ist es gekommen, weil ich den Satz genau so verstanden hatte, wie er da steht (nicht etwa so verstehen wollte): Ihr könntete es ja mal zum Äüssersten kommen lassen und es mit Artikelarbeit versuchen. Entsprechend habe ich in der VM argumentiert. Dass Du etwas anderes gemeint hast, lese ich erst hier. Tipp: Sag, was Du meinst, sonst meine ich, was Du sagst.
Ich habe grad ein Bild vor Augen: Im Konzertsaal geht langsam das Licht aus. Es tritt der Dirigent ans Pult, klopft dreimal mit dem Taktstock und hebt selbigen zur imposanten Eröffnung. In diesem Augenblick springen all die keinen Inklusionisten im Orchesterraum von den Stühlen und wuseln wild herum, um ein paar Relevanzkörnchen zu ergattern. Dann die Donnerstimme aus dem Off: "Zu wenig! Zu spät!" Der Vorhang fällt und tosender Applaus hebt an, vor allem von der Ehrentribüne, die heute mit aufstrebenden Jungmusikern, einigen Fussballern und den obligaten Vertretern aus dem Dschungelcamp besonders eindrucksvoll besetzt ist. Und die Nutzer im Publikum gehen etwas ratlos nach Hause.
Sachlich: LD sind keine Power-QS. Wenn mir in einer LD etwas auffällt, dann verbessere ich das, selbstverständlich. Der Ausbau des von Löschung bedrohten Artikels ist dann eine Strategie für mich, wenn ich es kann und wenn es Sinn macht. IdR geht es oft nur darum, einen Artikel wegzuhaben. Dann muss ich ihn nicht verbessern, sondern für ihn eintreten. Das führt tatsächlich zu Edits. Es kommt oft genug vor, dass Artikel mit einem SLA hereinkommen und behalten werden. Dann hat der LA-Steller seine Hausaufgaben nicht gemacht und den Verbesserungswilligen unnötige Mehrarbeit beschert. Dazu stehe ich: Der Umgang mit LA erfolgt zu oft nicht verantwortungsvoll genug.
Deeskalierend waren wir hier aber beide nicht unterwegs. Meine Entschuldigung ist, dass ich mit Fieber hätte im Bett liegen müssen.
  • Den Beweis, dass ich die Adminschaft willkürlich und "Löschtroll-okkupiert" sehe, müsstest Du spätestens jetzt führen. Gerne auch mit nur ähnlichen Begriffen. Ich bin gespannt, denn das deckt sich weder mit meiner Einschätzung noch mit meiner Erfahrung besagter Adminschaft. Wäre es so, wäre ich kein WP-Autor mehr.
  • Fazit: Austeilen kannst Du schon ganz gut, nur beim Einstecken hapert es gelegentlich noch etwas, und die Sache mit dem Inklusiodingsbums hat Du auch nicht so richtig verstanden.

Von mir gab es - zumindest bewusst oder vorsätzlich - weder "Freundlichkeiten" noch "Unfreundlichkeiten" gegen Dich. Persönlich zu werden, hilft keinem Artikel, in der Löschhölle erst recht nicht, und ich möchte bitte selber auch nicht persönlich angegangen werden.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 14:52, 8. Jul. 2015 (CEST)

