Copa del Rey 1909

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Copa del Rey 1909
Pokalsieger Club Ciclista de San Sebastián (1. Titel)
Austragungsort Estadio de O’Donnell, Madrid
Beginn 4. April 1909
Finale 8. April 1909
Mannschaften 5
Spiele 4
Tore 17  (ø 4,25 pro Spiel)
Torschützenkönig SchotteSchotte MacGuinness (6)
Copa del Rey 1908

Die Copa del Rey 1909 war die siebte Austragung des spanischen Fußballpokalwettbewerbes Copa del Rey.

Der Wettbewerb fand vom 4. bis zum 8. April 1909 statt. Am Turnier nahmen der FC Barcelona (Region Katalonien), Athletic Bilbao (Bizkaia, Baskenland), Español de Madrid (Madrid), Galicia FC (Pontevedra, Galicien) und Club Ciclista de San Sebastián (Gipuzkoa, Baskenland) teil. Die Mannschaft aus San Sebastian war die einzige echte Vereinsmannschaft bei diesem Turnier, diese hatten sich erst wenige Wochen vor dem Turnier umbenannt und behördlich registriert; eine Anmeldung unter dem Namen San Sebastián FC wäre gescheitert, da dieser Klub nicht registriert war. Das Turnier gewann schließlich Club Ciclista durch einen 3:1-Erfolg über Español de Madrid.

1. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ergebnis


04. Apr. 1909 Athletic Bilbao 2:4  Club Ciclista de San Sebastián

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ergebnis


05. Apr. 1909 Español de Madrid 3:2  FC Barcelona
06. Apr. 1909 Club Ciclista de San Sebastián 2:0  Galicia FC

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Club Ciclista de San Sebastián Español de Madrid
Club Ciclista de San Sebastián
Finale
8. April 1909 in Madrid (Estadio de O’Donnell)
Ergebnis: 3:1 (1:0)
Zuschauer:
Schiedsrichter: Almasqué (Barcelona)
Spielbericht
Español de Madrid


Pedro BeaAlfonso Sena, Manuel ArocenaDomingo Arrillaga, Bonifacio Echeverría, José RodríguezMiguel Sena, Mariano Lacort, C. F. Simmons, G. MacGuinness, J. Biribén Pablo Lemmel – Carruana, Méndez – Manuel Yarza, Kindelán, Heredia – Armando Giralt, José Giralt, Antonio Sánchez Neyra, Morales, Rodríguez
Strafstoß 1:0 MacGuinness (30., Elfmeter)
Tor 2:0 Simmons (47.)

Tor 3:1 M. Sena (2. H.)


Tor 2:1 J. Giralt (2. H.)
Gehaltener Elfmeter Torhüter Bea hält beim Stand von 3:1 einen Elfmeter von Neyra

Mit dem eindeutigen 3:1-Finaltriumph gegen Español de Madrid feierte San Sebastián den ersten von zwei Pokalsiegen in der Geschichte des heutigen Vereins Real Sociedad. Dabei durchbrach die Mannschaft außerdem die vier Jahre anhaltende Dominanz von Madrid FC, wobei dieser gar nicht am diesjährigen Turnier teilnahm.

Siegermannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Siegermannschaft von Club Ciclista de San Sebastián

(in Klammern sind die Spiele und Tore angegeben)

1. Club Ciclista de San Sebastián
Logo von Club Ciclista

Ein Torschütze von Club Ciclista ist unbekannt.

Torschützen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1 SchotteSchotte G. MacGuinness Club Ciclista de San Sebastián 6

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]