Bezirk Cēsis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk Cēsis
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Lettland
Hauptstadt Cēsis
Fläche 171,7 km²
Einwohner 19.671 (2010)
Dichte 115 Einwohner pro km²
Gründung 2009
ISO 3166-2 LV-021
Webauftritt www.cesis.lv (lettisch)

Koordinaten: 57° 16′ N, 25° 23′ O

Der Bezirk Cēsis (Cēsu novads) liegt im Norden Lettlands in der historischen Landschaft Vidzeme.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Westgrenze des Bezirks um die Stadt Cēsis wird von der Gauja gebildet. Im Südosten verläuft die Pleskauer Chaussee. Außerdem durchquert die Bahnlinie Riga-Valka den Bezirk.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bezirk besteht aus der Gemeinde (pagasts) Vaive und dem Verwaltungszentrum Cēsis. 19671 Einwohner (2010) leben im Bezirk Cēsis.

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]