Ich frag mich aber, warum ihr eigentlich alle, die mal nen LA stellen oder unterstützen, eigentlich als Exklusionisten bezeichnen müsst. „Wer nicht für uns ist, ist gegen uns“? Die inklusionistische Vorstellungswelt hat dein Mitstreiter Broadkey65 auf seiner Disk-Intro klar beschrieben: Löschfraktion bzw. Löschtrolle und Exklusionisten werden administrativ geschützt und hofiert. Es ist ein häufiges Erklärungsmuster der sich unterlegen Fühlenden, dass nicht eigenes Unvermögen oder der Einsatz für eine letztlich falsche Sache Ursache des eigenen Scheiterns ist, sondern das verborgene Wirken klandestiner Kräfte. Die Relevanzkritereien für Sportler, Sctipted-Reality- und Porno-Darsteller sind doch (von etwas methodisch vorgehenderen) Inklusionisten weichgeredet worden. Dass gerade ihr jetzt euch darüber aufregt? Bei Größenklassen muss auch im RL irgendwo mal eine Grenze gezogen werden, sonst ist der Bürgermeister der 60-Seelen-Gemeinde auch noch relevant. Zu LAs und Löschungen kann man sogar als betroffener Autor verhalten reagieren [3], auch wenn die Arbeit dann für die Katz war.--Feliks (Diskussion) 15:45, 8. Jul. 2015 (CEST)
Übrigens kam gerade die Info rein, dass sich mein kleiner Aufwand bei Christian Brandes (Autor) gelohnt hat, der LA ist vom Tisch. Ich bin vielleicht kein Inklusionist, aber als Artikelretter wahrscheinlich geschickter als Du und Broadkey65 zusammen. --Feliks (Diskussion) 15:50, 8. Jul. 2015 (CEST)
Das ist eine erfreuliche Nachricht. Wer wie geschickt ist, mag ich nicht beurteilen. Es gibt immer einen anderen, der etwas noch besser macht. Ich tue das, was ich tue, aus Überzeugung und daher so gut wie möglich. Was LDs betrifft: Ich mache das nicht einmal gern und ich bin auch nicht auf Streit aus. Es ist halt notwendig, wenigstens aus meiner Sicht. Spätestens jetzt müsstest Du mir aber nachweisen, dass ich zu denen gehöre, die alle, die mal nen LA stellen oder unterstützen, eigentlich als Exklusionisten bezeichnen muss.
Der Exklusionist legt fest, was für den Leser relevant ist und was nicht, der Inklusionist will das den Leser selber entscheiden lassen. Weil man sich darüber nicht verständigen kann, hat man Theorien aufgestellt, die zu mehr oder meist weniger sinnvollen Relevanzkritereien führten - und diese werden auch noch regelmässig falsch angewendet. Nun ist WP ja bekanntlich die Enzyklopädie, an der jeder mitschreiben (und bekanntlich auch mitlöschen) darf. Folgerichtig kommen Sportler, Scripted-Reality- und Porno-Darsteller besser weg als zB Mathematiker, Kernphysiker oder Gutsherren aus dem 18. Jahrhundert, weil sich halt mehr Leute für diese Art von Popkultur interessieren und eingeschworene Fans etwas "durchdrücken" können. Das ist eine ganz normale Entwicklung, an der nicht automatisch die Inklusionisten "schuld" sein müssen. Ein Inklusionist wird höchstens anmerken, dass auch dies Wissen ist und dass somit hier die Messlatte für Artikel über lebende Personen liegt. Womit er recht hat, denn man darf nicht nur Artikel vergleichen, man muss es sogar. Das ist notwendig für die Kohärenz des Projekts und wird von aussen sowieso gemacht. In der LD führt das zum Dauerstreit.
Ich rege mich auch nicht darüber auf, dass Dschungelcamper (automatisch) einen Artikel haben, sondern darüber, dass man es durchaus schönen Artikeln wie dem über Karl Joseph Merz von Quirnheim im Vergleich dazu so schwer macht. Oder dass Artikel über Leute mit einer echten (Lebens-)Leistung nicht genügen sollen. Das ist unlogisch und führt zu einer Schieflage. Wir sind wahrscheinlich die einzige Enzyklopädie, die Angst vor Artikeln hat.
Wir haben immer noch WP:WNNI und wenn es eines gibt, wofür Inklusionismus bestimmt nicht herangezogen werden kann, dann ist es als Entschuldigung für einen schlechten Artikel.
Ach ja, ein bisschen erschweren dürfte man das LA-Stellen schon. Schliesslich bindet noch der dämlichste LA Zeit und Kräfte. Und damit ist ausdrücklich keiner von Dir gemeint.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 17:59, 8. Jul. 2015 (CEST)
Solange das "Erschweren" nicht zum reinen Sport wird, ist es ja okay - umgekehrt sollen die LAs auch nicht zum Zeitvertreib gestellt werden (und da hab ich bei manchem Dauergast auf der LD so nen Verdacht...) Lassen wirs gut sein, respektieren wir die Motive des anderen und fassen uns beim nächsten Mal auf der LD ein wenig bedächtiger an :-). Deine eigene Artikelarbeit (Luft- und Landfahrzeuge) ist ja ohnehin zum Glück nicht LA-bedroht, da in der Regel per se relevant. --Feliks (Diskussion) 20:12, 8. Jul. 2015 (CEST)
Gut, haben wir drüber gesprochen ;) Ich werde künftig allgemein besser auf meine Wortwahl achten. Mit "Erschweren" hatte ich eher die Regeln im Sinn, etwa eine Art Nachweis, warum Überarbeiten oder Verschieben in den BNR nicht auch genügt. Ganz ehrlich: In einem Umfeld, in dem meine Arbeit dauernd von Löschung bedroht wäre, hätte ich längst aufgegeben. Ich vermute, dass wir gerade deswegen Autoren verlieren. Amde fehlen dann die Artikel und die Autoren, und das kann es auch nicht sein.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 13:01, 9. Jul. 2015 (CEST)

