Bezirk Dobele

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk Dobele
Lage
Symbole
Flagge
Flagge
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Lettland
Hauptstadt Dobele
Fläche 889,7 km²
Einwohner 24.390 (2010)
Dichte 27 Einwohner pro km²
Gründung 2009
ISO 3166-2 LV-026
Webauftritt www.dobele.lv (lettisch)
Der Fluss Bērze bei Dobele
Der Fluss Bērze bei Dobele

Koordinaten: 56° 39′ N, 23° 14′ O

Der Bezirk Dobele (Dobeles novads) liegt im Südwesten Lettlands in der historischen Landschaft Zemgale.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch das Gebiet fließt der Fluss Bērze. Außerdem durchquert die Bahnlinie Riga-Liepāja den Bezirk in west-östlicher Richtung.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bezirk besteht aus den zehn Gemeinden (pagasts):

  • Annenieki, (dt.: Annenhof)
  • Auri, (dt.: Auermünde)
  • Bērze, (dt.: Bershof )
  • Biksti, (dt.: Bixten)
  • Dobele (Landgemeinde),
  • Jaunbērze, (dt.: Neu Bershof)
  • Krimūna,
  • Naudīte, (dt.: Nauditen)
  • Penkule, (dt.: Pankelhof )
  • Zebrene (dt.: Rengenhof )

und dem Verwaltungszentrum Dobele (dt.: Doblen). 24390 Einwohner (2010) leben im Bezirk Dobele.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]