VW Käfer[Bearbeiten]

Hallo Chief, achtest Du bitte ein bisschen mit auf den Artikel VW Käfer? Seit paar Tagen ist ein Neuangemeldeter bzw. eine IP damit beschäft, Änderungen einzubringen, die meines Erachtens nicht sein müssen. Irgendwie erinnert er oder sie mich an den gesperrten DaSch, der sich vor Jahren intensiv mit dem Artikel befasste und manchmal arg danebenlag. Siehe dazu die Artikeldiskussion. Viele Grüße -- Lothar Spurzem (Diskussion) 19:39, 6. Jul. 2015 (CEST)

Mach ich. Schaust Du Dir dafür mal die LD zu Karl Joseph Merz von Quirnheim an, die eins oben nachbebt?--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 20:41, 6. Jul. 2015 (CEST)

Albaugh-Dover Company[Bearbeiten]

Hallo Chief, ursprünglich wollte ich auch „Nachnamen der Eigentümer“ schreiben; aber dann gefiel mir das zweite „der“ kurz nach dem vorhergehenden nicht. Viele Grüße -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:13, 19. Jul. 2015 (CEST)

Ich habe es geändert, weil ich es für grammatikalisch falsch und einen übersehen Fehler hielt. Was meinst Du zu aus den ersten Buchstaben der Nachnamen der beiden Eigentümer? Beste Grüße--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 23:26, 19. Jul. 2015 (CEST)

Fahrleistungen des Brutus[Bearbeiten]

Hallo Chief, schaust Du bitte mal in die Portaldiskussion zum Thema Fahrleistungen des Brutus? Meines Erachtens ist die Information, dass dieses urige Gefährt auf einer Rennstrecke in Donington Park langsamer ist als ein Morgan Three Wheeler mehr als überflüssig und sollte entfernt werden. Oder wollen wir ergänzend hinzufügen, dass es in Indianapolis mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit anders aussähe? ;-) Beste Grüße -- Lothar Spurzem (Diskussion) 22:15, 21. Jul. 2015 (CEST)
PS: Ich sehe gerade, der Morgan ist nur in der Quelle genannt. Im Wikipedia-Text ist von einem Bentley die Rede, einem anderen Teilnehmer des merkwürdigen Vergleichs. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 22:19, 21. Jul. 2015 (CEST)